Neues Modell eines nuklearen Angriffs-U-Bootes in China identifiziert

Während sich die gesamte Medienaufmerksamkeit jetzt auf die Entwicklungen im Konflikt in der Ukraine konzentriert, entwickeln sich die anderen Operationsgebiete und potenziellen Konfrontationen weiter. Dies ist insbesondere in Asien und im Indopazifik-Raum der Fall, mit sukzessiven Ankündigungen zur Entwicklung neuer Kapazitäten in Taiwan, Japan, Südkorea und vor allem in der Volksrepublik China. Unter diesen Offenbarungen die Ausstrahlung eines Satellitenfotos, das ein neues Modell eines chinesischen Atomangriffs-U-Bootes zeigt verdient besondere Aufmerksamkeit, da die Unterwasserdimension in den kommenden Jahren ein großes Konfliktfeld zwischen Peking und den westlichen Lagern darstellen wird.

Bis vor kurzem galten chinesische Militärtauchboote als minderwertig und hatten den Ruf, weniger effizient und vor allem viel lauter zu sein als ihre modernsten westlichen Pendants. Aber mit der Ankunft von Konventionelle U-Boote mit anaerobem Antrieb der Yuan-Klasse Typ 039A (2006), dann Änderungen in der Atom-U-Boot Typ 093A der Shang II-Klasse (2015), hatte gezeigt, dass Peking in diesem Bereich schnell aufgeholt hat. Das neue Satellitenbild von Planet Labs (In der Hauptabbildung) zeigt ein neues SNA-Modell, das auf den Huludao-Werften in Nordchina fertiggestellt wird. Auch wenn die Bildqualität nicht optimal ist, markieren zwei Aspekte dennoch eine tiefgreifende Weiterentwicklung der Shang II-Klasse, mit der Hinzufügung von vertikalen Startsystemen sowie einem Pump-Jet-Kanalpropeller, was auf weiter verbesserte Betriebs- und Akustikfähigkeiten für die Chinesen hindeutet U-Boot-Flotte.

China richtet bis dato 6 SNA Type 093 aus, 4 Type093A. Jedes U-Boot hat seine eigenen Eigenschaften und Modifikationen, was darauf hindeutet, dass die Shang I/II-Klasse sowohl eine einsatzfähige als auch eine technologisch ausgereifte Klasse ist.

Das allgemeine Erscheinungsbild des neuen U-Bootes sowie seine geschätzte Länge von 110 Metern deuten darauf hin, dass es sich nicht um eine neue Klasse der chinesischen SNA handelt, sondern um eine bedeutende Weiterentwicklung des Typs 093A Shang II. Die beiden beobachteten Entwicklungen übersteigen jedoch bei weitem die iterativen Entwicklungen, die bei jedem der bisher beobachteten Shang II beobachtet wurden, was darauf hindeutet, dass es sich tatsächlich um eine Hauptentwicklung des Modells handelt und daher wahrscheinlich um eine neue Klasse, die vorübergehend als Typ 093B und nicht als Typ 095B identifiziert wird die neue Klasse des SNA Typ XNUMX wird entworfen. Es ist jedoch leicht vorstellbar, dass diese neue Klasse eine neue Etappe in der schnellen Entwicklung des Know-hows und der Unterwassertechnologien der chinesischen Werften darstellen wird.


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW