Kreuzer Typ 055, LHD Typ 075: Die rasante Expansion der chinesischen Flotte geht weiter

Seit der von den chinesischen Behörden verhängten Sperrung für die Verbreitung von Informationen über die Volksbefreiungsarmee und die chinesische Rüstungsindustrie ist die Sammlung von Informationen über den Ausbau der chinesischen Flotte im zivilen Bereich schwieriger geworden. Im Marinebereich basieren die gesammelten Informationen hauptsächlich auf Bildern, die von chinesischen Enthusiasten während eines Zivilflugs in der Nähe der größten Werften des Landes aufgenommen wurden, auf den wenigen Satellitenbildern, die die Öffentlichkeit erreichen, und auf den seltenen offiziellen Ankündigungen, die von der chinesischen Presse selbst veröffentlicht wurden . So haben wir heute gelernt von ein Artikel von der CCP-bezogenen Site Globaltimes.cn, dass die dritte Einheit der Klasse von Typ 075 Angriffshubschrauberträger, hatte die Werft Hudong Zhonghua diese Woche verlassen, um ihre ersten Probefahrten durchzuführen, und hielt damit das Tempo ein, das drei Jahre lang mit der ersten Einheit verfolgt wurde, wobei jedes folgende Schiff in seiner Entwicklung etwa 300 Tage voraus war.

Die Angriffshubschrauberträger des Typs 075, die in der Taxonomie der US-Marine oft als LHD für Landing Helicopter Dock bezeichnet werden, sind die größten im Bau befindlichen Militärschiffe in chinesischen Werften, mit Ausnahme der Flugzeugträger Typ 003 die nach neuesten Bildern gerade ihre elektromagnetischen Katapulte erhält und in den nächsten Monaten starten soll. Der 237 Meter lange Typ 075 hat eine geschätzte beladene Tonnage von 40.000 Tonnen, das Äquivalent von Angriffsschiffen der American Wasp- und America-Klasse und fast doppelt so groß wie die französischen Mistrals. Um den chinesischen amphibischen Angriffstruppen ähnliche Fähigkeiten wie den Amphibious Assault Groups des US Marine Corps zu verleihen, kann jedes Schiff bis zu 30 Hubschrauber einsetzen und mit seiner Ausrüstung ein komplettes chinesisches Marinebataillon projizieren Luftkissenfahrzeug. Insgesamt plant die chinesische Marine 8 dieser Schiffe, die die 8 bereits im Einsatz befindlichen LHD-Angriffsschiffe vom Typ 071 verstärken und aller Wahrscheinlichkeit nach von ebenso vielen unterstützt werden sollen Typ 076 Angriffsdrohnenträger abgeleitet vom Typ 075 selbst.

Die Kreuzer der Renhai-Klasse vom Typ 055 gehören mit 112 vertikalen Silos und dem AESA-Plattenradar der neuesten Generation zu den leistungsstärksten modernen Kampfoberflächeneinheiten.

Gleichzeitig haben wir das gelerntein 4. schwerer Zerstörer des Typs 055, von der NATO als Kreuzer der Renhai-Klasse bezeichnet, wurde zum Dienst zugelassen, und hatte den Taufnamen Anshan erhalten, obwohl auch die 5. Einheit der Klasse, der Kreuzer Yan'an, noch vor Ende 2021 in Dienst gestellt werden soll allein im Jahr 4, nach der Ankunft von Lhasa im März und Dalian im April. Zwei weitere Schiffe werden 2021 erwartet, während 2022 die letzte Einheit der Klasse in Dienst gestellt wird. Diese Schiffe, 2023 Meter lang und 180 Tonnen beladen, sind das Äquivalent der größten westlichen Kombattanten an der Oberfläche, wie die amerikanischen Zerstörer Arleigh Burke Flight III oder die südkoreanische Sejong the Great. Sie sind sehr schwer bewaffnet und tragen 112 vertikale Silos für verschiedene Arten von Flugabwehr-, Flugabwehr- und U-Boot-Raketen sowie leistungsstarke Detektionssysteme, die zu furchtbaren und gefürchteten Gegnern der westlichen Marinen einschließlich der Vereinigten Staaten werden. Es ist wahrscheinlich, dass bald eine neue Kreuzerklasse auf den Markt kommt, sobald der Bau der 8 Typ 055-Einheiten abgeschlossen ist.

Die Produktion kleinerer Tonnageeinheiten ist schwieriger zu verfolgen. Nach Beobachtungen in chinesischen Werften sind mindestens 4 oder sogar 5 neue Flugabwehrzerstörer Typ 052DL wurden auch dieses Jahr auf den Markt gebracht, sowie zumindest 3 Fregatten vom Typ 54A. Eine neue Klasse von U-Booten, derzeit als Typ 039C bezeichnet, und mit einem verstohlenen Stand vergleichbar mit dem der neuen schwedischen A26, wurde ebenfalls gesehen, was darauf hindeutet, dass mindestens eine solche Einheit getestet wird, wenn nicht mehr. Es ist klar, dass chinesische Werften weiterhin große Marineeinheiten in konstanter Geschwindigkeit produzieren, mit durchschnittlich 7 Kreuzer und Zerstörer, mindestens 3 Fregatten, 2 U-Boote und 1 großes Schiff (LHD oder PA) pro Jahr, eine Rate, die höher ist als die der US-Marineindustrie und ihrer Verbündeten in der Pazifikzone, außer im Bereich der U-Boote.

Flugabwehrzerstörer des Typs 052DL verfügen über einen erweiterten Hangar zur Aufnahme der neuen U-Boot-Abwehrhubschrauber Z-20 und ein Niederfrequenzradar (Mitte) zur Erkennung von Tarnkappenflugzeugen

Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW