Lockheed-Martin hat einen 300-kW-Hochenergielaser an das US-Verteidigungsministerium geliefert

Gerichtete Energiewaffen sind in den Augen des Pentagon und der amerikanischen Armeen die bevorzugte Lösung, um auf die Entwicklung von Bedrohungen aus der Luft zu reagieren, insbesondere im Hinblick auf Drohnen aller Größen und Marschflugkörper. Im Rahmen des Indirect Fires Protection Capability – High Energy Laser- oder IFPC-HEL-Programms hat der Industrielle Lockheed-Martin gerade einen Laser mit einer Leistung von 300 kW an das Department of La Défense geliefert. Dieser Laser wird bis Ende des Jahres an Experimenten im Rahmen des IFPC-HEL-Programms teilnehmen und stellt den Höhepunkt einer gemeinsamen Anstrengung im Jahr 2019 dar, einen Hochenergielaser von…

Lesen Sie den Artikel

12 Flugzeugträger, 150 Zerstörer und Fregatten, 66 SNA ..: Der neue Plan der US Navy stellt sich endlich der chinesischen Herausforderung

Wie wir bereits mehrfach besprochen haben, war die Fähigkeitsplanung der US-Marine in den letzten 20 Jahren gelinde gesagt chaotisch, zwischen rücksichtslosen Ausgaben für bestimmte schlecht kalibrierte Programme wie die Zumwalt-Zerstörer und die LCS-Korvetten und Kompromissen bei Widersprüchen der Teil des Weißen Hauses und des Kongresses. Die Herausforderung für Admiral Gilday, den Chief of Naval Operations, war daher beträchtlich, diese Planung wieder in Ordnung zu bringen und gleichzeitig die amerikanische Exekutive und Legislative in die gleiche Richtung zu lenken, um das anzugehen, was die größte Herausforderung für die US-Marine zu sein scheint Kraft in…

Lesen Sie den Artikel

Hochenergielaser des luftgestützten SHIELD-Systems bald bereit zum Testen

Seit Mitte der 60er Jahre stellen zunehmend moderne Luftabwehrsysteme eine wachsende Bedrohung für Luftstreitkräfte und Armeen dar, die wie westliche Streitkräfte den größten Teil ihrer Feuerkraft auf diese Komponente stützen. Der Vietnamkrieg, dann der Jom-Kippur-Krieg, machte die Mitarbeiter auf diese Bedrohung aufmerksam, was zur Entwicklung neuer Flugzeuge führte, die diese Systeme herausfordern sollten, entweder basierend auf Tarnkappen wie der F-117A Nighthawk oder auf niedrigen Höhen, hoch -Geschwindigkeitsdurchdringung wie der Tornado, die Su-24, die F-111. Der Golfkrieg...

Lesen Sie den Artikel

DARPA will KC-46-Tankflugzeugen erlauben, Drohnenbatterien mit einem Hochenergielaser aufzuladen

Die Innovationsagentur des Pentagon, DARPA, hat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen bezüglich der Möglichkeit herausgegeben, die Tankflugzeuge KC-36 und KC-135 der US-Luftwaffe mit einem Hochenergie-Laser-Pod auszustatten, der Energie auf fliegende Drohnen übertragen kann, um diese zu erweitern ihre Autonomie und erleichtern ihre Energiespeicher. DARPA, die Innovationsagentur der US-Streitkräfte, hat am 13. Juni ein Auskunftsersuchen bezüglich eines Geräts herausgegeben, das in der Lage ist, Energie zwischen einem Tankflugzeug wie der KC-46 oder KC-135 und einer fliegenden Drohne über ein hoch- Energielaser eingebettet in ein…

Lesen Sie den Artikel

Welche Lösungen zur Bewältigung der Bedrohung durch leichte Drohnen und wandernde Munition?

Zu Beginn der russischen Offensive gegen die Ukraine war das Kräfteverhältnis, insbesondere hinsichtlich der verfügbaren Feuerkraft, so sehr zugunsten der russischen Streitkräfte, dass es sehr schwierig, wenn nicht unmöglich schien, da die ukrainischen Streitkräfte mehr als einer Widerstandsfähigkeit standhalten konnten einige Wochen angesichts des bevorstehenden Ansturms von Feuer und Stahl. Dem ukrainischen Kommando gelang es jedoch, die ihm zur Verfügung stehenden Mittel nach besten Kräften zu nutzen, um die Schwächen des Gegners, wie die Notwendigkeit, auf befestigten Wegen und Straßen zu bleiben, auszunutzen, um mit mobilen und entschlossenen Infanterieeinheiten die russischen Logistiklinien zu drangsalieren Abwehr mechanisierter Offensiven durch …

Lesen Sie den Artikel

Wird Flugabwehrartillerie wieder zu einer glaubwürdigen Alternative?

Während des Vietnamkrieges verloren die amerikanischen Streitkräfte fast 3.750 Flugzeuge und 5.600 Hubschrauber. Während nordvietnamesische Jäger und Raketen eine entscheidende Rolle spielten, schossen sie zusammen nur 15 % der von den Vereinigten Staaten verlorenen Flugzeuge ab, während Unfälle 25 % der verzeichneten Verluste ausmachten. Die restlichen 60% stammten von der nordvietnamesischen Flugabwehrartillerie, die während des gesamten Krieges die größte Bedrohung für amerikanische Flugzeuge darstellte. Die Flugabwehrbatterien auf sowjetischer und chinesischer Rechnung, die allein von Nordvietnam eingesetzt wurden, waren kostengünstig in der Anschaffung und relativ einfach zu implementieren und schossen 45% der Flugzeuge ab ...

Lesen Sie den Artikel

Der Bericht, der die US-Raketenabwehr verletzt

Seit den ersten Arbeiten auf dem Gebiet der Abfangsysteme für ballistische Raketen hat das Pentagon fast 350 Milliarden US-Dollar in diesen speziellen Bereich investiert, der den amerikanischen Boden und in geringerem Maße einige seiner Verbündeten vor Angriffen potenziell nuklearer ballistischer Raketen schützen soll. In den letzten Jahren wurde das Thema durch das Wiederaufleben strategischer Bedrohungen aus Russland, China und auch Nordkorea wiederbelebt, die jetzt über ballistische Raketen verfügen, sicherlich interkontinental, aber mit Einsatzfähigkeiten, die viel geringer sind als die neuesten Modelle von ICBM-Raketen Westliche SLBMs. Laut einem Bericht, der von der amerikanischen…

Lesen Sie den Artikel

Rheinmetall präsentiert mit dem Lynx 120 einen neuen mittleren Hochleistungspanzer

Im August 2021 veröffentlichten wir auf Meta-Défense eine Analyse, die die Bedeutung der Entwicklung einer mittelschweren gepanzerten Kettenplattform und eines leistungsstarken mittleren Kampfpanzers für die Armeen und die französische Verteidigungsindustrie hervorhebt, die es unter anderem ermöglichen, dies auszugleichen ein großes Kapazitätsdefizit in der Armee in Bezug auf hochintensive Kämpfe bis zum Eintreffen schwerer gepanzerter Fahrzeuge aus dem deutsch-französischen MGCS-Programm Ende des nächsten Jahrzehnts. In der Tat, mit nur 200 wirtschaftlich modernisierten Leclerc-Panzern und 650 VBCI-Infanterie-Kampffahrzeugen, die jetzt eher für niedrige und mittlere Intensität geeignet sind als für…

Lesen Sie den Artikel

Die Fregatten TKMS Meko-300 und Babcock Arrowhead 140 im Finale in Polen

Die polnische Marine war traditionell der arme Verwandte der Warschauer Verteidigungsbemühungen. Bis heute hat es nur 13.000 Soldaten und eine begrenzte Anzahl von Schiffen, darunter nur 2 Fregatten der OH-Perry-Klasse, die Anfang der 2000er Jahre aus zweiter Hand von der US-Marine erworben wurden, und ein einziges U-Boot der Kilo-Klasse, das von der Sowjetunion außer Dienst gestellt wurde mal. Das Land verfügt jedoch über fast 650 km Küstenlinie an der Ostsee, einem strategischen Standort für die Kontrolle des Zugangs zu diesem halboffenen Meer, das viele kritische Infrastrukturen für das Land und für Europa beherbergt. Das Land hat …

Lesen Sie den Artikel

Japan beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Mikrowellenkanone

Im Gegensatz zu europäischen Ländern hat Japan die strategischen Entwicklungen, die zu den Umwälzungen und Spannungen führten, die wir heute kennen, weitgehend antizipiert. So hat Tokio seit 2013 wieder in seine eigene Verteidigung investiert, nachdem es wie seine westlichen Gegenstücke zwischen 2000 und 2012 den Sirenen der Friedensvorteile nachgegeben hatte, wobei die Verteidigungsanstrengungen währenddessen von 4,83 TRY auf 4,65 TRY fielen in diesem Zeitraum auf 5,5 Billionen Yen, d. h. mehr als 47 Milliarden Euro im Jahr 2022 steigen.

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW