Ist D. Trumps Verteidigungspolitik so verrückt, wie sie wahrgenommen wird?

D Trumps Verteidigungspolitik wird von Tag zu Tag besorgniserregender, da die Aussicht auf einen möglichen Sieg des ehemaligen Präsidenten bei den nächsten amerikanischen Parlamentswahlen klarer wird. Doch so brutal und radikal sie auch sein mag, diese angekündigte Verteidigungspolitik mangelt weder an Argumenten noch an gesundem Menschenverstand und könnte sogar zur Lebensader für die gesamte Verteidigung westlicher Länder, einschließlich Europas, werden.

In den letzten Wochen scheint sich die Dynamik von Donald Trump und seinen Anhängern, sowohl die republikanischen Vorwahlen zu gewinnen als auch bei den Wahlen 2024 gegen Joe Biden zu gewinnen, zu beschleunigen, wobei der turbulente ehemalige Geschäftsmann aus Mar-a immer mehr im Vorteil ist -Lago, der sich allen seinen Konkurrenten stellt.

Der Sieg Donald Trumps bei den nächsten US-Wahlen wird immer wahrscheinlicher

Das Thema löst in Europa natürlich Besorgnis aus, hat bisher jedoch keine wirklichen Reaktionen hervorgerufen. Tatsächlich bringen Trump und sein gesamter Clan, die anscheinend die gesamte Arbeit der Grand Old Party, der American Republican Party, in die Hand nehmen, einen der tiefgreifendsten Haltungswechsel seit Ende der Jahre mit sich. 30 , insbesondere im Bereich der internationalen Politik, der Verteidigung und insbesondere der Kontrolle öffentlicher Defizite.

Politik Verteidigung von D. Trump
Donald Trump scheint aus seiner ersten Amtszeit einige Lehren gezogen zu haben, was die Herangehensweise an Verhandlungen mit dem Pentagon und großen US-Verteidigungsunternehmen betrifft

Donald Trump und seine Unterstützer von America First, die sich als „Fiscal Hawks“ bezeichnen, beabsichtigen in der Tat, in diesen drei Bereichen eine Politik des radikalen Bruchs zu verfolgen, sei es mit der Politik der Vereinigten Staaten in den letzten Jahrzehnten, aber auch mit dieser der Republikanischen Partei, die sich seit Ende der 70er Jahre der von Ronald Reagan entworfenen Doktrin „Mehr ausgeben, um stärker zu sein“ verschrieben hat.

Die Folgen dieses radikalen ideologischen Bruchs sind außerhalb der USA, auch in Europa, spürbar, während die Republikaner des Trump-Clans heute die Einigung über den Verteidigungshaushalt und damit die von den USA für die Ukraine und Israel versprochene Hilfe blockieren .

Tatsächlich scheinen die europäischen Medien seit mehreren Wochen herausgefunden zu haben, inwieweit die amerikanische Militärhilfe für Kiew vorherrschend und unverzichtbar ist und inwieweit ihr Ausbleiben oder ihre bloße Verzögerung eine tödliche Bedrohung sowohl für die Ukraine als auch für die Ukraine darstellen kann geopolitische Gleichgewichte auf dem alten Kontinent.

D Trumps Verteidigungspolitik, ein radikaler Bruch mit der Reagan-Doktrin

Diese von der Republikanischen Partei und Donald Trump vertretene Haltung, die oft ausschließlich auf den teilweise gefährlichen Aussagen des ehemaligen Präsidenten und seines Teams analysiert wird, basiert jedoch auf einer Analyse, die viel rationaler ist, als es scheint, und in vielerlei Hinsicht gerechtfertigt, solange wir uns die Mühe machen, die Perspektive zu wechseln.

Erinnern wir uns daran, dass die „Verteidigungs“-Strategie von Trump und den Fiskalfalken im Großen und Ganzen auf mehreren brillanten Aktionen basiert, einschließlich der Bereitstellung einer Reserve für die Vereinigten Staaten von der NATO, falls die europäischen Verbündeten nicht kommen, um ihre Reserven nicht aufzustocken Verteidigungsinvestitionen, die Einstellung der amerikanischen Hilfe für die Ukraine, die Konzentration amerikanischer Ressourcen im Pazifik gegen China und die mögliche Reduzierung der amerikanischen Verteidigungsausgaben, die von 30 auf 50 % steigen könnten.

Flugzeugträger der Nimitz-Klasse der US Navy
Die von Donald Trump aufgeworfene Frage ist, ob die Vereinigten Staaten heute über die Mittel und die Notwendigkeit verfügen, sich als absoluter Beschützer des westlichen Lagers zu etablieren, mit der sehr realen Gefahr, einige ihrer Verbündeten in diesem Bereich zu entmachten.

Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung.

Meta-Defense feiert sein 5-jähriges Jubiläum!

LOGO Metaverteidigung 114 Budgets und Verteidigungsbemühungen der Streitkräfte | Militärbündnisse | Verteidigungsanalyse

- 20% auf Ihrem Classic- oder Premium-Abonnement mit dem Code Metanniv24Bis Nur am 21. Mai !

Angebot gültig vom 10. bis 21. Mai für das Online-Abonnement eines neuen Classic- oder Premium-, Jahres- oder Wochenabonnements auf der Meta-Defense-Website.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel