Kann Deutschland die erste konventionelle Streitmacht in Europa werden?

Der Beginn der russischen Offensive in der Ukraine löste in der deutschen Gesellschaft, wie überall in Europa, einen tiefen Elektroschock aus: Plötzlich wurde die Kriegsgefahr auf dem alten Kontinent viel dringlicher, und die öffentliche Meinung wandte sich eifrig bestimmten Themen zu, insbesondere dem Fähigkeit ihrer Streitkräfte, sie gegen das zu schützen, was damals oft als potenzielle Welle russischer Feuerkraft und Panzer dargestellt wurde. Am Tag nach Beginn dieser Offensive veröffentlichte der deutsche Generalstabschef, Generalleutnant Alfons Mais, einen Beitrag im sozialen Netzwerk LinkedIn, der die Öffentlichkeit weiter erschütterte…

Lesen Sie den Artikel

Die südkoreanische KF-21 Boramae könnte sich kurz vor ihrem Jungfernflug als erfolgreiche Antithese zu westlichen Kampfflugzeugprogrammen erweisen

Mit mehr als 550 Kampfjets im Bestand liegt die südkoreanische Luftwaffe nach diesem Kriterium auf Platz 7 der Luftstreitkräfte der Welt und überholt den sechsten Platz mit nur wenigen Dutzend Flugzeugen gegenüber ihrem nördlichen Nachbarn. Wie Nordkorea, Pakistan oder sogar Indien, das ihm vorausgeht, richtet Südkorea jedoch immer noch eine große Anzahl von Flugzeugen der alten Generation aus, darunter 156 F-5 Tiger II und 69 F4 Phantom II. Angesichts der Verschärfung der internationalen Spannungen, aber auch der Stärkung der nuklearen Schlagfähigkeiten seines Nachbarn und Erbfeindes seit…

Lesen Sie den Artikel

Super-Rafale, Mirage NG: Frankreich muss mittelfristig eine Alternative zum SCAF prüfen

Zu sagen, dass sich das SCAF-Kampfflugzeugprogramm der neuen Generation, das Frankreich, Deutschland und Spanien zusammenbringt, derzeit auf einem Abwärtskurs befindet, wäre eine Untertreibung. Nach mehreren Spannungen über die industrielle Aufteilung zwischen Paris, Berlin und Madrid wird das Programm nun angesichts der unmöglichen Vereinbarung ausgesetzt, die Deutschland und Airbus Defence & Space versuchen, Paris und Dassault Aviation zu akzeptieren, und die verpflichten würde die französische Luftfahrtgruppe, die Pilotierung der ersten Säule in Bezug auf das Design des Next Generation Fighter oder NGF mit ihrem deutschen Pendant zu teilen. Seit einigen Wochen ist die Situation völlig eingefroren, Eric Trappier,…

Lesen Sie den Artikel

Die US Air Force gibt die innovativen Ideen von Will Roper für ihr NGAD-Programm endgültig auf

Während der 3 Jahre, die er von Februar 2018 bis Januar 2021 als Beschaffungsleiter der US Air Force verbrachte, entwickelte Dr. Will Roper, damals Unterstaatssekretär der Air Force, eine äußerst innovative Industriedoktrin und in einem Bruch mit der amerikanischen Militärluftfahrtindustrie Tradition seit 50 Jahren. Demnach war es wirtschaftlich, technologisch und aus betrieblicher Sicht weitaus vorzuziehen, Kampfflugzeuge in Kleinserien, spezialisiert auf bestimmte Missionen und ausgestattet mit einer kurzen Lebensdauer von etwa fünfzehn Jahren, auf Basis neuer Konstruktions- und Modellierungstechnologien zu entwickeln , anstatt zu versuchen, …

Lesen Sie den Artikel

Griechenland wendet sich an die F-35A, um seine Luftwaffe zu ergänzen

Wenn für die Mehrheit der europäischen Länder die größte Bedrohung bisher von Russland ausgeht, muss sich Griechenland seinerseits einem seit mehreren Jahrzehnten latenten Konflikt mit der Türkei stellen, der in den letzten Jahren durch die territorialen und maritimen Ambitionen von Präsident RT wiederbelebt wurde Erdoğan. Und wenn die Europäer wissen, dass sie gegen Moskau auf die Unterstützung der Vereinigten Staaten und der US-Luftwaffe zählen können, weiß Athen seinerseits die Vereinigten Staaten, aber auch eine Mehrheit der europäischen Länder, allen voran Deutschland, und das mit dem bemerkenswerten Ausnahme von Frankreich, greift nicht ein im Falle einer Verschlechterung von…

Lesen Sie den Artikel

Finnland und Schweden werden der NATO beitreten können, aber die Zugeständnisse an die Türkei sind hoch

Da die Türkei nach ihrer Intervention in Syrien, Libyen und ihrem Einsatz von Streitkräften im östlichen Mittelmeerraum gegen Griechenland und Zypern Gegenstand zahlreicher europäischer Sanktionen ist, wusste Präsident Erdogan, dass Finnland und Schweden für ihn ein gewaltiges Druckmittel zur Abschwächung darstellen würden diese Sanktionen zu verhindern und den beiden skandinavischen Ländern bei ihrer Unterstützung der kurdischen Bewegungen die Hand zu zwingen. Indem RT Erdogan fest an seiner Opposition gegen den Beitritt der beiden Länder zur Atlantischen Allianz festhält, hat er tatsächlich seine Ziele erreicht, und wenn die offiziellen Pressemitteilungen die Aufhebung begrüßen…

Lesen Sie den Artikel

Die NATO wird sich mit einer Eingreiftruppe von 300.000 Mann ausstatten, um der russischen Bedrohung zu begegnen

Erst vor wenigen Jahren, unter dem Druck von Donald Trump und RT Erdogan, begannen mehrere europäische Kanzleien an der Wirksamkeit des Atlantischen Bündnisses zu zweifeln, bis hin zu dem Punkt, dass der französische Präsident mit Verweis auf die mangelnde Reaktion des Bündnisses ins Gesicht blickte der türkischen Provokationen im westlichen Mittelmeer, urteilte, es befinde sich im Zustand des „Hirntods“, und dass die Europäer, allen voran Frankreich und Deutschland, sich verpflichteten, angesichts neu auftretender Bedrohungen zu versuchen, die europäischen Reaktionskapazitäten zu konsolidieren. Vier Jahre später, während Russland eine Sicherheitskrise in Europa in einem Ausmaß wieder entfacht hat, das mit dem des Krieges vergleichbar ist ...

Lesen Sie den Artikel

Mit der Ankündigung der Lieferung von Iskander-M-Raketen an Weißrussland löst W.Putin eine neue große Krise in Europa aus

1997 unterzeichneten die NATO und die Russische Föderation ein bilaterales Abkommen, in dem sie sich insbesondere verpflichteten, ihre jeweiligen taktischen Nuklearangriffsfähigkeiten nicht über ihr bestehendes Format hinaus auszudehnen. Mit anderen Worten, die NATO verpflichtete sich, keine Atomwaffen über die 5 Länder hinaus zu stationieren, die an der gemeinsamen Abschreckung des Bündnisses teilnehmen (Deutschland, Belgien, Italien, die Niederlande und die Türkei), während Russland sich verpflichtete, seine Atomwaffen nicht über seine Grenzen hinaus zu stationieren oder zu transferieren. Als der russische Präsident Wladimir Putin während eines erneuten Treffens mit seinem belarussischen Amtskollegen Alexander Lukaschenko ankündigte, dass Russland…

Lesen Sie den Artikel

Die französische Marine demonstriert die Bedeutung der Doppelbesatzung für die Bewaffnung ihrer Fregatten

Im Jahr 2019 kündigte der Generalstab der französischen Marine den Beginn eines Experiments an, bei dem zwei FREMM-Fregatten der Aquitaine-Klasse, die in Brest stationierte Aquitaine und die in Toulon stationierte Languedoc, mit 2 Besatzungen ausgestattet werden können , nach dem Vorbild dessen, was wird seit langem für seine Atom-U-Boote praktiziert. Auch die Bretagne-Fregatte wurde 2020 doppelt bemannt, nun werden alle FREMMs der Aquitaine- und Alsace-Klassen mit diesem Feature ausgestattet. Ziel ist es, Schiffen zu ermöglichen, 180 Tage im Jahr eine Aktivität auf See aufrechtzuerhalten und gleichzeitig den Druck auf…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW