Kann sich die französische Luftfahrtindustrie vom Erfolg der F-35 in Europa erholen?

Ende letzter Woche gaben die finnischen Behörden wie erwartet bekannt, dass sie den amerikanischen F-35A-Jäger als Nachfolger der F-18 innerhalb ihrer Luftwaffe ausgewählt hatten, am Ende des HX-Wettbewerbs, bei dem erneut der amerikanische Jäger zu sehen war zu den anderen Westernmodellen F/A 18 E/F Super Hornet, Gripen, Rafale und Typhoon. Wie in der Schweiz sind die von den finnischen Behörden vorgelegten Schlussfolgerungen endgültig, die F-35 erscheint anderen Wettbewerbern in allen Bereichen überlegen, auch im Bereich der Haushaltstragfähigkeit. Und wie in der Schweiz erheben sich nun viele Stimmen für die Wiederherstellung…

Lesen Sie den Artikel

Belgien, Rumänien, Griechenland ... diese europäischen Länder, die der französischen Verteidigungsindustrie vertrauen

In den frühen 2000er Jahren und fast 15 Jahre lang war die französische Verteidigungsindustrie nicht in der Lage, einen bedeutenden Vertrag in Europa unabhängig zu unterzeichnen, und musste ihre Bemühungen auf den Nahen Osten und Asien konzentrieren, um ein Exportvolumen aufrechtzuerhalten, das mit der sehr geringen Aktivität von vereinbar war die damalige Landesordnung. Aber in den letzten Jahren scheint es, dass europäische Länder, zumindest einige, wieder dieser Industrie vertrauen, wenn es um die Lieferung von Großgeräten geht, was durch die allgemeine Erhöhung der Verteidigungsbudgets unterstützt wird. Ein Rückblick auf diese jüngsten Verträge, die von der französischen Rüstungsindustrie unterzeichnet wurden …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW