Sollten wir den Kampfflugzeugen der „5. Generation“ ein Ende setzen?

Als Lockheed-Martin seine F-22 Raptor zum ersten Mal vorstellte, wurde sie als Flugzeug der „5. Generation“ präsentiert, um ihren disruptiven Charakter sowohl operativ als auch technologisch mit früheren Kampfflugzeugen zu unterstreichen. Abgesehen von seinem Stückpreis von 160 Millionen US-Dollar, der allein ausreichte, um einen großen Störfaktor zu rechtfertigen, da er doppelt so teuer war wie die F-15E oder die F/A 18 E/F als die Kampfflugzeuge, die im Betrieb oder in der Vorbereitung teurer waren auf der anderen Seite des Atlantiks hatte das Gerät tatsächlich einzigartige Fähigkeiten, wie z.

Lesen Sie den Artikel

Polen bestellt 180 K2-Panzer, 670 K9-Kanonen und 48 FA-50-Kampfflugzeuge bei Südkorea

Seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine konkurrieren Deutschland, Großbritannien und Frankreich um Erklärungen und Projekte, um sich mit der größten europäischen konventionellen Streitmacht, der besten Armee oder der besten Marine auszurüsten. Aber tatsächlich war im Februar 2022 die größte konventionelle Landstreitmacht in Europa weder französisch, noch britisch oder deutsch, sondern polnisch. Tatsächlich setzte Warschau damals 750 Kampfpanzer Leopard 2A4, PT-91 und T-72 sowie 1500 Infanterie-Kampffahrzeuge BWP-1 und KTO Rosomak sowie fast 500 Krab-, Dana-, Godzik- und Rak-Selbstfahrlafetten ein so nah …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW