Hat Frankreich seine Kühnheit bei Innovationen im Verteidigungsbereich verloren?

Anfang der Woche startete die französische Verteidigungsinnovationsagentur zwei Aufrufe zur Einreichung von Projekten zur Entwicklung von Modellen für Wandermunition. Diese Waffen, die manchmal fälschlicherweise als Selbstmorddrohnen bezeichnet werden, markieren die Nachrichten im ukrainischen Konflikt mit der Ankunft der Modelle Switchblade 300 und 600 und des mysteriösen Phoenix Ghost, die speziell von der US-Verteidigungsindustrie auf Wunsch der Ukrainer entwickelt wurden. Die Wirksamkeit der vagabundierenden Munition zeigte sich jedoch weder während dieses Konflikts noch während des Krieges in Berg-Karabach im Jahr 2020, in dem die von Israel hergestellten Harops und Orbiter die armenische Verteidigung sättigten. Tatsächlich gibt es diese Art von Munition …

Lesen Sie den Artikel

Deutschland wählt den schweren Hubschrauber CH-47F Chinook als Ersatz für seinen CH-53G

Berlin hat nach über einem Jahr des Zögerns endlich seine Entscheidung über die Ablösung seiner schweren Transporthubschrauber CH-53G getroffen. Laut der deutschen Presse hätte Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht tatsächlich das von Boeing vorgeschlagene Modell, die CH-47F Chinook, anstelle der CH-53K zur Ausrüstung der Bundeswehr gewählt. Das Hauptargument für die Boeing-Flugzeuge ist natürlich der Anschaffungspreis, aber auch der Wartungspreis, denn Berlin plant, 60 Flugzeuge für 5 Milliarden Euro zu erwerben, während für den gleichen Betrag nur 40 CH-53K hätten erworben werden können. Darüber hinaus wird der Chinook bereits von…

Lesen Sie den Artikel

Kann sich Russland in der Ukraine noch militärisch durchsetzen?

„Die militärische Sonderoperation in der Ukraine verläuft planmäßig“. So präsentierte General Igor Konashenkov, Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, gestern, Donnerstag, den 10. März, nach 15 Kriegstagen sein tägliches Briefing. Viele Informationen widersprechen dieser Aussage jedoch radikal, und es scheint im Gegenteil, dass diese Militäroperation, die für die übermächtige russische Armee nur eine Formsache sein sollte, sich für Wladimir Putin in einen regelrechten Sumpf verwandelt. Angesichts entsetzlicher Verluste an Menschen und Material, einem schwierigen Vormarsch, ausgedehnten Linien, einem ukrainischen Widerstand, der viel effizienter und entschlossener ist als vorgesehen, sowie einer Reaktion und Mobilisierung ...

Lesen Sie den Artikel

Der russisch-ukrainische Konflikt nach 36 Stunden Kampf

Während die russische Offensive gegen die Ukraine vor etwas mehr als 36 Stunden begann, wurden die Informationen über die Operationsführung der beiden Kriegführenden, aber auch die Realität der Kämpfe von der OSINT-Community und den wenigen vor Ort verbliebenen Journalisten bereits weitergegeben ermöglichen, die ersten Lehren aus diesem Krieg zu ziehen, aber auch aus den operativen Fähigkeiten der beiden Armeen. Mehr als 160 ballistische Raketen und Marschflugkörper in 24 Stunden abgefeuert Wenn die russischen Streitkräfte Kalibr-Marschflugkörper einsetzen würden, die von Korvetten und U-Booten abgefeuert werden, die im Schwarzen Meer und…

Lesen Sie den Artikel

Der russische Militäreinsatz in der Ukraine erreicht eine kritische Schwelle

Seit einigen Monaten, seit November 2021, stationieren und stationieren die russischen Armeen eine große Zahl von Truppen rund um die Ukraine, sei es entlang der Grenze zum Donbass, auf der Krim und entlang der Nordgrenze des Landes. Auf dem Fun of December ermöglichten es physische und Satellitenbeobachtungen, die Zahl der in unmittelbarer Nähe der ukrainischen Grenzen stationierten Soldaten auf 100.000 und die Zahl der kombinierten Waffenbataillone, des russischen Äquivalents der Battle Group Inter-, auf etwa XNUMX zu schätzen. Armes oder GTIA, Französisch, konstituiert. Aber in den letzten Tagen hat Moskau eine erhebliche Verstärkung der eingesetzten Kräfte durchgeführt,…

Lesen Sie den Artikel

Pakistan storniert Auftrag für türkische T-129-Hubschrauber, um auf chinesische Z-10 umzusteigen

Im Jahr 2018 hatte die türkische Luftfahrtindustrie einen bemerkenswerten Erfolg erzielt, indem sie mit Pakistan den Verkauf von 30 T-129 ATAK-Kampfhubschraubern unterzeichnete, einem lokal hergestellten Hubschrauber, der von der italienischen A-129 Mangusta abgeleitet wurde. Dieser 1,5-Milliarden-Dollar-Vertrag war damals der größte Exportvertrag, der jemals von dieser Branche gewonnen wurde, was Ankara die Hoffnung gab, sich als internationaler Akteur auf diesem Markt zu positionieren, der seit mehreren Jahrzehnten fest von Amerikanern, Europäern und Russen gehalten wird. Mit der militärischen Intervention in Syrien und dem Erwerb von Batterien von S-400-Flugabwehrsystemen aus Moskau war die Türkei jedoch ab 2019 Gegenstand…

Lesen Sie den Artikel

SMX31, Racer, Scarabée: Diese ultra-innovativen unfinanzierten französischen Verteidigungsindustrieprogramme

Im Bereich der Verteidigungsindustrie hat Frankreich oft seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, Hochleistungsausrüstung zu entwickeln, die seinen internationalen Konkurrenten manchmal mehrere Jahre voraus ist. Aber wenn gewisse Erfolge unbestreitbar sind, wie die leichten Stealth-Fregatten oder die gepanzerten VAB-Fahrzeuge, die beide der Wahrnehmung der Notwendigkeit voraus waren, als sie auftauchten, ist es auch sehr oft vorgekommen, dass sehr effiziente Programme und ihrer Zeit voraus waren wurden von den französischen Behörden ignoriert, wodurch wichtige technologische Vermögenswerte entwischt wurden, die bestimmte Konkurrenten nicht versäumten, zu beschlagnahmen. So ging Frankreich vorbei...

Lesen Sie den Artikel

Mehr Details zum zukünftigen europäischen Kampfhubschrauber Tiger III

Während noch nicht bekannt ist, ob Berlin sich dafür entscheiden wird, seine Flotte von Tiger-Kampfhubschraubern zu erhalten und weiterzuentwickeln oder sich mit amerikanischen AH-64-Apache auszurüsten, hat Airbus Helicopters die Verbesserungen detailliert beschrieben, die für den zukünftigen Tiger III-Standard geplant sind erlauben, dass das Flugzeug bis 2035 in Betrieb bleibt, und die Ankunft eines möglichen neuen europäischen Kampfhubschraubers. Daher wird diese neue Version eine fortschrittliche Entwicklung der Missionsmanagement-, Kommunikations- und kooperativen Einsatzfähigkeiten des Flugzeugs integrieren, mit einem neu gestalteten Cockpit, das sich dem Glascockpit von Flugzeugen der neuen Generation annähert, redundanten Satelliten-Geolokalisierungssystemen usw.

Lesen Sie den Artikel

Zusätzlich zum Rafale-Vertrag bestellen die VAE 12 H225M Caracal von Airbus Helicopters

Offensichtlich ist Emmanuel Macron während seiner Express-Tour durch den Nahen Osten vom 2. bis 4. Dezember nicht umsonst gereist. Tatsächlich haben die Vereinigten Arabischen Emirate neben dem historischen Vertrag über 16 Mrd. für einen geschätzten Betrag zwischen 80 Mio. € und 4 Mio. €. Dieser Auftrag der Vorsehung für Airbus Helicopter und insbesondere für den Standort Marignane, an dem die Flugzeuge montiert werden, wird es dem europäischen Hubschrauberhersteller ermöglichen, die wenigen…

Lesen Sie den Artikel

Was ist Russlands konventionelle Militärmacht heute?

Im Jahr 2015 erklärte Präsident B. Obama unter Bezugnahme auf die russischen Militärinterventionen auf der Krim und in Syrien, Russland sei nicht mehr als eine regionale Kraft im Niedergang. Während Moskau heute fast 100.000 Mann an den Grenzen der Ukraine zusammengezogen hat, glaubt der russische Präsident Wladimir Putin, dass die Militärmacht seines Landes ausreicht, um den europäischen Ländern feste Bedingungen für die Zukunft seines Nachbarn aufzuerlegen. Angesichts des Ermessensspielraums aller europäischen Mächte in dieser Angelegenheit ist klar, dass Russland für keine von ihnen heute eine vernachlässigbare Militärmacht ist, und selbst dann ...

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW