China baut Nachbildungen von US-Flugzeugträgern und -Zerstörern in der Wüste

Die Taklamakan-Wüste, eine Wüste und ein sehr lebensfeindlicher Raum von mehr als 270.000 km2 inmitten des uigurischen Territoriums im Nordwesten Chinas, wurde 2010 vorgeschlagen, in das natürliche Welterbe der Menschheit aufgenommen zu werden. Dieser trockene Raum, in dem tagsüber Temperaturen von 50 °C und nachts minus 40 °C herrschen, ist auch ein bevorzugtes Übungsgebiet für die Volksbefreiungsarmee, die dort seit vielen Jahren ihre ballistischen Raketen erprobt. Kürzlich wurden jedoch von westlichen Beobachtungssatelliten Formen entdeckt, die für diese Umgebung unpassend sind. Tatsächlich haben die chinesischen Armeen vereinfachte Nachbildungen mehrerer…

Lesen Sie den Artikel

Das Gewicht der geografischen Beschränkungen auf die militärische Entwicklung der chinesischen Marine

Gastbeitrag von Noam Hakoune im permanenten Vollzugriff Für die Monate Juli und August 2021 stellte sich die sehr einflussreiche Zeitschrift Foreign Affairs die Frage, ob China kontinuierlich wachsen könne.[1] Es ist in der Tat die Unausweichlichkeit des Wachstums Pekings, die alle amerikanischen Strategen verfolgt, seit Graham Allison 2012 das Konzept der Thukydides-Falle durchdrang.[2] Ein Vergleich der chinesischen und amerikanischen Mächte kann nicht ohne eine genaue Analyse des Kräfteverhältnisses zur See und zur See erfolgen. Denn angesichts der Entfernung zwischen den beiden Mächten und der geografischen Lage der Region könnte ein potenzieller Konflikt zwischen China und den Vereinigten Staaten...

Lesen Sie den Artikel

Die Batterien der Küstenverteidigung stehen wieder im Mittelpunkt

Traditionell wurden bis Mitte der 60er Jahre Häfen und Militärarsenale sowie bestimmte strategische Standorte an der Küste häufig durch Küstenbatterien sowohl zur Flugabwehr als auch zur Schiffsabwehr geschützt. Aber die Erosion der Bedrohung, insbesondere nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, sowie das Auftauchen und die Demokratisierung von Raketen an Bord von Kampfschiffen führten dazu, dass viele Länder auf diese Verteidigung verzichteten. In den letzten Jahren haben sich jedoch mehrere Armeen verpflichtet, neue Fähigkeiten dieser Art zu erwerben, insbesondere durch den Erwerb von Küstenbatterien, die mit Schiffsabwehrraketen ausgestattet sind. Wie können wir diese Rückkehr zu Verteidigungsbatterien erklären …

Lesen Sie den Artikel

Muss sich die Insel Taiwan in eine Festung verwandeln?

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Insel Malta unter britischem Mandat in eine Verteidigungsfestung umgewandelt, die es Großbritannien ermöglichte, die Ambitionen der Achse in Nordafrika zu behindern und eine überragende Rolle beim endgültigen Zusammenbruch des faschistischen Italiens und Nazideutschlands zu spielen , Ausgehen von Rohstoffen, insbesondere Kraftstoff. Die Insel wurde so verstärkt, dass die für November 1942 geplante Herkules-Invasionsoperation, die mehr als 60.000 Männer, 1600 Fahrzeuge und fast 600 Kampfflugzeuge mobilisieren sollte, angesichts von etwa 26.000 Verteidigern der Insel bis zu einem Dutzend abgesagt wurde Panzer und 60 bis 80 Spitfires und…

Lesen Sie den Artikel

Japan setzt Batterien von Schiffsabwehr- und Flugabwehr-Raketen ein, um chinesischen Überfällen zwischen Taiwan und Okinawa entgegenzuwirken

In den letzten Wochen haben die Volksrepublik China und Taiwan nach der Proklamation des TAIPEI-Gesetzes durch Washington Gewaltdemonstrationen verkettet. Die Verstärkung der chinesischen See- und Luftstationen im Ostchinesischen Meer beunruhigt jedoch auch Tokio, das mehrere Raketeneinheiten seiner Bodenverteidigungskräfte (JGSDF) auf der Insel Miyako stationiert hat. Mobile Abschussplattformen für Schiffsabwehrraketen vom Typ 12 und für Flugabwehrraketen vom Typ 03 wurden daher eingesetzt, um chinesische Stationierungen zwischen Taiwan und der japanischen Präfektur Okinawa zu kontrollieren. Während Taiwans Nähe zum chinesischen Festland allgemein bekannt ist,…

Lesen Sie den Artikel

USAF und US Navy setzen das Kanonenschiff AC-130W ein, um neuen Bedrohungen durch die Marine im Persischen Golf entgegenzuwirken

Vom 8. bis 9. März demonstrierten die amerikanischen Streitkräfte im Persischen Golf die Möglichkeit, ein „Kampfhubschrauber“-Flugzeug für maritime Unterstützungsoperationen einzusetzen. Der Test umfasste Kampfhubschrauber vom Typ AC-130W Stinger-II der US Air Force sowie ein Seeaufklärungsflugzeug der US Navy P-8A Poseidon und ein leichtes Patrouillenschiff der Cyclone-Klasse. Dieser scheinbar anekdotische Test ermöglicht es dennoch, den gemeinsamen Einsatz von Luft- und Seemitteln zu validieren, um Schwärmen von leichten und manövrierfähigen Oberflächenzielen entgegenzuwirken. Mit der Demonstration unweit der Straße von Hormuz senden die amerikanischen Streitkräfte auch eine Botschaft …

Lesen Sie den Artikel

Das US Marines Corps will schnell Schiffsabwehrraketen der neuen Generation erwerben

Wie wir oft in unseren Zeilen erwähnen, scheint die strategische Initiative nach drei Jahrzehnten amerikanischer Überlegenheit in militärischen Angelegenheiten die Seiten gewechselt zu haben. In China, Russland und bei ihren Hauptkunden hat die Verallgemeinerung von Flugabwehr- und Schiffszugangsverweigerungssystemen (A2/AD) die westliche Luft- und Seeüberlegenheit allmählich verringert. Gleichzeitig stellte das Aufkommen einer chinesischen Hochseeflotte für die US-Marine eine beispiellose Herausforderung seit dem Ende des Kalten Krieges dar und veranlasste die amerikanischen Streitkräfte, ihre Mittelstrategie an diese neuen drohenden Bedrohungen anzupassen ihre Expeditionstruppen. Wie wir erklärt haben …

Lesen Sie den Artikel

Erster Test der Tzirkon-Hyperschallrakete einer russischen Fregatte

Von den modernen Waffensystemen, die in Russland entwickelt werden, ist die Hyperschall-Schiffsabwehrrakete 3M22 Tzikon wahrscheinlich eines der wahrscheinlichsten, das einen langfristigen technologischen Wandel bewirken wird. Bei einer Reichweite von 1000 km würde sich die Rakete mit Mach 9 entwickeln, was sie praktisch außerhalb der Reichweite aller heute existierenden Raketenabwehrsysteme bringt, die die Gebäude der westlichen Marinen schützen. Das Programm hat gerade einen großen Schritt gemacht, da die russische Marine nach Angaben der Agentur TASS die ersten beiden dieser Raketen von einem Schiff aus abgefeuert hätte, in diesem Fall von der neuen Fregatte Admiral Gorshkov. Der Test mit zwei…

Lesen Sie den Artikel

Die Hyperschallrakete Tzirkon könnte in Kalibr-Marineraketenwerfern eingesetzt werden

In seiner jährlichen Ansprache an die Bundesversammlung gab Präsident Wladimir Putin Einzelheiten zu den Fortschritten bei den Waffensystemen bekannt, die er selbst in einer Rede im vergangenen März während des russischen Präsidentschaftswahlkampfs vorgestellt hatte. Unter diesen Systemen wird die Tzirkon-Schiffsabwehrrakete „nach Prognosen“ nach Angaben des russischen Präsidenten weiter entwickelt und soll daher bis 2021 in Dienst gestellt werden. Genauer gesagt, der russische Präsident gab an, dass die neue Hyperschallrakete reichweitenfähig sei Mach 9 für eine Reichweite von 1000 km, kann von allen gegenwärtigen und zukünftigen Gebäuden, die mit Kalibr-Raketen ausgestattet sind, implementiert werden. Diese Blätter…

Lesen Sie den Artikel

DF26-Raketen können sich bewegende Ziele treffen, sind jedoch nicht die ultimativen Flugabwehrflugzeuge

Bei zahlreichen Gelegenheiten hatten westliche Behörden die Realität der Fähigkeit der chinesischen ballistischen Raketen DF-21 und DF-26 in Frage gestellt, ein sich bewegendes Ziel zu treffen, während China behauptete, dass diese Raketen dazu bestimmt seien, Flugzeugträger aus dem Westen zu eliminieren. Es scheint, dass die jüngsten Tests der DF-26-Rakete Klarheit über die Funktionsweise ihrer Lenkung und über ihre Fähigkeit liefern, ein Gebäude wie einen Flugzeugträger zu treffen. Tatsächlich hätten die russischen Streitkräfte während dieses Tests die Flugbahn der Rakete im Flug kontrolliert, um sie auf ihr Ziel umzulenken. Nach den vorgebrachten Elementen ist der Sprengkopf …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW