Neues Modell eines nuklearen Angriffs-U-Bootes in China identifiziert

Während sich die gesamte Medienaufmerksamkeit jetzt auf die Entwicklungen im Konflikt in der Ukraine konzentriert, entwickeln sich die anderen Operationsgebiete und potenziellen Konfrontationen weiter. Dies ist insbesondere in Asien und im Indopazifik-Raum der Fall, mit sukzessiven Ankündigungen zur Entwicklung neuer Kapazitäten in Taiwan, Japan, Südkorea und vor allem in der Volksrepublik China. Unter diesen Enthüllungen verdient die Verbreitung eines Satellitenfotos, das ein neues Modell eines chinesischen Atomangriffs-U-Bootes zeigt, ganz besondere Aufmerksamkeit, da die Unterwasserdimension in den kommenden Jahren ein wichtiges Konfrontationsfeld zwischen Peking und dem Westen darstellen wird Lager. Bis er...

Lesen Sie den Artikel

Die USA befürchten die Verharmlosung russischer und chinesischer „Erpressung zur Abschreckung“

Kaum ein paar Tage nach Beginn der Militäroperationen in der Ukraine befahl Wladimir Putin in öffentlichkeitswirksamer Weise seinem Stabschef und seinem Verteidigungsminister, die russischen strategischen Streitkräfte in höchste Alarmbereitschaft zu versetzen, als Reaktion auf die erste Sanktionsrunde die Vereinigten Staaten und Europa gegen Russland als Antwort auf diese Aggression. Seitdem hat Moskau wiederholt seine strategischen Drohungen wiederholt, um eine Einmischung des Westens in den andauernden Konflikt zu verhindern und die Ukrainer zunehmend zu unterstützen. Wenn dies die Vereinigten Staaten, Großbritannien und viele europäische Länder nicht davon abhalten würde, Waffen zu liefern ...

Lesen Sie den Artikel

DARPA hat erfolgreich ein zweites Modell eines Hyperschall-Marschflugkörpers getestet

Als Wladimir Putin im März 2018 ankündigte, dass die ballistische Hyperschallrakete Kinzhal bald in Dienst gestellt würde, war allen westlichen Streitkräften klar, dass diese neue Technologie schnell zu einer operativen Notwendigkeit werden würde, und dass sie sie in diesem Bereich Russland überlassen hatten. aber auch gegenüber China, das im Folgejahr eine eigene DF17-Hyperschallrakete vorstellte, ein viel zu großer Vorstoß. Wenn die Europäer wie üblich mit der Geschwindigkeit einer Seegurke reagierten, reagierten die Japaner, Australier, Südkoreaner und insbesondere die Vereinigten Staaten mit Geschwindigkeit und Entschlossenheit und führten schnell Programme ein, die darauf abzielten, möglichst viele dieser Art von Rüstung schnell zu erwerben. Mo…

Lesen Sie den Artikel

Joe Biden verzichtet auf die „No first use“-Doktrin für amerikanische Atomwaffen

Wenn die Doktrin des Einsatzes von Atomwaffen in Demokratien ein hochpolitisches Thema ist, so ist doch klar, dass sich daran seit fünfzig Jahren wenig geändert hat, sei es in Frankreich, in Großbritannien oder in den Vereinigten Staaten. Während des letzten US-Präsidentschaftswahlkampfs versprach der Kandidat Joe Biden, eine feste Regel für den Einsatz dieser Waffen einzuführen, wenn er gewählt würde, und verzichtete darauf, es sei denn, er würde mit anderen Atomwaffen angegriffen. Und wie es viele vor ihm gab, gab Joe Biden schließlich die Umsetzung einer solchen Doktrin auf und hielt an der sehr traditionellen Doktrin fest, …

Lesen Sie den Artikel

Umbau von 2 französischen SSBNs in Marschflugkörper-U-Boote, eine attraktivere Hypothese, als es scheint

Seit mehreren Monaten will der Abgeordnete von Eure und Mitglied der Verteidigungskommission der Nationalversammlung Fabien Gouttefarde Vorschlagskraft für die künftigen Entwicklungen der französischen Verteidigungsprogramme sein. Obwohl er der Republic on the Move angehörte, zögerte er beispielsweise nicht, nachdrücklich für die Air and Space Force, aber auch die National Navy zu plädieren, um eine Version der elektronischen Kriegsführung und Unterdrückung der feindlichen Flugabwehr zu erwerben Rafale, und dies trotz des Endes des Nichteingangs, auch sehr kritikfähig, richtete das Ministerium der Streitkräfte an einen seiner Kollegen in der Opposition, Jean-Christophe...

Lesen Sie den Artikel

Wie wird der Krieg in der Ukraine die strategische Planung in Europa verändern?

Noch vor drei Wochen glaubten nur sehr wenige im Westen, dass Russland tatsächlich einen globalen Angriffskrieg gegen die Ukraine führen würde. Für viele sollte die Stationierung russischer Streitkräfte in der Ukraine Präsident Selenskyj dazu bringen, sich über seine NATO-Mitgliedschaft und den Status der abtrünnigen Republiken des Donbass zu beugen. Für die am besten Informierten, wie den Generalstab der französischen Armeen, und wie wir in einem Artikel vom 3. Februar besprochen haben, überwogen die mit einer solchen Offensive verbundenen militärischen und politischen Risiken nicht die potenziellen Vorteile, so dass eine solche Entscheidung irrational und irrational erschien also wenig…

Lesen Sie den Artikel

Die 5 kritischen Fehler der russischen Streitkräfte in der Ukraine

Zu sagen, dass die Operationen am 7. Tag des russisch-ukrainischen Krieges nicht wie vom russischen Generalstab erwartet verliefen, ist offensichtlich eine Untertreibung, so dass Moskau jetzt seine Offensiven umstrukturiert, um eine viel klassischere Strategie zu respektieren über die außergewöhnliche Feuerkraft der russischen Artillerie und Bombenfliegerei. Diese ersten Kampftage ermöglichten es jedoch, durch zahlreiche Beobachtungen, die von der OSINT-Gemeinschaft umfassend analysiert wurden, mehrere kritische Fehler zu identifizieren, die die an dieser Operation beteiligten russischen Streitkräfte beeinträchtigten. Überraschenderweise betreffen einige dieser Misserfolge genau angebliche Exzellenzbereiche der russischen Armee und werfen tatsächlich Fragen auf zu…

Lesen Sie den Artikel

Vereinigte Arabische Emirate bestellt 80 Rafale F4 aus Frankreich für 16 Mrd. €

Wenn während des stürmischen Besuchs von Emmanuel Macron in den Golfstaaten vom 2. bis 4. Dezember eine Bestellung für Rafale-Flugzeuge erwartet wurde, haben nur sehr wenige gehofft, dass sie ein solches Volumen erreichen würde! Tatsächlich unterzeichneten der französische Präsident und sein emiratischer Amtskollege, Kronprinz Scheich Mohammed Bin Zayed Al-Nahyan, allgemein bekannt als MBZ, heute Morgen zwei Verträge über einen Rekordbetrag von 16 Milliarden Euro, die sich erstens auf den Erwerb von 80 Rafale-Flugzeugen nach F4-Standard beziehen für 14 Milliarden Euro, darunter das Flugzeug, aber auch Wartungsinfrastruktur, Ersatzteile und Personalschulung sowie ein 2-Milliarden-Euro-Vertrag mit…

Lesen Sie den Artikel

Was sind die Stärken und Schwächen der Luft- und Raumfahrtwaffe?

In der Nacht vom 13. auf den 14. April 2017 führten 5 Rafale-Flugzeuge von der Basis Saint-Dizier, eskortiert von 4 Mirage-2000-5, 2 Awacs-Flugzeugen und 6 KC-135-Tankflugzeugen, einen 10-stündigen Überfall und 7000 km durch mit den beiden SCALP-Marschflugkörpern, die von jedem der Rafales getragen werden, die vom Regime von Präsident Bashar El Assad genutzten syrischen Chemieanlagen im Rahmen einer dreigliedrigen Koalition aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich anzugreifen und zu zerstören. Trotz der erheblichen implementierten syrischen Flugabwehr schlagen alle Ziele der Koalitionsangriffe in…

Lesen Sie den Artikel

Was sind die Stärken und Schwächen der französischen Marine?

Die Indienststellung der neuen Alsace-Fregatte, die verbesserte Luftabwehrfähigkeiten bietet und gleichzeitig die U-Boot- und Schiffsabwehrfähigkeiten der FREMMs der Aquitaine-Klasse beibehält, wurde zu Recht als wichtiger Schritt in den Modernisierungsbemühungen gefeiert die französische Marine. Viele andere Programme sind im Gange, um diese Bemühungen zu unterstützen, darunter die FDI-Verteidigungs- und Interventionsfregatten, die Atomangriffs-U-Boote der Suffren-Klasse, die Tanker der Jacques Chevallier-Klasse, die zukünftigen Ocean Patrollers oder erneut das SLAM-F Mines-Kriegsprogramm, die alle in Dienst gestellt werden sollen während…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW