Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier positioniert sich gegen Boeings P-8A Poseidon als Ersatz für die CP-140M Aurora der RCAF

Ende März gab Ottawa bekannt, dass es eine Informationsanfrage an die American Foreign Military Sales geschickt habe, mit dem Ziel, 16 Seepatrouillenflugzeuge vom Typ P-8A Poseidon vom Flugzeughersteller Boeing zu erwerben, um die 15 CP-140M Aurora zu ersetzen Bereitstellung dieser Missionen sowie elektronischer Aufklärung innerhalb der Royal Canadian Air Force. In der Pressemitteilung der kanadischen Behörden hieß es, dass die P-8A heute das Flugzeug sei, das die in diesem Bereich geforderten Aufgaben der kanadischen Luftstreitkräfte am besten erfüllen könne, zumal sie bereits von vier der fünf Mitgliedsländer der kanadischen Luftwaffe ausgewählt worden sei 4 Augen und…

Lesen Sie den Artikel

Da die US-Marine mit Verzögerungen bei der Lieferung der Columbias rechnet, will sie den Ausbau der Ohio-Atom-U-Boote beschleunigen

Wenn zusätzliche Verzögerungen Lieferprogramme für militärische Ausrüstung verlangsamen oder verschieben, liegen die Ursachen meist in technologischen Schwierigkeiten oder sogar in Haushaltsentscheidungen. Es sind jedoch nicht diese Faktoren, die US-Marineminister Carlos Del Toro über die Lieferung der neuen Atom-U-Boote mit ballistischen Raketen der Columbia-Klasse als Ersatz für die SSBNs der Ohio-Klasse ab 2027 beunruhigen. Tatsächlich, wenn zwischen der Lieferung drei Jahre liegen Übergabe der ersten Einheit an die US Navy im Jahr 3, der zweiten Einheit im Jahr 2027 und zwei weitere Jahre bis zum…

Lesen Sie den Artikel

Taiwan bestellt 18 weitere HIMARS-Systeme bei Lockheed-Martin

Wie die Mirages während der arabisch-israelischen Kriege und die lasergelenkten Bomben des Golfkrieges brachte der Krieg in der Ukraine Stars des internationalen Waffenmarktes hervor, wie die türkische TB2-Drohne, die französische Caesar-Kanone sowie die HIMARS-Langwaffe -Artilleriesystem der amerikanischen Lockheed-Martin. Tatsache ist, dass das System außerhalb der Vereinigten Staaten zwar vor dem 5. Februar 80 nur von fünf Streitkräften für weniger als 24 Exemplare bestellt wurde, seitdem aber von sechs neuen Armeen auf der Welt für mehr als 2022 Einheiten bestellt wurde , nicht eingerechnet die potenzielle polnische Bestellung, die…

Lesen Sie den Artikel

Die THOR-Mikrowellenkanone der US-Luftwaffe hat bei Tests einen Drohnenschwarm ausgeschaltet

Seit dem Angriff auf den russischen Luftwaffenstützpunkt Khmeimem in Syrien im Jahr 2018 durch einen Schwarm von 13 mit Munition bewaffneten Drohnen, die von einem 70 km entfernten kleinen Dorf aus gestartet wurden, ist die von Drohnenschwärmen ausgehende Gefahr zu einer der Prioritäten der US-Luftwaffe geworden. die den Schutz zahlreicher Stützpunkte weltweit gewährleisten muss, die dieser Art von Angriffen ausgesetzt sind. Zu klein, um von herkömmlichen Flugabwehrsystemen berücksichtigt zu werden, zu schnell, um von Kleinwaffen zerstört zu werden, und zu zahlreich für gerichtete Energiesysteme wie Hochenergielaser, Schwärme ...

Lesen Sie den Artikel

US-Patriot neutralisiert Bedrohung durch Kinzhal-Raketen über Kiew

Noch vor wenigen Wochen äußerten einige Spezialisten, darunter einige der glaubwürdigsten auf diesem Gebiet, Bedenken hinsichtlich der Chancen, die das endoatmosphärische Raketensystem MIM-104 Patriot in seiner vom amerikanischen Raytheon entwickelten PAC-3-Version hat der russischen luftgestützten ballistischen Rakete 9-S-7760 Kinzhal wirksam entgegenwirken. Einerseits wurde angenommen, dass das russische System mit einer Geschwindigkeit von mehr als Mach 5 und terminalen Manövrierfähigkeiten immer noch der Hyperschall-Klassifizierung entsprach, sodass es außerhalb der Reichweite konventioneller antiballistischer Systeme lag, die die Abfangflugbahn auf der Grundlage einer konventionellen Ballistik berechnen Flugbahn. Zweitens, der amerikanische Patriot…

Lesen Sie den Artikel

Northrop enthüllt Vision für zukünftige Tankflugzeuge der US Air Force

In den letzten Monaten hat die US-Luftwaffe mehrere Arbeiten zur Zukunft ihrer Kampfflotte vorgelegt, sei es das NGAD-Kampfflugzeugprogramm der 6 sowie bestimmte F-22As oder notwendige Entwicklungen in Bezug auf seine Flotte von Unterstützungsflugzeugen, die von Frühwarnflugzeugen bis hin zu Bordtankflugzeugen reichen. In diesem letzten Bereich scheint die USAF auch die Führung in der notwendigen Entwicklung übernommen zu haben, indem sie das offene KCy-Programm abgesagt hat, um nur noch 35 KC-75A-Tankflugzeuge bei … zu bestellen.

Lesen Sie den Artikel

Lockheed-Martin versucht, die Rafale mit zwei unaufgeforderten Angeboten aus der kolumbianischen Konkurrenz herauszuholen

Ende 2022 gab der kolumbianische Präsident Gustavo Petro öffentlich bekannt, dass das auf 16 Rafale-Flugzeugen basierende Angebot von Dassault Aviation den Wettbewerb gegen die amerikanische F-16 und die schwedische Jas-39 Gripen als Ersatz für die Kfir der kolumbianischen Luftwaffe gewonnen habe. Wenige Tage später wurde die Unterzeichnung des 3-Milliarden-Dollar-Vertrags als unmittelbar bevorstehend angekündigt. Leider gab Bogota am 3. Januar bekannt, dass das Verfahren gescheitert sei. Tatsächlich hatten die kolumbianischen Behörden nicht damit gerechnet, die 16 Geräte auf einmal zu bestellen, sondern in zwei Chargen, darunter ein erstes von 3 bis 4 Geräten für knapp 700 Millionen US-Dollar.

Lesen Sie den Artikel

Versucht Polen, bei Rheinmetall Höflichkeit um die Produktion von HIMARS in Europa zu brennen?

Erst vor wenigen Tagen unterzeichneten der Vorstandsvorsitzende von German Rheinmetall, Armin Papperger, und der Vice President of Tactical Missiles bei Lockheed-Martin öffentlich eine Absichtserklärung, der Bundeswehr ein Startsystem – mehrere von HIMARS abgeleitete Raketen – vorzuschlagen ersetzen den derzeit in Betrieb befindlichen MARS II. Der erste Schritt bestand darin, auf die zwischen Krauss-Maffei Wegmann und dem israelischen ELBIT unterzeichnete Partnerschaft rund um das von Amsterdam bereits gewählte PULS-System anstelle von HIMARS im Zusammenhang mit der Modernisierung der niederländischen Armeen zu reagieren. Aber für Rheinmetall beschränkten sich die Ziele der Partnerschaften wohl nicht nur auf die Bundeswehr,…

Lesen Sie den Artikel

Der KI-Chef des Pentagon sagt, er sei „entsetzt“ über die Propagandafähigkeiten von Chat GPT

Seit dem Arabischen Frühling Anfang der 2010er Jahre ist die Rolle des Internets und insbesondere der sozialen Netzwerke in der Gesellschaft, auch für die Armeen, offensichtlich geworden. Seitdem versuchen sowohl die Geheimdienste als auch die Armeen, dieses Instrument zu verstehen und zu kontrollieren, sowohl zum Zwecke der Antizipation als auch der Kontrolle oder sogar der Beeinflussung. Einige Staaten wie Russland, China oder der Iran haben sogar Dienste entwickelt, die darauf abzielen, Missionen in fremden Ländern durch diese Instrumente zu beeinflussen, manchmal sogar bis zu dem Punkt, an dem sie sich selbst in den Wahlprozess großer Demokratien wie der Vereinigten Staaten einladen. Umgekehrt,…

Lesen Sie den Artikel

Das Marine Corps und die US Navy streiten über die Größe der US-Amphibienflotte

Das US Marine Corps, das zu Recht als Eliteeinheit innerhalb der US-Streitkräfte gilt, stützt sich auf zahlreiche spezifische Fähigkeiten, die der autonomen Durchführung von aero-amphibischen Missionen gewidmet sind. So verfügt das Korps über die Infanterie- und Sturmtruppen hinaus über eigene gepanzerte Fahrzeuge, eigene Artilleriesysteme, eine eigene Flugabwehr sowie eine aus mehr als 350 F/A-18 E/F bestehende Luftflotte, F-35B und AV-8B Kampfflugzeuge, fast 700 CH-53, AH-1, UH-1 und MV-22B Hubschrauber sowie mehrere hundert Drohnen. Andererseits wird der Transport der Marines und ihrer Ausrüstung durch die Schiffe der US Navy sichergestellt,…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
SEHEN