Russland hat seine Hyperschall-Schiffsabwehrrakete 3M22 Tzirkon mit ihrer maximalen Reichweite von 1000 km getestet

Hyperschallwaffen und insbesondere die russischen Hyperschallarmeen haben seit mehreren Jahren zahlreiche Debatten angeheizt, ob es um die Verwundbarkeit großer Marineeinheiten als Systeme geht, die in der Lage sind, sich solchen Raketen zu widersetzen, die sich über Mach 5 hinaus entwickeln. Seit der Ankündigung des Eintritts in Indienststellung der ballistischen Luftrakete Kinzhal im Jahr 2019 hat Moskau diese Besorgnis ausgenutzt, die im Westen sehr wahrnehmbar ist und oft von den Medien weitergegeben wird, die dem Thema keine Perspektive geben. Die russische Marine hat jedoch gerade einen der seit einigen Monaten bestehenden Zweifel an der angekündigten Leistung ihrer Hyperschall-Anti-Schiffs-Rakete 3M22 Tzirkon ausgeräumt, indem sie ankündigte…

Lesen Sie den Artikel

Das Pentagon verlässt sich bei seinen Hyperschallprogrammen mehr denn je auf DARPA

Hatten die Vereinigten Staaten in den 90er, 2000er und 2010er Jahren Forschungsprogramme im Hyperschallbereich, wie etwa X-51 Waverider, wurde das Thema vom Pentagon als weniger wichtig eingestuft und profitierte nur von begrenzten Krediten und insbesondere keinem Bewerbungsprogramm Folgen. Aber als Wladimir Putin im März 2018 die Inbetriebnahme der luftgestützten Hyperschallrakete Kinzhal ankündigte, die weit davon entfernt war, einen bemerkenswerten wissenschaftlichen Durchbruch auf diesem Gebiet darzustellen, änderten sich die Dinge in Washington radikal, und die Entwicklung von Hyperschallsystemen wurde sehr schnell zu einer strategischen Frage für die amerikanischen Streitkräfte. Die Indienststellung des chinesischen DF-17, die bevorstehende Ankunft…

Lesen Sie den Artikel

Die USA befürchten die Verharmlosung russischer und chinesischer „Erpressung zur Abschreckung“

Kaum ein paar Tage nach Beginn der Militäroperationen in der Ukraine befahl Wladimir Putin in öffentlichkeitswirksamer Weise seinem Stabschef und seinem Verteidigungsminister, die russischen strategischen Streitkräfte in höchste Alarmbereitschaft zu versetzen, als Reaktion auf die erste Sanktionsrunde die Vereinigten Staaten und Europa gegen Russland als Antwort auf diese Aggression. Seitdem hat Moskau wiederholt seine strategischen Drohungen wiederholt, um eine Einmischung des Westens in den andauernden Konflikt zu verhindern und die Ukrainer zunehmend zu unterstützen. Wenn dies die Vereinigten Staaten, Großbritannien und viele europäische Länder nicht davon abhalten würde, Waffen zu liefern ...

Lesen Sie den Artikel

Der Nachfolger der Schiffsabwehrrakete Harpoon wird Hyperschall sein

Die 1977 in Dienst gestellte Anti-Schiffs-Rakete AGM-184 Harpoon wurde in mehr als 7500 Einheiten von MacDonnel Douglas und dann Boeing Defense hergestellt und von mehr als dreißig Marinen und Luftstreitkräften auf der ganzen Welt eingesetzt, ohne jemals in diesem Bereich nachzugeben als die berühmten Raketen der Exocet-Familie, die von NordAviation/Aerospatiale entworfen und 1975 in Dienst gestellt wurden. Diese beiden Raketen teilten nicht nur ähnliche Leistungen und Flugprofile, sie haben auch eine außergewöhnliche Langlebigkeit gemeinsam, wie es sowohl die amerikanische als auch die französische Rakete weiterhin sind fast 50 Jahre nach ihrer Indienststellung produziert und exportiert. Allerdings für…

Lesen Sie den Artikel

Nach Japan wählt Südkorea das amerikanische SM-6, um der Hyperschallbedrohung entgegenzuwirken

Während die Augen der Welt weiterhin auf den Krieg in der Ukraine gerichtet sind, bleiben die Spannungen im pazifischen Raum sehr hoch, und die beteiligten großen Nationen verdoppeln ihre Investitionen und Innovationen, um die Oberhand über ihre potenziellen Gegner zu gewinnen. So haben die beiden Koreas in den letzten Monaten ein Tauziehen um ihre jeweiligen Langstreckenangriffsfähigkeiten geführt und nacheinander die Wirksamkeit ihrer neuen ballistischen und Marschflugkörper demonstriert, während China auch neue Fähigkeiten in diesem Bereich implementiert hat, einschließlich Hyperschall- und halbballistische Flugbahnwaffen. Jene…

Lesen Sie den Artikel

Chinas neue Hyperschall-Anti-Schiffs-Raketen sind ein Wendepunkt im Pazifik

Könnte China Russland die Höflichkeit gestohlen haben, indem es eine Hyperschall-Anti-Schiffs-Rakete an Bord seiner neuen schweren Zerstörer vom Typ 055 stationiert hat? Jedenfalls stellt sich diese Frage nach der Veröffentlichung von Fotos, die den Abschuss einer als YJ-21 identifizierten Rakete von einem dieser Schiffe zeigen, was darauf hindeutet, dass die Rakete tatsächlich im Einsatz oder zumindest in der fortgeschrittenen Testphase sein könnte . Als ob diese Nachricht allein nicht genug wäre, sind neue Fotos aufgetaucht, die einen H-6N-Langstrecken-Marinebomber zeigen, der auch eine ballistische Anti-Schiffs-Rakete trägt, die…

Lesen Sie den Artikel

DARPA hat erfolgreich ein zweites Modell eines Hyperschall-Marschflugkörpers getestet

Als Wladimir Putin im März 2018 ankündigte, dass die ballistische Hyperschallrakete Kinzhal bald in Dienst gestellt würde, war allen westlichen Streitkräften klar, dass diese neue Technologie schnell zu einer operativen Notwendigkeit werden würde, und dass sie sie in diesem Bereich Russland überlassen hatten. aber auch gegenüber China, das im Folgejahr eine eigene DF17-Hyperschallrakete vorstellte, ein viel zu großer Vorstoß. Wenn die Europäer wie üblich mit der Geschwindigkeit einer Seegurke reagierten, reagierten die Japaner, Australier, Südkoreaner und insbesondere die Vereinigten Staaten mit Geschwindigkeit und Entschlossenheit und führten schnell Programme ein, die darauf abzielten, möglichst viele dieser Art von Rüstung schnell zu erwerben. Mo…

Lesen Sie den Artikel

Die Abwehr von Hyperschallraketen ist im Westen strukturiert

Seit der Indienststellung der Hyperschall-Luftlanderakete Kh47M2 Kinzhal im Jahr 2018 und noch mehr mit der bevorstehenden Ankunft der Hyperschall-Anti-Schiffs-Rakete 3M22 Tzirkon, beide russischen Ursprungs, hat die Befürchtung, dass diese Munition die Seemacht Westen dauerhaft neutralisiert in den Medien weit verbreitet. Es ist wahr, dass diese Waffen aufgrund ihrer Geschwindigkeit, ihrer geringen Flugbahn und für einige ihrer Manövrierfähigkeit in der Sinkphase den westlichen Raketenabwehrschild, der auf THAAD- und SM-3-Raketen mit kinetischem Aufprall basiert, untergraben. Darüber hinaus haben die derzeit im Einsatz befindlichen Flugabwehrraketen wie die SM-2, die Aster 30 oder die Sea Ceptor…

Lesen Sie den Artikel

Diese 7 Technologien, die das Schlachtfeld bis 2040 revolutionieren werden

Waren die letzten Jahre des Kalten Krieges Anlass für zahlreiche und wichtige technologische Fortschritte auf dem Gebiet der Rüstung, so kam diese Dynamik mit der Ankunft von Marschflugkörpern, Stealth-Flugzeugen und -Schiffen sowie fortschrittlichen Kommando- und Geolokalisierungssystemen vollständig zum Erliegen Zusammenbruch des Sowjetblocks. In Ermangelung eines großen und technologisch fortgeschrittenen Gegners und aufgrund der zahlreichen asymmetrischen Kampagnen, an denen die Streitkräfte teilnahmen, wurden zwischen 1990 und 2020 nur sehr wenige bedeutende Fortschritte aus technologischer Sicht verzeichnet, mit der bemerkenswerten Ausnahme der Verallgemeinerung von Flugdrohnen aller Art. Aber mit der Entstehung, seit Beginn des…

Lesen Sie den Artikel

Wird der zukünftige DDG(x)-Zerstörer der US Navy ein „Übergangs“-Zerstörer sein?

Während der Kongress den Bau eines zusätzlichen Arleigh-Burke-Flug-III-Klasse-Zerstörers für 2022 genehmigt hat und die US-Marine einen umfassenden Plan zur Modernisierung ihrer Arleigh-Burke-Flug-IIA-Zerstörer angekündigt hat, um das neue SPY-Radar -6 mit aktiver elektronischer Antenne zu installieren Flug III und den Fregatten der Constellation-Klasse treibt die amerikanische Marine auch den Ersatz des Zerstörers Arleigh Burke, aber auch der Kreuzer der Ticonderoga-Klasse voran, während 32 Einheiten dieser beiden Klassen in den nächsten Jahren aus dem Dienst ausgemustert werden müssen Kommen Sie. Kommunikation rund um das neue Schiff,…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW