Russische Streitkräfte sind elektronischer und Cyber-Kriegsführung viel stärker ausgesetzt als erwartet

Seit Beginn der Kämpfe in der Ukraine am 24. Februar haben die russischen Armeen ein Gesicht gezeigt, das selbst die vorsichtigsten Analysten hinsichtlich der Realität ihrer Militärmacht überrascht hat: schwache Moral, schlechte Koordination der Streitkräfte, sehr fragwürdige Strategie, fehlerhafte Logistik. , Fehlfunktion von Präzisionswaffen, Enthüllungen folgten aufeinander, um das wiederholte Scheitern der russischen Offensive angesichts eines viel bescheideneren ukrainischen Widerstands zu erklären, dessen jährliches Verteidigungsbudget zehnmal niedriger war als das Moskaus. Die überraschendste dieser Enthüllungen betrifft die Anfälligkeit der russischen Streitkräfte für Cyberangriffe sowie ihre schlechte Beherrschung von…

Lesen Sie den Artikel

Haben wir die russischen Armeen überschätzt?

Seit Beginn der russischen Offensive gegen die Ukraine werden die Armeen des Kremls von Militärspezialisten genau beobachtet. Dies ist in der Tat der erste massive Einsatz dieser Armeen seit der Invasion Georgiens im Jahr 2008, einer Operation, die viele schwerwiegende Mängel in ihnen offenbarte. Wie auch im Jahr 2008 scheint es jedoch, dass die russischen Armeen mit erheblichen Schwierigkeiten konfrontiert sind, obwohl die Reformen von 2008 und 2012 speziell darauf ausgerichtet waren, diese zu korrigieren und die russischen Armeen auf einen viel höheren operativen Standard als den im Feld beobachteten zu bringen . Unter diesen Bedingungen und in Anbetracht der Beobachtungen am ...

Lesen Sie den Artikel

Die 5 kritischen Fehler der russischen Streitkräfte in der Ukraine

Zu sagen, dass die Operationen am 7. Tag des russisch-ukrainischen Krieges nicht wie vom russischen Generalstab erwartet verliefen, ist offensichtlich eine Untertreibung, so dass Moskau jetzt seine Offensiven umstrukturiert, um eine viel klassischere Strategie zu respektieren über die außergewöhnliche Feuerkraft der russischen Artillerie und Bombenfliegerei. Diese ersten Kampftage ermöglichten es jedoch, durch zahlreiche Beobachtungen, die von der OSINT-Gemeinschaft umfassend analysiert wurden, mehrere kritische Fehler zu identifizieren, die die an dieser Operation beteiligten russischen Streitkräfte beeinträchtigten. Überraschenderweise betreffen einige dieser Misserfolge genau angebliche Exzellenzbereiche der russischen Armee und werfen tatsächlich Fragen auf zu…

Lesen Sie den Artikel

Erste Lehren aus dem russisch-ukrainischen Krieg

5 Tage nach dem Beginn der russischen Offensive gegen die Ukraine ist es nun möglich, die von den verschiedenen Akteuren umgesetzten Strategien besser zu verstehen und die ersten Lehren über die operativen Fähigkeiten der Kriegführenden zu ziehen und somit mögliche Entwicklungen besser zu verstehen und zu antizipieren in diesem Konflikt und den Spannungen in Europa. Der russische Invasionsplan und die ukrainische Verteidigungsstrategie Die von den russischen Streitkräften seit Beginn des Konflikts angewandte Strategie entspricht eindeutig einem sorgfältig ausgearbeiteten und langjährigen Invasionsplan. Die russischen Armeen kamen einer totalen operativen Überraschung sehr nahe, indem sie keine ...

Lesen Sie den Artikel

Wenn die Cyberkriegsführung in die biologische Kriegsführung eingreift

Eine der auffälligsten Lehren aus der Covid-Krise, die die Welt seit mehr als zwei Jahren heimsucht, ist wahrscheinlich nicht die seit vielen Jahren dokumentierte Anfälligkeit menschlicher Gesellschaften für das Auftreten eines neuen Krankheitserregers . Andererseits verdeutlichte diese Krise die immense Abhängigkeit der westlichen Gesellschaften von ihrem Gesundheitssystem und von der Einhaltung dieses Systems durch die Bürger. So war es nie die Inzidenzrate, aber das A und O der Epidemiologie, ebensowenig wie die Zahl der Todesfälle, die im Mittelpunkt politischer Entscheidungen in Europa und den Vereinigten Staaten standen, um die Auswirkungen der…

Lesen Sie den Artikel

Die Europäische Union entsendet ein schnelles Cyber-Einsatzteam zum Schutz der Ukraine

Vor etwa zehn Tagen wurden mehrere Ministerien und die drei wichtigsten ukrainischen Banken Ziel eines massiven Cyber-Angriffs vom Typ Denial of Access (DDOS). Fast 3 Stunden lang waren die Kommunikationskapazitäten und Dienste dieser Strukturen somit durch diesen Angriff lahmgelegt, dessen Ursprung russischen Hackergruppen zugeschrieben wurde. Im gegenwärtigen Kontext extremer Spannungen ist die Fähigkeit der ukrainischen Behörden, funktionierende Kommunikationskanäle mit der Bevölkerung aufrechtzuerhalten und aktive Bankdienstleistungen für die Bevölkerung aufrechtzuerhalten, ebenso entscheidend wie die operativen militärischen Reaktionen ihrer…

Lesen Sie den Artikel

Die neuen Ambitionen der Europäischen Strukturierten Ständigen Zusammenarbeit

Die Ständige Strukturierte Europäische Zusammenarbeit (PESCO) ist unbestreitbar einer der größten Fortschritte, die auf dem Gebiet der Verteidigung innerhalb der Europäischen Union erzielt wurden. Es wurde im Dezember 2017 ins Leben gerufen und ermöglicht es europäischen Industriellen und politischen Akteuren, zusammenzuarbeiten, um neue Programme zu entwickeln, ob rein technologisch oder industriell, mit dem Ziel, die Vervielfachung ähnlicher Programme innerhalb der Europäischen Union und damit Ausgaben zu vermeiden, die als irrelevant angesehen werden, weil sie dazwischen redundant sind die Mitglieder. Die erste Projektliste wurde am 6. März 2018 vorgestellt und konzentrierte sich vor allem auf Förderprogramme im Bereich Training, Simulation,…

Lesen Sie den Artikel

Frankreich verstärkt seine Reaktion auf soziale Kriegsführung

Seit mehreren Jahren ist Frankreich Gegenstand mehrerer Angriffe, die darauf abzielen, einen Teil der öffentlichen Meinung über soziale Netzwerke zu manipulieren, Angriffe, die hauptsächlich aus fremden Ländern stammen, die dem Land manchmal feindlich gesinnt sind, oder auf bestimmte politische Orientierungen. Mehrere emblematische Fälle dieser koordinierten Angriffe wurden der Öffentlichkeit bekannt, wie etwa der von der Türkei aus gesteuerte soziale Ausbruch um die Ermordung von Samuel Paty, diesem Professor, der von einem radikalen Islamisten in seinem Klassenzimmer ermordet wurde, oder die falschen Enthüllungen in E-Mails des Kandidaten Macron Wahlkampfteam 2 Tage vor der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen Enthüllungen, die sich letztendlich als erfunden herausstellten...

Lesen Sie den Artikel

Die Vereinigten Staaten, China und Russland stärken ihre Fähigkeiten im Bereich Informationskrieg

In nur wenigen Jahren hat sich Information Warfare, was fälschlicherweise mit Information Battlefields übersetzt werden kann, als eines der Hauptthemen innerhalb der großen Militärmächte der Welt etabliert, die ihm jedes Jahr mehr Mittel widmen. Insbesondere drei Länder, die Vereinigten Staaten einerseits und China und Russland andererseits, haben dieses neue Schlachtfeld in das Herzstück ihrer neuen Militärdoktrinen integriert, bis hin zur Integration von Spezialisten auf diesem Gebiet auf verschiedenen Ebenen von Kampfeinheiten , und damit ihren Streitkräften neue operative Fähigkeiten zu verleihen, die sich möglicherweise als genauso oder sogar effektiver als ein Regiment erweisen können ...

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW