Deutschland, Polen, Slowakei: Europäische Panzer bald in der Ukraine?

Wie weit wir seit dem Tag nach dem Beginn der russischen Offensive in der Ukraine gekommen sind, soll ein deutscher Diplomat seinem ukrainischen Amtskollegen geantwortet haben, dass es keinen Sinn habe, militärisches Gerät an die ukrainischen Armeen zu schicken, da letztere in einem weggefegt würden ein paar Tage. Tatsächlich haben sich in den letzten Tagen in Europa und allgemein im gesamten westlichen Lager die Erklärungen für eine viel nachhaltigere Unterstützung der Ukraine in Bezug auf Verteidigungsausrüstung vervielfacht, einschließlich der für mehrere Wochen angeforderten schweren Ausrüstung von Kiew, um den Angriffswellen Moskaus standzuhalten. Bereits letzte Woche hatte Prag bestätigt…

Lesen Sie den Artikel

Sollte die europäische militärische Unterstützung für die Ukraine erhöht werden?

Sehr wenige, selbst unter den am besten Informierten, hatten sich vorgestellt, dass die russische Spezialmilitäroperation nach 5 Wochen Kampf von den ukrainischen Verteidigern so eingedämmt werden würde und dass die russischen Armeen auch materielle und menschliche Verluste erlitten hätten. Heute ist es jedoch trotz ihrer außergewöhnlichen Feuerkraft und Luftwaffe die russische Armee, die an vielen Fronten in eine Verteidigungsstellung geht und sich angesichts bestimmter ukrainischer Gegenangriffe, insbesondere um Kiew, sogar zurückzieht. Diese Wahrnehmung, die sowohl von den westlichen Medien als auch von der sehr effizienten ukrainischen Kriegskommunikation vermittelt wird, erlaubt jedoch nicht…

Lesen Sie den Artikel

Kann sich Russland in der Ukraine noch militärisch durchsetzen?

„Die militärische Sonderoperation in der Ukraine verläuft planmäßig“. So präsentierte General Igor Konashenkov, Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, gestern, Donnerstag, den 10. März, nach 15 Kriegstagen sein tägliches Briefing. Viele Informationen widersprechen dieser Aussage jedoch radikal, und es scheint im Gegenteil, dass diese Militäroperation, die für die übermächtige russische Armee nur eine Formsache sein sollte, sich für Wladimir Putin in einen regelrechten Sumpf verwandelt. Angesichts entsetzlicher Verluste an Menschen und Material, einem schwierigen Vormarsch, ausgedehnten Linien, einem ukrainischen Widerstand, der viel effizienter und entschlossener ist als vorgesehen, sowie einer Reaktion und Mobilisierung ...

Lesen Sie den Artikel

Wie wird der Krieg in der Ukraine die strategische Planung in Europa verändern?

Noch vor drei Wochen glaubten nur sehr wenige im Westen, dass Russland tatsächlich einen globalen Angriffskrieg gegen die Ukraine führen würde. Für viele sollte die Stationierung russischer Streitkräfte in der Ukraine Präsident Selenskyj dazu bringen, sich über seine NATO-Mitgliedschaft und den Status der abtrünnigen Republiken des Donbass zu beugen. Für die am besten Informierten, wie den Generalstab der französischen Armeen, und wie wir in einem Artikel vom 3. Februar besprochen haben, überwogen die mit einer solchen Offensive verbundenen militärischen und politischen Risiken nicht die potenziellen Vorteile, so dass eine solche Entscheidung irrational und irrational erschien also wenig…

Lesen Sie den Artikel

Gegenüber den Europäern wird die russische Armee im Jahr 2030 viel mächtiger sein als heute

Die gegenwärtige russisch-ukrainische Krise wird es Moskau ermöglicht haben, unabhängig von ihrem Ausgang, eine außergewöhnliche Machtdemonstration in Europa zu zeigen, bis zu dem Punkt, an dem kein europäisches Land, nicht einmal die Kiew am nächsten stehenden, plant, sich militärisch an der Seite der ukrainischen Armeen zu engagieren Konflikt. Und es ist klar, dass es diesen russischen Armeen gelungen ist, rund hundert kombinierte taktische Waffenbataillone zu mobilisieren, zu bewegen und zusammenzustellen, das russische Äquivalent zu den französischen taktischen Gruppen zwischen den Waffen, d November und Anfang Februar. Zum Vergleich: Die Armee von…

Lesen Sie den Artikel

Was sind die Stärken und Schwächen der französischen Rüstungsindustrie?

Die französische Verteidigungsindustrie gilt heute international als eine der effizientesten und umfassendsten der Welt. Von atomgetriebenen U-Booten bis hin zu Kampfflugzeugen, über Aufklärungssatelliten, gepanzerte Fahrzeuge und Raketen, die großen französischen Verteidigungsunternehmen sind in allen Nischen präsent und beanspruchen als solche den drittgrößten Export von Verteidigungstechnologie nach den Vereinigten Staaten und Russland, aber vor ihnen China, Deutschland und Großbritannien. Als solche stellt sie nicht nur die Säule der strategischen Autonomie Frankreichs dar, sondern eine der wichtigsten Exportindustrien der…

Lesen Sie den Artikel

Was sind die Stärken und Schwächen der französischen Armee?

Der Generalstabschef des Heeres (CEMAT), General Schill, erklärte bei seiner Anhörung vor dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung des Senats, dass es eine Priorität sei, seiner Armee erhöhte Kapazitäten in Bezug auf Artillerie und Nahkampf zurückzugeben Flugabwehr anlässlich des nächsten Militärprogrammierungsgesetzes. Es ist wahr, und wir haben das Thema in unseren Zeilen wiederholt angesprochen, dass diese beiden Bereiche heute zu den Schwachstellen des Heeres gehören, insbesondere um sich auf einen Konflikt mit hoher Intensität einzulassen. Aber durch die Aussagen des französischen Generals und...

Lesen Sie den Artikel

Hörtrauma britischer Panzerbesatzungen soll mit Helmen der britischen Armee in Verbindung gebracht werden

Die britische Armee hat gerade eine Anordnung erlassen, die die Expositionsdauer von gepanzertem Personal an Bord von Fahrzeugen auf 5 Stunden für bestimmte Arten von gepanzerten Fahrzeugen und maximal 55 Minuten für andere Modelle begrenzt, da ein Defekt an den von diesen verwendeten Helmen festgestellt wurde Soldaten, so die britische Tageszeitung The Times. Diese Vorsichtsmaßnahme soll das Personal der Streitkräfte schützen, während die Zahl der Hörtraumatisierungen britischer Panzerbesatzungen deutlich gestiegen wäre. Eine eingehende Untersuchung würde durchgeführt, um festzustellen, ob die Helme, die von den Besatzungen zur Kommunikation an Bord der gepanzerten Fahrzeuge verwendet werden, tatsächlich …

Lesen Sie den Artikel

Nexter würde einen sehr wichtigen Vertrag mit Saudi-Arabien aushandeln

In den letzten Jahren war die französische Verteidigungsindustrie bei ihren Exportversuchen nach Riad nicht sehr erfolgreich, da sich das saudische Königreich für seine Rüstungsaufträge am häufigsten an andere europäische Partner oder an den amerikanischen Verbündeten gewandt hat. Aber laut saudischen sozialen Netzwerken scheint diese Durststrecke bald zu Ende zu sein. Tatsächlich soll die Nexter-Gruppe, ein französischer Spezialist für Landbewaffnung und gepanzerte Fahrzeuge, gerade in diesem Moment mit den saudischen Behörden über einen sehr großen Auftrag verhandeln. Laut Informationen, die in das Königreich gelangt sind, hat Riad Nexter um einen Vorschlag in Bezug auf…

Lesen Sie den Artikel

Die letzte Chance-Mission des britischen Panzerfahrzeugs Ajax

Das für die britischen Streitkräfte bestimmte Ajax-Panzerfahrzeugprogramm ist seit mehreren Monaten viel Kritik ausgesetzt, nachdem in der Presse auf der anderen Seite des Kanals schwerwiegende technische Probleme bekannt wurden und mehrere hundert Soldaten durch die sehr hohen Vibrationen und den Geräuschpegel im Inneren des Panzers verletzt wurden Fahrzeug, wenn es sich bewegt. Die Behörden zögerten eine Weile, da sie nicht wussten, ob das Programm fortgesetzt werden sollte, um zu versuchen, die beobachteten manchmal lähmenden Mängel zu beheben, oder ob es einfach gestoppt werden sollte. Letztendlich fiel die Entscheidung über die Zukunft des Programms beim Direktor für Programmlieferungen der…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW