TB2 Bayraktar-Drohnen sind in der Ukraine jetzt „nutzlos“ gegen die russische Flugabwehr

Vor dem Konflikt in der Ukraine stellten mehrere Spezialisten die Wirksamkeit von MALE-Drohnen in einem sogenannten hochintensiven Konflikt in Frage und hielten sie für zu anfällig für moderne Flugabwehr. In den ersten Wochen des Gefechts spielten die von der Türkei an die Ukraine gelieferten Bayraktar TB2 jedoch eine wichtige Rolle dabei, die russischen Kolonnen aufzuhalten, die auf Kiew vorrückten, und schafften es, sich offensichtlich schlecht geplant in die poröse Luftabwehr einzuschleichen, die von den russischen Streitkräften eingerichtet wurde Offensive und um Artillerieschläge gegen Versorgungssäulen, Panzerungen und sogar mehrere Luftverteidigungssysteme zu schlagen oder zu führen.…

Lesen Sie den Artikel

Die russische Marine baut TOR-Flugabwehrsysteme in ihre Korvetten im Schwarzen Meer ein

Ein in den sozialen Medien veröffentlichter Schnappschuss zeigt die Vasily Bykov-Korvette des Projekts 22160 entlang der Küste der Krim, die mit einem landgestützten modularen Tor M2KM-Flugabwehrsystem segelt, das auf ihrer Hubschrauberplattform installiert ist, wahrscheinlich um ihre Flugabwehr und Flugabwehr zu stärken Fähigkeiten.-Rakete. Seit dem Verlust des Kreuzers Moskva am 14. April 2022, der von zwei ukrainischen P360-Neptun-Schiffsabwehrraketen versenkt wurde, hat die russische Schwarzmeerflotte, die sich in diesen Gewässern bisher für unverwundbar hielt, ihre Doktrin grundlegend geändert, ihre Schiffe nicht mehr sich nach vordefinierten und sich wiederholenden Bahnen entwickeln und vor allem einen guten Abstand zu den Küsten unter ukrainischer Kontrolle halten.…

Lesen Sie den Artikel

Der Irak gibt bekannt, dass er Rafale-Flugzeuge und Artilleriesysteme bei Frankreich bestellt hat

Da das Land immer noch mit einer intensiven Rebellion des Islamischen Staates konfrontiert ist, da schiitische Milizen unter iranischer Kontrolle auf seinem Territorium weiter wachsen und türkische Ambitionen im Norden des Landes die kurdischen Gebiete bedrohen, versucht der Irak, seine Streitkräfte zu modernisieren, indem es mit seinen historischen Partnern, den Vereinigten Staaten, Russland und Frankreich, Verteidigungsprogramme aushandelt. Wie so oft in Bagdad ist es jedoch sehr schwierig, in den Ankündigungen der irakischen Behörden klar zu sehen, dass es nicht an Widersprüchen oder sogar sehr unwahrscheinlichen Informationen mangelt, wie sie Anfang dieses Jahres mit…

Lesen Sie den Artikel

Polen schließt weiterhin europäische Angebote von seinen Rüstungsverträgen aus

Seit der 2016 angekündigten Kündigung des Caracal-Hubschraubervertrags, sich auf in Amerika hergestellte Hubschrauber zu konzentrieren, hat Warschau mit der Bestellung von 2 Flugabwehr- und Raketenabwehrbatterien Patriot PAC3 im Jahr 2018, 20 HIMARS, eine klare Präferenz für amerikanische Ausrüstung gezeigt Mehrfachstartraketensysteme, 185 Javelin-Panzerabwehrraketen und 32 F-35A-Jagdbomber im Jahr 2019 und in jüngerer Zeit 250 schwere M1A2-Abrams-Panzer im Jahr 2021. In vielen Fällen wurde gleichwertige oder sogar überlegene Ausrüstung europäischer Rechnung vorgeschlagen (Rafale/Typhoon /Gripen-Flugzeuge, MMP/EuroSpike-Raketen, SAMP/T-Mamba-System und Leopard 2A7-Panzer), ohne sich gegen amerikanische Angebote durchsetzen zu können.…

Lesen Sie den Artikel

Terminator, TOS-2 und Su-57, Russland stationiert seine neuen Waffensysteme in der Ukraine

Während der ersten beiden Phasen der Offensive gegen die Ukraine stützten sich die russischen Streitkräfte hauptsächlich auf ihre erfahrensten und am besten ausgerüsteten Einheiten, abgesehen von einigen Eliteeinheiten, die in Reserve gehalten wurden. Aus diesem Grund bestanden die dokumentierten russischen Materialverluste in den ersten Wochen des Konflikts hauptsächlich aus modernisierten gepanzerten Fahrzeugen wie den schweren Panzern T-72B3 und B3M, T-80U und BVM sowie einigen T-90A, as sowie viele BMP-2s, BMP-4s und andere BMDs. Die zahlreichen Verluste, die die russischen Armeen während dieser beiden abgebrochenen Phasen verzeichneten, veranlassten den Generalstab, seine Strategie zu ändern und seine Ziele zu revidieren, aber auch ...

Lesen Sie den Artikel

Welche Lösungen zur Bewältigung der Bedrohung durch leichte Drohnen und wandernde Munition?

Zu Beginn der russischen Offensive gegen die Ukraine war das Kräfteverhältnis, insbesondere hinsichtlich der verfügbaren Feuerkraft, so sehr zugunsten der russischen Streitkräfte, dass es sehr schwierig, wenn nicht unmöglich schien, da die ukrainischen Streitkräfte mehr als einer Widerstandsfähigkeit standhalten konnten einige Wochen angesichts des bevorstehenden Ansturms von Feuer und Stahl. Dem ukrainischen Kommando gelang es jedoch, die ihm zur Verfügung stehenden Mittel nach besten Kräften zu nutzen, um die Schwächen des Gegners, wie die Notwendigkeit, auf befestigten Wegen und Straßen zu bleiben, auszunutzen, um mit mobilen und entschlossenen Infanterieeinheiten die russischen Logistiklinien zu drangsalieren Abwehr mechanisierter Offensiven durch …

Lesen Sie den Artikel

Wird Flugabwehrartillerie wieder zu einer glaubwürdigen Alternative?

Während des Vietnamkrieges verloren die amerikanischen Streitkräfte fast 3.750 Flugzeuge und 5.600 Hubschrauber. Während nordvietnamesische Jäger und Raketen eine entscheidende Rolle spielten, schossen sie zusammen nur 15 % der von den Vereinigten Staaten verlorenen Flugzeuge ab, während Unfälle 25 % der verzeichneten Verluste ausmachten. Die restlichen 60% stammten von der nordvietnamesischen Flugabwehrartillerie, die während des gesamten Krieges die größte Bedrohung für amerikanische Flugzeuge darstellte. Die Flugabwehrbatterien auf sowjetischer und chinesischer Rechnung, die allein von Nordvietnam eingesetzt wurden, waren kostengünstig in der Anschaffung und relativ einfach zu implementieren und schossen 45% der Flugzeuge ab ...

Lesen Sie den Artikel

Die Türkei ist nach wie vor entschlossen, eine zweite in Russland hergestellte Flugabwehrbatterie S-400 zu erhalten

Seit Beginn der russischen Offensive in der Ukraine hat die Türkei eine Haltung gezeigt, die mit ihrer Nato-Anpassung vereinbar ist, insbesondere durch die Schließung der Meerengen und damit daran gehindert, dass russische Schiffe, die im Mittelmeer stationiert sind, die Marineflotte verstärken. Darüber hinaus hat Ankara die militärischen Bemühungen Kiews aktiv unterstützt, insbesondere durch die Lieferung von Bayraktar TB2-Drohnen, die eine wichtige Rolle bei der Belästigung russischer Einheiten während der Offensive gegen Kiew sowie bei der Durchführung ukrainischer Angriffe auf anwesende russische Marineeinheiten gespielt haben im Schwarzen Meer, unter anderem gegen den Kreuzer Moskva. Dieser Wechsel von …

Lesen Sie den Artikel

Nach Japan wählt Südkorea das amerikanische SM-6, um der Hyperschallbedrohung entgegenzuwirken

Während die Augen der Welt weiterhin auf den Krieg in der Ukraine gerichtet sind, bleiben die Spannungen im pazifischen Raum sehr hoch, und die beteiligten großen Nationen verdoppeln ihre Investitionen und Innovationen, um die Oberhand über ihre potenziellen Gegner zu gewinnen. So haben die beiden Koreas in den letzten Monaten ein Tauziehen um ihre jeweiligen Langstreckenangriffsfähigkeiten geführt und nacheinander die Wirksamkeit ihrer neuen ballistischen und Marschflugkörper demonstriert, während China auch neue Fähigkeiten in diesem Bereich implementiert hat, einschließlich Hyperschall- und halbballistische Flugbahnwaffen. Jene…

Lesen Sie den Artikel

Wird Russland seine Armee in der Ukraine verlieren?

Seit der Militärintervention 2008 in Georgien war die konventionelle Militärmacht Russlands ein mächtiges Instrument im Dienste des Kremls, um seine Nachbarn einzuschüchtern und Russland wieder an die Spitze der internationalen geopolitischen Szene zu bringen. Die auf der Krim und dann in Syrien verzeichneten Erfolge schufen eine Aura der Macht, die es Moskau ermöglichte, sich mehrfach in Europa, aber auch in Afrika durchzusetzen. Dieselbe konventionelle Macht, unterstützt durch die immense Abschreckungskraft des russischen Nukleararsenals, erklärt weitgehend die manchmal ängstliche Haltung der Westler zur Unterstützung der Ukraine in den ersten Wochen des Konflikts, als nur sehr wenige glaubten, dass …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW