China bietet Thailand 2 U-Boote vom Typ 039 Song als Standby-Lösung an

Im Jahr 2016 wählten die thailändischen Behörden nach einem internationalen Wettbewerb das chinesische U-Boot S-26T, das vom Typ 039A der Yuan-Klasse abgeleitet ist, als U-Boot-Truppe des Landes aus, die der mächtigen Royal Thai Navy bisher fehlt. Neben der zufriedenstellenden Leistung und dem zuverlässigen anaeroben Antrieb basierte das chinesische Angebot auf einem beträchtlichen Vorteil, einem Stückpreis von nur 460 Millionen US-Dollar, der Hälfte des Preises seiner Konkurrenten mit den höchsten Geboten. Allerdings hatte Peking in seinen Vorschlag europäisches Equipment, insbesondere deutsche MTU-Turbinen, aufgenommen, ohne vorsorglich eine vorherige Genehmigung des deutschen Triebwerksherstellers zu diesem Thema einzuholen.

Während 2019 über den ersten Blechzuschnitt in den Medien ausführlich berichtet wurde, kündigte Bangkok gleichzeitig an die Bestellung von 2 zusätzlichen Schiffen und einem Angriffsschiff vom Typ 071E aus Peking, die Situation mit MTU wurde nicht gelöst, und ohne den anschließenden produktiven Stopp der Covid-Krise, Es ist wahrscheinlich, dass die Pattsituation, die diesen Vertrag heute trifft, schon früher aufgetreten wäre. Tatsächlich weigerte sich der deutsche Motorenhersteller, den chinesischen Auftrag zur Ausrüstung der thailändischen U-Boote anzunehmen, was zu zusätzlichen Verzögerungen von mindestens einem Jahr bei der Lieferung des ersten Tauchboots an die thailändische Marine führte, die jetzt nicht vor 2024 eingreifen sollte, und dies in der I'm besten fall.

Die thailändischen S-26T-U-Boote sind vom Typ 039A Yuan der chinesischen Marine mit AIP-Antrieb abgeleitet

Um dieses Problem anzugehen und nicht zu riskieren, dass sich Bangkok an einen anderen Dienstleister wendet, hat Peking den thailändischen Behörden gerade ihren angeboten bieten zwei U-Boote der Song-Klasse vom Typ 039 als Standby-Lösung an, damit die thailändische Marine Fähigkeiten aufbauen kann, während sie auf die Lieferung der bestellten Schiffe wartet. Die chinesische Marine verfügt über 13 dieser U-Boote, die zwischen 1998 und Ende der 2000er Jahre in Dienst gestellt wurden, wobei die Song die Vorgänger der Yuan sind, die heute das Rückgrat der chinesischen U-Boot-Flotte bilden. Obwohl sie keinen anaeroben Antrieb haben, bleiben die Song vollkommen fähige Schiffe und stellen die erste Generation moderner U-Boote dar, die in China entwickelt wurden, was es der thailändischen Marine effektiv ermöglicht, in relativ kurzer Zeit eine erste Unterwasserfähigkeit zu implementieren ein boomendes Theater in diesem Bereich.


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW