KAI präsentiert ein vielversprechendes Modell der Marineversion seines Kampfflugzeugs KF-21 Boramae

Während vor einigen Wochen alles den Eindruck erweckte, Seoul habe die Idee, einen Flugzeugträger zu erwerben, aufgegeben, gaben die Erklärungen des südkoreanischen Stabschefs, General Kim Seung-kyum, am 19. September diesem Ehrgeiz neuen Auftrieb. Das Programm wurde nicht nur nicht aufgegeben, sondern Seoul würde nun den Kauf eines imposanteren Schiffes in der Größenordnung von 60.000 Tonnen in Betracht ziehen, mit der Möglichkeit, sich auf einen ausländischen Partner für die Ausführung des Baus zu verlassen. Wo der ursprüngliche CVX 16 amerikanische F-35B implementieren sollte, konnte das neue südkoreanische Schiff seinerseits eine Marineversion des neuen ...

Lesen Sie den Artikel

Die US-Armeen bereiten ihre Entwicklung zum Drohnenkrieg vor 2030 vor

Der Einsatz von Militärdrohnen ist kein neues Thema. Bereits während des Zweiten Weltkriegs wurde versucht, bestimmte Jagd- und Bomberflugzeuge umzubauen sowie ferngesteuerte Systeme zur Nahaufklärung einzusetzen. Während des Vietnamkriegs setzten amerikanische Streitkräfte häufig Drohnen ein, um bestimmte riskante Aufklärungsmissionen durchzuführen oder die nordvietnamesische Flugabwehr ans Licht zu bringen. Aber die erste Armee, die Drohnen intensiv und koordiniert im Kampf einsetzte, war die israelische Luftwaffe, die 1982 während der Operation Frieden in Galiläa intensiv Drohnen einsetzte, um …

Lesen Sie den Artikel

Verkauf französischer U-Boote an Australien: eine glaubwürdigere Hypothese, als es scheint

Als die australischen Behörden im September 2021 die Annullierung des SEA 1000-Programms für die Konstruktion und lokale Herstellung von 12 konventionell angetriebenen Angriffs-U-Booten der Attack-Klasse durch die French Naval Group bekannt gaben, schienen sich die Beziehungen zwischen Paris und Canberra seit langem verschlechtert zu haben . Weniger als ein Jahr später erwähnte die französische und australische Presse jedoch ohne große Überzeugung die Möglichkeit für Frankreich, Australien den Verkauf von 4 U-Booten anzubieten, um der Royal Australian Navy eine Übergangslösung zwischen dem Rückzug zu ermöglichen der 6 U-Boote der Collins-Klasse in…

Lesen Sie den Artikel

Der zukünftige südkoreanische Flugzeugträger könnte viel größer als erwartet und mit Katapulten ausgestattet sein

Das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass es dem südkoreanischen Flugzeugträgerprogramm nicht an Wendungen mangelt. Im Oktober 2019 gab der südkoreanische Stabschef, General Park Han-ki, bekannt, dass die Regierung von Präsident Moon Jae-In den Bau von zwei 30.000-Tonnen-Flugzeugträgern genehmigt hat, die F-35B-Kampfflugzeuge, eine Vertikale, ausführen können oder kurze Start- und Landeversion des berühmten Lockheed-Martin-Flugzeugs, das insbesondere vom US Marines Corps, aber auch von der Royal Air Force, den japanischen Luftselbstverteidigungskräften und der italienischen Marinefliegerei eingesetzt wird. Ein Jahr später, im Jahr 2020, war von 2 Flugzeugträgern keine Rede mehr…

Lesen Sie den Artikel

Lockheed-Martin hat einen 300-kW-Hochenergielaser an das US-Verteidigungsministerium geliefert

Gerichtete Energiewaffen sind in den Augen des Pentagon und der amerikanischen Armeen die bevorzugte Lösung, um auf die Entwicklung von Bedrohungen aus der Luft zu reagieren, insbesondere im Hinblick auf Drohnen aller Größen und Marschflugkörper. Im Rahmen des Indirect Fires Protection Capability – High Energy Laser- oder IFPC-HEL-Programms hat der Industrielle Lockheed-Martin gerade einen Laser mit einer Leistung von 300 kW an das Department of La Défense geliefert. Dieser Laser wird bis Ende des Jahres an Experimenten im Rahmen des IFPC-HEL-Programms teilnehmen und stellt den Höhepunkt einer gemeinsamen Anstrengung im Jahr 2019 dar, einen Hochenergielaser von…

Lesen Sie den Artikel

4 Argumente für die Entwicklung eines neuen französischen Mirage-Jägers

Unabhängig davon, ob es zu Ende geht oder nicht, das SCAF-Kampfflugzeugprogramm der nächsten Generation, das Deutschland, Spanien und Frankreich zusammenführt, wird nicht vor Ende der 2040er und wahrscheinlich sogar Anfang der 2050er Jahre das Licht der Welt erblicken die Aufnahme von Eric Trappier, CEO von Dassault Aviation. Es muss gesagt werden, dass für den französischen Flugzeughersteller, aber auch für sein deutsches Pendant Airbus DS, dieses neue Datum alles andere als bedeutungslos ist. Tatsächlich wird im Jahr 2050 über den Ersatz eines Großteils der Rafale und Typhoon, aber auch der kürzlich verkauften F-35A nachgedacht. Der SCAF Next Generation Fighter …

Lesen Sie den Artikel

Robustheit wird wieder einmal zu einem Vorteil für Verteidigungsausrüstung

Technik oder Masse? Diese Frage stand in den letzten 50 Jahren im Mittelpunkt der Planungsbemühungen aller großen Armeen auf der ganzen Welt, wobei jedes dieser Attribute seine Stärken und Schwächen hat. Daher erhöht die Technologie die Effizienz und Vielseitigkeit von Geräten sowie ihre Überlebensfähigkeit erheblich, führt jedoch zu einem Anstieg der Konstruktions- und nichtlinearen Produktionskosten und manchmal zu betrieblichen Sackgassen, wie dies bei mehreren großen amerikanischen Programmen in den letzten Jahrzehnten der Fall war wie die Zumwalt-Zerstörer, die Littoral Combat Ships und das GCV-Programm der US-Armee. Jedes Mal, wenn diese ...

Lesen Sie den Artikel

Für die US Air Force ist es jetzt alles F-35!

Vor nur 3 Jahren begann die US Air Force unter dem Anstoß des damaligen Leiters der Beschaffung, Dr. Will Roper, mit einem sehr gewagten industriellen Ansatz, der auf kurzen und begrenzten Programmen, mehr Wettbewerb zwischen den Herstellern sowie verkürzten Produktionen basierte Lebenszyklen für seine Flugmaterialien. Dieses Modell hatte auch den amerikanischen Generalstab verführt, der darin die Möglichkeit sah, seine relativen Kostenprobleme bei der Implementierung einer Flotte von F-35 über 1200 Einheiten zu lösen, indem er sich auf weniger fortschrittliche Flugzeuge, aber mit geeigneterer Leistung wie z die Boeing F-15EX, oder…

Lesen Sie den Artikel

LPM 2023: 5 technologische Quickwins zur Stärkung der französischen Armeen angesichts hoher Intensität

Wir kommen zum Schluss dieser Artikelserie, die sich den Fragen, Risiken und Chancen widmet, die den Rahmen für die Gestaltung des nächsten Militärprogrammierungsgesetzes bilden. In den letzten Tagen wurden durch die Stimme des Ministers der Streitkräfte Sebastien Lecornu bestimmte Spuren zu den vorrangigen Zielen dieses LPM aufgedeckt, wie beispielsweise die Verdoppelung der Einsatzreserve (Hypothese 1 des Artikels „Die“ Armee an die Kreuzungspfade“) und wie die Neuorganisation der industriellen Anstrengungen, um die strategische Autonomie des Landes zu stärken. Es ist offensichtlich, dass die größte Unbekannte bis heute die Organisation, die Finanzierung und das Ausmaß dieser Bemühungen bleiben, Themen, die…

Lesen Sie den Artikel

Kann der schwere Panzer EMBT von KNDS gegen den KF-51 Panther von Rheinmetall gewinnen?

Die letzte Eurodatory-Ausstellung 2022, die der Landbewaffnung gewidmet war, war geprägt von der Präsentation zweier neuer europäischer Panzer, einer Premiere seit dreißig Jahren. Gemeinsam an einem deutsch-französischen MGCS-Programm beteiligt, das darauf abzielte, den Ersatz für den Leopard 2 und den Leclerc zu entwerfen, präsentierten Rheinmetall einerseits und das in der KNDS-Gruppe gruppierte Nexter-KMW-Ehepaar andererseits jeweils ihren Champion, den Prototypen des KF-51 Panther des ersten und des erweiterten Kampfpanzers oder EMBT-Demonstrators des zweiten. Wenn die beiden gepanzerten Fahrzeuge während der Show sowohl in Bezug auf die angekündigten Kapazitäten als auch auf das Publikum mehr oder weniger gleichberechtigt waren, hat sich die Situation…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW