Florence Parly in Indonesien, um über den Verkauf der U-Boote Rafale und Scorpene zu verhandeln?

Seit heute Morgen befindet sich der französische Minister für die Streitkräfte auf einer zweitägigen Reise in Jakarta, Indonesien, die für Frankreich und seine Verteidigungsindustrie von strategischer Bedeutung ist. Seit zwei Jahren laufen zwischen Paris und Jakarta Verhandlungen über den Erwerb von Rafale-Jägern für die indonesische Luftwaffe und von Scorpene-U-Booten für die Marine des Landes, um die in den letzten Monaten entstandenen Streitkräfte zu modernisieren , zu die Bestellung von 6 FREMM-Fregatten der italienischen Fincantieri und zwei Arrowhead 140-Fregatten im Bau vor Ort mit dem britischen Babcock.

Die Bestellung von Rafale-Kämpfern durch Indonesien wurde mehrfach in der französischen und indonesischen Presse als unmittelbar bevorstehend angekündigt und hat Anlass gegeben viele Fehlstarts. Aber dieser Glaube scheint, dass die Verdrängung von Florence Parly nicht leer ausgegangen ist. In der Tat, so der Journalist Michel Cabirol, besonders gut informiert über Fragen der Verteidigungsindustrie, hat Jakarta bereits 6 Flugzeuge bei Dassault Aviation bestellt, unter Verwendung derDas Budget sah ursprünglich vor, die 11 russischen Su-35 zu erwerben, die von amerikanischen Sanktionen betroffen waren. Wenn die Informationen weder von Dassault noch vom Ministerium der Streitkräfte bestätigt wurden, wurden sie auch 24 Stunden nach ihrer Veröffentlichung nicht dementiert, was darauf hindeutet, dass sie zwar genau sind, aber dass der Industrielle als Minister es sehr vorgezogen hätte diese Unterschrift bis auf Weiteres vertraulich zu behandeln.

Jakarta kündigte die Annullierung seiner Su-35-Bestellung an, hauptsächlich aufgrund von Sanktionsdrohungen der Vereinigten Staaten gemäß der CAATSA-Gesetzgebung

In der Tat besteht kein Zweifel daran, dass Indonesien eine viel größere Flugzeugflotte als nur 6 Rafales anstrebt, auch wenn das Land an Mikroflotten gewöhnt ist, insbesondere aufgrund wachsender Spannungen mit Peking im Chinesischen Meer aus dem Süden. Tatsächlich soll die Reise von Florence Parly, außerdem für zwei Tage, wahrscheinlich einen viel größeren Vertrag aushandeln, wir sprechen von 30 bis 36 Flugzeugen, aber auch von den damit verbundenen Finanzierungsbedingungen und der wirtschaftlichen Entschädigung, mit dem Ziel, dies vorher anzukündigen sein Abgang ist ein neuer fester und bedeutender Auftrag eines siebten internationalen Kunden für das französische Flugzeug. Das Thema soll besonders schwierig sein, weil indonesische Erwartungen in diesem Bereich Russland damit gezwungen haben, einen Teil der Zahlung für den (endlich gekündigten) Su-7-Vertrag in Palmöl zu akzeptieren.


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW