Berichten zufolge haben israelische Ingenieure die Reichweite der F-35i erweitert, um den Iran ohne Luftbetankung anzugreifen

Die israelische Luftwaffe soll einige ihrer F-35i Adir, die an die Bedürfnisse des hebräischen Staates angepasste Version der Lighting II, modifiziert haben, um deren Autonomie ausreichend zu erweitern, um notfalls Tiefschlageinsätze im Iran durchführen zu können ., während die IAF seit mehreren Monaten aktiv für diese Mission trainiert.


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW