Wird Chinas Typ 076 ein Drohnenträger oder ein Leichtflugzeugträger sein?

Während seit 075 der Bau eines Nachfolgers für den amphibischen Angriffshubschrauberträger Typ 076 der chinesischen Marine, genannt Type 2020, diskutiert wird, haben die Eigenschaften und die genaue Funktion dieses Schiffes zu zahlreichen Spekulationen geführt, die offizielle chinesische Aussagen bereicherten.

So entwickelte sich der Typ 076 im Laufe der Jahre von einem LHD (Landing Helicopter Dock) wie dem Typ 075 zu einem Angriffsdrohnenträger, der einen Teil seiner Angriffshubschrauber und Angriffshubschrauber durch Starrflügeldrohnen ersetzte, um den Schutz zu gewährleisten und Unterstützungsfunktionen für das Schiff und abgesessene Truppen.

Aktuelle Fotos, die in sozialen Netzwerken aufgetaucht sind und den Fortschritt des Baus des ersten Schiffs dieser Klasse durch die CSSC-Werften in Shanghai zeigen, zeigen, dass das Schiff, wie bereits erwähnt, tatsächlich über ein Katapult verfügen und daher über die Fähigkeit zur Umsetzung verfügen wird diese Starrflügel-Kampfdrohnen.

Die Größe des Schiffes und die Länge des Grabens, der sein einzelnes Katapult aufnehmen wird, lassen jedoch eine andere Möglichkeit erkennen, nämlich den Einsatz des Typs 076 als Leichtflugzeugträger, einer Schiffsklasse, die mit dem Abzug der HMS verschwand Illustrationen der Royal Navy im Jahr 2014, die in den letzten Jahren jedoch wieder an Attraktivität zu gewinnen scheint.

Der Bau von Chinas erstem Angriffsflugzeugträger vom Typ 076 schreitet in Shanghai zügig voran

Der Bau des ersten Typs 076 wurde im September 2023 von Shanghais Hudong-Zhonghua-Werft öffentlich angekündigt das Ende der Entwurfsphase und der Beginn der Bauphase. Neun Monate später ist der Schiffsrumpf so weit fortgeschritten, dass die Website Navalnews.com den Start nun für Anfang 2025 rechnet.

Typ 076 CSSC Shanghai
Eine der letzten Aufnahmen, besonders deutlich, die den Baufortschritt des Typ 076 in Shanghai zeigt. Beachten Sie den Graben für die Katapula am Backbordbug.

Wenn Typ 076 seine Verwandtschaft mit Typ 075 nicht verleugnet, wird er sich dennoch stark von seinem Vorfahren unterscheiden. So sollte das Schiff rund 10 Meter länger und vor allem deutlich breiter werden, um über ein deutlich größeres rechtes Flugdeck zu verfügen. Es sollte daher eine beladene Tonnage von 45 Tonnen erreichen, 000 Tonnen mehr als der Typ 10 und damit auf Augenhöhe mit den LHAs der America-Klasse der US-Marine sowie dem französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle.

Auf den von chinesischen Flugpassagieren aufgenommenen und dann im Internet veröffentlichten Fotos sehen wir, dass das Schiff eine Doppelinsel haben wird, wie die britischen Flugzeugträger der Queen-Elizabeth-Klasse und der italienische Flugzeugträger Trieste, wahrscheinlich wegen Schornsteinproblemen.

gemäß der Spezialist der Marine-News-SiteAußerdem wird es mit einem Gasturbinenantrieb ausgestattet sein. Dies erweist sich als effektiver beim Erreichen der für Starrflügler-Flugmanöver erforderlichen Geschwindigkeiten. Darüber hinaus wird es mit mindestens einem seitlichen Höhenruder ausgestattet sein, das eine flüssige Bewegung auf dem Flugdeck ermöglicht, ohne die Manöver des Flugzeugs zu behindern.

Ein 100-Meter-Katapult, ähnlich denen des neuen Flugzeugträgers CV18 Fujian der chinesischen Marine

Aber der entscheidendste Punkt für den im Bau befindlichen Typ 076 ist zweifellos der Graben, der das elektromagnetische Katapult aufnehmen soll, das den Start von Starrflügelflugzeugen mit maximaler Belastung ermöglichen wird.

Bauart Typ 076
Der Typ 076 wird 10 Tonnen schwerer sein als der Vorgängertyp 075 der chinesischen Marine.

Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Militärische Marinekonstruktionen | Verteidigungsnachrichten | Amphibischen Angriff

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

Alle Produkte

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel

Meta-Defense

FREE
SEHEN