Schlag für Rheinmetalls KF51 Panther, Berlin wendet sich an Leopard 2A7V, um Panzer zu ersetzen, die in die Ukraine geschickt wurden

Abgesehen von einem Handstand wird Armin Papperger, Vorstandsvorsitzender von Rheinmetall, in den vergangenen Wochen wohl alles versucht haben, um die Bundeswehr davon zu überzeugen, auf ihren neuen Panzer, den KF51 Panther, zurückzugreifen, um insbesondere die 18 von Berlin in die Ukraine entsandten Leopard A26 zu ersetzen zur Unterstützung der Verteidigungsbemühungen Kiews gegen Moskau. Leider für ihn wird es nicht. Tatsächlich bestätigte die Präsidentin des Verteidigungsausschusses des Bundestags, Agnès Strack-Zimmermann, gestern in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau, dass die Bundeswehr neue Leopard-2-Panzer in ihrer ultimativen A7V-Version, aber auch Pzh2000-Selbstfahrlafetten bestellen werde , …

Lesen Sie den Artikel

Das mobile Artilleriesystem HIMARS wird in den kommenden Jahren 1000 km weit tragen

Zusammen mit dem CAESAR, dem TB2 und dem Javelin war das mobile Artilleriesystem HIMARS eine der großen operativen Enthüllungen des ersten Kriegsjahres in der Ukraine. Bewaffnet mit 6 M30- oder M31-Raketen mit einer Reichweite von 15 bis 90 km ist dieses auf einem 6×6-LKW montierte System dank seiner 290 PS bei einer Masse von nur 16 Tonnen sowohl sehr mobil als auch sehr effektiv gegen die hinteren Linien des Feindes , dank seiner großen Präzision und der zerstörerischen Kraft des Sprengkopfes der Raketen. Die HIMARS kann auch die Ground Launch Small Diameter Bomb Munition implementieren, …

Lesen Sie den Artikel

Rumänien wird 10 Milliarden Euro ausgeben, um seine Armeen zu modernisieren

Mit einem Verteidigungsbudget von 7,8 Milliarden Euro pro Jahr oder 2 % des BIP des Landes ist Rumänien einer der besten Studenten der NATO, auch wenn diese Bemühungen durch ein BIP von weniger als 300 Milliarden Dollar und eines der niedrigsten Pro-Kopf-BIPs in Europa behindert werden die Europäische Union. Die Steigerung der Verteidigungsanstrengungen, die 2013 nach der Rückkehr von Wladimir in den Kreml und der erheblichen Verhärtung der russischen Haltung in Osteuropa begann, ermöglichte es, die Verteidigungsanstrengungen um 1,2 % des BIP auf heute 2 % zu steigern und zu zielen für 2,5 % in den kommenden Jahren, …

Lesen Sie den Artikel

Die britische Armee bestellt dringend 14 Archer-Selbstfahrlafetten als Ersatz für AS90, die in die Ukraine geschickt wurden

Im November 2019 gab die Denkfabrik Royal United Services Institute auf Anfrage des britischen Verteidigungsministeriums eine bissige Stellungnahme zu den Mitteln ab, die der britischen Armee insbesondere im Bereich der Artillerie zur Verfügung stehen. Tatsächlich stellte es zu diesem Zeitpunkt nur 2 Artillerie-Regimenter auf, die jeweils mit 24 selbstfahrenden Geschützen des Kalibers 155 mm/39 AS90 von den 89 im Park ausgestattet waren, sowie 2 Batterien mit 6 leichten gezogenen Geschützen L118 von 105 mm zugewiesen die 16. Luftangriffsbrigade. Das 26. Regiment Royal Artillery setzte 35 der 44 nicht modernisierten GMLRS-Mehrfachraketenwerfer ein, die …

Lesen Sie den Artikel

Sollten wir das Potenzial der Marineartillerie für kämpfende Überwasserschiffe überdenken?

In den frühen 2000er Jahren begann die US-Marine mit der Entwicklung einer neuen Klasse schwerer Zerstörer, des DD-21-Programms, das als "Landward Attack Destroyers" bezeichnet wird. Das Programm wird die Zumwalt-Klasse hervorbringen, ein 190 Meter langes Schiff für eine beladene Verdrängung von fast 16.000 Tonnen, mit großer Tarnung und einer besonders niedrigen Linie auf dem Wasser, um die Anfälligkeit für Raketen zu verringern. Zusätzlich zu den 20 Mk47-Vertikalstartsystemen mit 4 Silos, die jeweils 4 Kurz- und Mittelstrecken-Flugabwehrraketen ESSM oder einen Tomahawk-Marschflugkörper aufnehmen, basierte die Hauptbewaffnung des Schiffes auf 2 neuen…

Lesen Sie den Artikel

Diese 7 Technologien, die die Kriegsführung bis 2030 verändern werden

Seit Beginn der russischen Aggression gegen die Ukraine haben sich viele Analysen, auch auf dieser Website, auf die verschiedenen Lehren konzentriert, die diese Kämpfe mit sehr hoher Intensität ans Licht gebracht haben, wie die jetzt unbestreitbare Rolle des Panzers, aber auch der Artillerie, Küsten- oder Flugabwehr und natürlich Drohnen, um nur von der technologischen Frage zu sprechen. Und tatsächlich haben viele Armeen ihre militärische Planung in den letzten Monaten weiterentwickelt, um genau auf diese Lehren zu reagieren. Auf diese Weise unternahm Polen eine beispiellose Anstrengung, um eine sehr mächtige Landstreitmacht wiederherzustellen, die 6 Divisionen ausrichtete, ...

Lesen Sie den Artikel

Italien, Deutschland, Polen ...: alle in Europa verstärken ihre schweren Panzertruppen, außer Großbritannien und Frankreich

Die Lehren aus dem Krieg in der Ukraine sind zahlreich und untergraben manchmal bestimmte Paradigmen, die in den westlichen Verteidigungsstäben und -ministerien stark verankert sind. Zwei dieser Lehren betreffen direkt die Flotte von Panzern und schweren gepanzerten Kettenfahrzeugen, die bis vor einigen Monaten als zu anfällig, schwer und teuer für eine umstrittene relative operative Wirkung galten. Heute ist klar, dass Kampfpanzer und Kettenschützenpanzer nicht nur für Angriffs- und Verteidigungsmanöver, auch im Stadttheater, unverzichtbar sind, sondern dass sie trotz dieser Schlüsselrolle auch anfällig bleiben, selbst …

Lesen Sie den Artikel

Gibt es ein Pilotprojekt für die französische Rüstungsindustriestrategie?

Mit der Rückkehr des Krieges in Europa und der raschen Verschärfung der Spannungen zwischen den großen Militärmächten in Asien und im Nahen Osten geriet die französische Rüstungsindustrie innerhalb weniger Monate in ein großes Zentrum des Interesses, sowohl für die Medien als auch für eine Reihe von Politikern Persönlichkeiten, die den Verfall der Munitionsvorräte und Ersatzteile der Armeen oder die Verzögerungen bei der Herstellung bestimmter Ausrüstungsgegenstände wie der Caesar-Kanone zu entdecken scheinen. Es vergeht keine Woche ohne eine Ankündigung bezüglich der Verteidigungsindustrie, der Armeen oder des nächsten Militärprogrammierungsgesetzes sowie der Kommentare, dass…

Lesen Sie den Artikel

Wie viel würde es die französischen Steuerzahler kosten, die hochintensiven Fähigkeiten der Armee mit Polen in Einklang zu bringen?

In den letzten Monaten ist im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine und der allgemeinen Zunahme des Risikos eines größeren Engagements in Europa und anderswo die Frage nach den Kapazitäten der Armeen zur Bewältigung eines sogenannten "hochintensiven" Konflikts zu einer wiederkehrenden Frage geworden Thema sowohl im Plenarsaal des Parlaments als auch in der Regierungskommunikation, den Medien und sozialen Netzwerken. Polen, das für die kommenden Jahre enorme Anstrengungen zur Modernisierung und Erweiterung seiner Bodenkapazitäten in diesem Gebiet angekündigt hat, wird sehr oft als Referenz genannt, was Warschau zum Vorbild macht. Das Militärprogrammierungsgesetz 2024-2030 wird fertiggestellt...

Lesen Sie den Artikel

Was sagt uns die neue taktische Organisation der russischen Einheiten in der Ukraine?

Seit Beginn der Aggression gegen die Ukraine hatten die russischen Armeen bereits dreimal ihre Strategie für die Gesamtführung der Operationen geändert. Erstens wandten sie während der ersten zehn Tage der Operation eine Strategie der Enthauptung der politischen Behörden und der ukrainischen Regierung an, insbesondere durch die Durchführung einer großen Luftlandeoperation auf dem Flugplatz Hostomel im Norden von Kiew. Nach dem Scheitern dieses Manövers begann Moskau eine Strategie, die auf den Zusammenbruch der ukrainischen Streitkräfte abzielte, indem es gleichzeitig und intensiv Offensiven an allen Fronten durchführte, im Norden in Kiew und Charkow, im Osten im Donbass und im Süden von …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW