Die US-Armeen bereiten ihre Entwicklung zum Drohnenkrieg vor 2030 vor

Der Einsatz von Militärdrohnen ist kein neues Thema. Bereits während des Zweiten Weltkriegs wurde versucht, bestimmte Jagd- und Bomberflugzeuge umzubauen sowie ferngesteuerte Systeme zur Nahaufklärung einzusetzen. Während des Vietnamkriegs setzten amerikanische Streitkräfte häufig Drohnen ein, um bestimmte riskante Aufklärungsmissionen durchzuführen oder die nordvietnamesische Flugabwehr ans Licht zu bringen. Aber die erste Armee, die Drohnen intensiv und koordiniert im Kampf einsetzte, war die israelische Luftwaffe, die 1982 während der Operation Frieden in Galiläa intensiv Drohnen einsetzte, um …

Lesen Sie den Artikel

Die Armee untersucht die Möglichkeit, ihre Masse durch Robotik durch die Vulcain-Studie zu erhöhen

Die Modernisierung der französischen Armee umfasst heute zwei große Programme. Das derzeit laufende SCORPION-Programm zielt darauf ab, die leichte und mittlere Komponente der ihm zur Verfügung stehenden Mittel bis 2035 durch die Lieferung von 1872 gepanzerten Personentransportern 6×6 VBMR Griffon, 54 mit dem Artilleriesystem MEPAC ausgerüstete Griffons, 300 Aufklärungs- und Kampfflugzeuge EBRC Jaguar zu ersetzen Fahrzeuge und 2038 Serval 4 × 4 VBMRs sowie der Ersatz von leichten gepanzerten Fahrzeugen ab 2025 und die Anschaffung von 33 neuen CAESAR-Kanonen. Das TITAN-Programm, dessen Studium bereits begonnen hat, soll…

Lesen Sie den Artikel

Terminator, TOS-2 und Su-57, Russland stationiert seine neuen Waffensysteme in der Ukraine

Während der ersten beiden Phasen der Offensive gegen die Ukraine stützten sich die russischen Streitkräfte hauptsächlich auf ihre erfahrensten und am besten ausgerüsteten Einheiten, abgesehen von einigen Eliteeinheiten, die in Reserve gehalten wurden. Aus diesem Grund bestanden die dokumentierten russischen Materialverluste in den ersten Wochen des Konflikts hauptsächlich aus modernisierten gepanzerten Fahrzeugen wie den schweren Panzern T-72B3 und B3M, T-80U und BVM sowie einigen T-90A, as sowie viele BMP-2s, BMP-4s und andere BMDs. Die zahlreichen Verluste, die die russischen Armeen während dieser beiden abgebrochenen Phasen verzeichneten, veranlassten den Generalstab, seine Strategie zu ändern und seine Ziele zu revidieren, aber auch ...

Lesen Sie den Artikel

Diese 7 Technologien, die das Schlachtfeld bis 2040 revolutionieren werden

Waren die letzten Jahre des Kalten Krieges Anlass für zahlreiche und wichtige technologische Fortschritte auf dem Gebiet der Rüstung, so kam diese Dynamik mit der Ankunft von Marschflugkörpern, Stealth-Flugzeugen und -Schiffen sowie fortschrittlichen Kommando- und Geolokalisierungssystemen vollständig zum Erliegen Zusammenbruch des Sowjetblocks. In Ermangelung eines großen und technologisch fortgeschrittenen Gegners und aufgrund der zahlreichen asymmetrischen Kampagnen, an denen die Streitkräfte teilnahmen, wurden zwischen 1990 und 2020 nur sehr wenige bedeutende Fortschritte aus technologischer Sicht verzeichnet, mit der bemerkenswerten Ausnahme der Verallgemeinerung von Flugdrohnen aller Art. Aber mit der Entstehung, seit Beginn des…

Lesen Sie den Artikel

Übung Zapad-21: Die russische Armee testet ihre neuen Waffen

Von allen vierjährigen Großübungen der russischen Armee ist die Zapad-Übung, was „Westen“ bedeutet, bei weitem diejenige mit dem größten symbolischen Wert und derjenigen, die sowohl in Europa als auch in den Medien die größte Aufmerksamkeit erregt in Russland. In diesem Jahr findet es größtenteils in Weißrussland statt, während Wladimir Putin und Alexander Lukaschenko gerade ein historisches Annäherungsabkommen zwischen den beiden Ländern unterzeichnet haben, das es dem einen ermöglicht, seinen Einfluss auf diesen slawischen Staat zu verstärken, und dem zweiten, seine Position zu schützen an der Spitze davon. Aber über seine politischen und geostrategischen Aspekte hinaus ist ein Teil der russischen Streitkräfte...

Lesen Sie den Artikel

Die US-Armee wird während des Projekts Konvergenz 107 mit 2021 neuen Technologien experimentieren

Wie die US Navy und die US Air Force entwickelt die US Army gleichzeitig mehrere hundert Forschungs- und Entwicklungsprogramme mit oft sehr unterschiedlichen Ambitionen und Zeitplänen. Und wie seine Kollegen muss es seine kooperativen Fähigkeiten in Anwendung der neuen Joint All-Domain Command and Control-Doktrin oder JADC2 validieren, die die strategische und taktische Entwicklung amerikanischer Militäroperationen in den kommenden Jahren und Jahrzehnten umrahmt. Zu diesem Zweck organisiert sie seit letztem Jahr jeden Herbst eine große Übung mit dem Namen "Konvergenzprojekt", die speziell darauf abzielt, die kooperativen Kapazitäten einiger ihrer Programme zu validieren und ihren operativen Mehrwert zu bewerten...

Lesen Sie den Artikel

Drohnen, künstliche Intelligenz, Digitalisierung: Russland ist auch führend bei neuen Verteidigungstechnologien

In den letzten Jahren haben die amerikanischen Streitkräfte eine tiefgreifende Transformation vorgenommen, um neue Technologien wie den massiven Einsatz von Drohnen, die Digitalisierung des Schlachtfelds und kooperatives Engagement zu integrieren und zu versuchen, die militärische Überlegenheit gegenüber ihren potenziellen Gegnern zurückzugewinnen insbesondere auf China, das jetzt die meiste Aufmerksamkeit der Pentagon-Strategen in Anspruch nimmt. Das angekündigte Ziel ist es, den zahlenmäßigen Vorteil, der mit der Allmacht der PLA und der wahrscheinlichen Nähe zu chinesischem Boden verbunden ist, in einem hypothetischen Gefecht gegen chinesische Streitkräfte im Westpazifik und insbesondere um Taiwan auszugleichen. Ein vom American Center for Naval Analysis veröffentlichter Bericht erinnert daran, dass …

Lesen Sie den Artikel

Militärische Drohnen und Ethik: echte Debatte oder Vorwand?

Seit ihrer Einführung vor etwa zwanzig Jahren haben Drohnen regelmäßig Schlagzeilen gemacht, insbesondere in einem Bereich, in dem die Entwicklung von Kampfsystemen wenig erwartet wird, nämlich in der Ethik. Angetrieben von einer populären Kultur, die reich an filmischen und literarischen Referenzen ist, haben viele politische Persönlichkeiten, aber auch Wissenschaftler, Soldaten und Philosophen die Debatte aufgegriffen, um die Entwicklung dieser neuen Systeme zu verstehen und zu kontrollieren und das Erscheinen des berühmten " Killerroboter". Diese Debatte, vor dem Hintergrund ethischer Werte, aber auch sehr realer Ängste vor automatisierten Fluchtkämpfen, hat sie Grundlagen und Ziele ...

Lesen Sie den Artikel

Die estnische Milrem Robotics entwickelt einen "Loyal Wingman" für gepanzerte Fahrzeuge

Seit etwas mehr als drei Jahren hat sich das Loyal Wingman- oder Remote Carrier-Konzept als unverzichtbarer Bestandteil der Konstruktion von Kampfflugzeugen der kommenden Jahre etabliert. Diese diskreten und schnellen Drohnen werden die Funktion haben, bemannte Flugzeuge zu unterstützen, indem sie Sensoren und Munition tragen und gegebenenfalls Risiken eingehen. Alle großen militärischen Luftfahrtnationen sind an diesem technologischen Rennen beteiligt, mit dem Remote Carrier der europäischen SCAF- und Tempest-Programme, der amerikanischen Skyborg und Longshot, der australischen Loyal Wingman oder der russischen Grom. Viel mehr als Stealth oder…

Lesen Sie den Artikel

Die US Air Force experimentiert mit Hundeüberwachungsrobotern

Science-Fiction ist voll von Geschichten, die Militärroboter mit den Eigenschaften bestimmter Tiere präsentieren, und der Hund ist wahrscheinlich einer der am häufigsten vertretenen in dieser Literatur. Es muss gesagt werden, dass Hunde seit jeher Soldaten begleiten. Bereits während der römischen Feldzüge der Antike begleitete der berühmte Canis Pugnax, eine Rasse in der Nähe des heutigen Cane Corso, die Truppen von Marc Aurelius in Deutschland und erschreckte die Gegner. Die Ankunft der motorisierten Technologie in den Armeen, wenn sie Pferde, Maultiere und Ochsen aus den militärischen Inventaren eliminierte, ließ den Hund nicht von den Schlachtfeldern verschwinden. Mehrere Hunde wurden berühmt durch…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW