Die spanische Armee wäre an der Nexter-CAESAR-Kanone interessiert

Zusammen mit dem Kampfflugzeug Rafale ist die von Nexter entworfene und hergestellte CAESAR-Kanone heute unbestreitbar eines der erfolgreichsten französischen Verteidigungsausrüstungsgegenstände auf der internationalen Bühne. Tatsächlich wurde der mit einem Artilleriesystem ausgestattete CAmion bereits von 8 ausländischen Streitkräften ausgewählt, darunter 4 NATO-Mitglieder (Belgien, Dänemark, Tschechische Republik und Litauen), und neue Bestellungen aus dem Irak und Kolumbien sollten bald bestätigt werden. Der CAESAR scheint sich auch in der Ukraine sehr gut zu verhalten, wo 18 dieser Systeme von Frankreich den ukrainischen Streitkräften angeboten wurden, um den Widerstand gegen Aggressionen zu unterstützen …

Lesen Sie den Artikel

War das wahrscheinliche Scheitern des SCAF von Berlin lange geplant?

Ob industrielle, militärische oder sogar politische Behörden, heute gibt es in Frankreich oder Deutschland kaum Stimmen, die hoffen, dass das Future Air Combat System-Programm (SCAF) seine Laufzeit hat. Auch das französische Militärministerium, seit mehr als 5 Jahren Sprachrohr der Elysée-Ambitionen für eine europäische und deutsch-französische Zusammenarbeit, zeigt sich nicht resigniert, sondern zumindest dezent, ja sogar skeptisch gegenüber dem Thema. Dieses Scheitern in der Herstellung, das jetzt fast unvermeidlich erscheint, wird oft als Folge eines industriellen Widerstands zwischen Dassault Aviation und Airbus Defence & Space in Bezug auf das nächste…

Lesen Sie den Artikel

Kann die Digital Twins-Technologie SCAF- und MGCS-Programme retten?

Seit Anfang 2022 wird das SCAF-Programm for Future Air Combat System, das Deutschland, Spanien und Frankreich zusammenbringt, um den Ersatz für die französische Rafale und den europäischen Taifun zu entwerfen, vor dem Hintergrund tiefer Meinungsverschiedenheiten beurteilt über den industriellen Austausch rund um die erste Säule des Programms, das darauf abzielt, den NGF, Next Generation Fighter, das Kampfflugzeug im Herzen dieses Programms, zu entwerfen. Tatsächlich können sich die beiden großen Hersteller des Programms, die französische Dassault Aviation und die deutsche Airbus Defence & Space, nicht auf einen Kompromiss in Bezug auf die Verwaltung dieser Säule einigen, die ursprünglich…

Lesen Sie den Artikel

Nach Brüssel und Athen weist Bukarest Frankreich den Weg für eine europäische Verteidigungszusammenarbeit

In einem Interview mit lokalen Medien gab der rumänische Verteidigungsminister Vasile Dîncu bekannt, dass Rumänien und Frankreich eine Absichtserklärung bezüglich des Erwerbs von Scorpene-U-Booten und -Hubschraubern unterzeichnet haben, die von den Franzosen für die Armeen des Landes entwickelt wurden. Die französischen Behörden blieben in dieser Frage, wie inzwischen oft üblich, ebenso diskret wie die betroffenen Hersteller und begnügten sich mit der Bestätigung, dass mit Bukarest fortgeschrittene Gespräche im Rahmen einer erweiterten militärischen und industriellen Zusammenarbeit geführt würden. Diese Gespräche, die in einer langjährigen politischen und militärischen Zusammenarbeit zwischen den beiden…

Lesen Sie den Artikel

Sollten wir den Kampfflugzeugen der „5. Generation“ ein Ende setzen?

Als Lockheed-Martin seine F-22 Raptor zum ersten Mal vorstellte, wurde sie als Flugzeug der „5. Generation“ präsentiert, um ihren disruptiven Charakter sowohl operativ als auch technologisch mit früheren Kampfflugzeugen zu unterstreichen. Abgesehen von seinem Stückpreis von 160 Millionen US-Dollar, der allein ausreichte, um einen großen Störfaktor zu rechtfertigen, da er doppelt so teuer war wie die F-15E oder die F/A 18 E/F als die Kampfflugzeuge, die im Betrieb oder in der Vorbereitung teurer waren auf der anderen Seite des Atlantiks hatte das Gerät tatsächlich einzigartige Fähigkeiten, wie z.

Lesen Sie den Artikel

SCAF oder nicht, das von Dassault vorgeschlagene Super-Rafale-Neuron-Paar sollte entwickelt werden

Wie zu Beginn des Sommers üblich, haben sich die Waffenmessen in den letzten Wochen vervielfacht, wobei die Eurosatory in Frankreich Mitte Juni den Landwaffen gewidmet war, die Luftfahrtmesse ILA in Berlin eine Woche später und diese Woche die British Airshow in Farnborough. Weniger wichtig ist die außergewöhnliche Diskretion Frankreichs, seiner Behörden und seiner Luftfahrtindustrie während dieser Shows, insbesondere in Bezug auf ein dennoch großes und umfangreiches Programm, das Air Combat System of the Future oder SCAF. Tatsache ist, dass das Programm, das Deutschland, Frankreich und Spanien zusammenbringt, seit Anfang des Jahres…

Lesen Sie den Artikel

Die schwedische Mitgliedschaft in der NATO eröffnet große Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit Frankreich bei Kampfflugzeugen

Die schwedische Neutralität, die auf eine internationale Position aus dem Jahr 1814 zurückgeht, war im 19. und 20. Jahrhundert eine der Säulen der internationalen Politik des Landes und ermöglichte es Stockholm, mehr als 200 Jahre lang den Frieden auf seinem Territorium zu bewahren. Das Land hat jedoch in diesen Jahren nie seine eigene Verteidigung und seine strategische Autonomie vernachlässigt. So verpflichteten sich schwedische Luftfahrtunternehmen wie ASJA und Saab ab Anfang der 30er Jahre, nationale Kampfflugzeuge zu entwickeln, wie den Doppeldecker Svenska Aero Jaktfalken, der 1929 seinen Erstflug absolvierte, oder den Sturzkampfbomber Saab 17 ,…

Lesen Sie den Artikel

Was werden die Prioritäten des nächsten französischen Militärprogrammierungsgesetzes sein?

Bis zum Beginn der russischen Intervention in der Ukraine hatte die französische Exekutive eine Losung und nur eine für die Durchführung der Verteidigungsbemühungen: Das gesamte Militärprogrammierungsgesetz 2019-2025, aber das LPM 2019-2025. Das LPM 2017-2013 wurde auf der Grundlage der strategischen Überprüfung von 2019 entwickelt und selbst stark durch das Weißbuch von 2025 eingeschränkt. Es zielte darauf ab, den erheblichen Schaden zu beheben, der aus zwei Jahrzehnten zu geringer Investitionen in die französischen Armeen resultierte, obwohl der operative Druck sehr hoch blieb hoch. Es ist klar, dass sich die Situation der Armeen in 5 Jahren stark verbessert hat, mit einem um 8,5 Milliarden Euro erhöhten Jahresbudget, d.h.…

Lesen Sie den Artikel

Super-Rafale, Mirage NG: Frankreich muss mittelfristig eine Alternative zum SCAF prüfen

Zu sagen, dass sich das SCAF-Kampfflugzeugprogramm der neuen Generation, das Frankreich, Deutschland und Spanien zusammenbringt, derzeit auf einem Abwärtskurs befindet, wäre eine Untertreibung. Nach mehreren Spannungen über die industrielle Aufteilung zwischen Paris, Berlin und Madrid wird das Programm nun angesichts der unmöglichen Vereinbarung ausgesetzt, die Deutschland und Airbus Defence & Space versuchen, Paris und Dassault Aviation zu akzeptieren, und die verpflichten würde die französische Luftfahrtgruppe, die Pilotierung der ersten Säule in Bezug auf das Design des Next Generation Fighter oder NGF mit ihrem deutschen Pendant zu teilen. Seit einigen Wochen ist die Situation völlig eingefroren, Eric Trappier,…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW