Russland entwickelt "leichte" luftgestützte Version der Anti-Schiffs-Hyperschallrakete Tzirkon

Seit der Indienststellung von Kh47m2 Kinzhal Hyperschallrakete Innerhalb der russischen Luftwaffe nahm das Land Ende 2017 in diesem Bereich einen komfortablen Vorsprung gegenüber anderen Nationen, insbesondere den USA, ein. Und die abschließenden Tests von 3M22 Tzirkhon Hyperschall-Anti-Schiff-System Die Antriebe der letzten Monate haben diesen Zustand nur verstärkt, zumal die Tzirkon im Gegensatz zur Kinzhal ein neues Triebwerk vom Typ Scramjet für ihren Antrieb verwendet. Gerade anhand eines brandneuen Scramjets mit der Bezeichnung "Object 70" (Izdelie 70), kompakter als der an Bord der Tzirkon verwendete, bestätigten die russischen Ingenieure die Entwicklung einer neuen Hyperschall-Luft-Boden-Rakete in den Laderäumen des Neuen stattfinden Su-57-Kämpfer und Drohne S70 Okhotnik-B, die Gremlin- ​​oder GZUR-Rakete, entwickelt seit 2018 von der Tactical Missile Armament Corporation (KTRV), und eigentlich einen Mini-Kinzhal wollen. Im Februar dieses Jahres gab der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu bekannt, dass die Tests dieser neuen Rakete im Jahr 2023 beginnen würden.

Die bevorstehende Ankunft der Gremlin deckte jedoch nur einen Teil des Bedarfs der russischen Luft- und Seestreitkräfte, die auch heute noch die schwere und schwerfällige Kh-31-Rakete für Anti-Schiffsangriffe einsetzen, eine Rakete, die in der Laderäume neuer russischer Flugzeuge. Es gab viele Anspielungen auf die Entwicklung einer miniaturisierten Version des Tzirkon, ohne dass jedoch eine förmliche Bestätigung der Entwicklung bekannt gegeben wurde. Es ist jetzt fertig. In ein von der russischen Website Izvestia . veröffentlichter Artikel, lernen wir sowie die Arbeit für den Entwurf und das Prototyping einer neuen kompakten Hyperschallrakete kennen, die unter anderem Russische Su-57 und S-70, hatte begonnen. Die neue Rakete mit der Bezeichnung Larchinka-MD wird seit 2019 vom gleichen Konstruktionsbüro KTRV entwickelt, das auch die Gremlin entwickelt, von der sie das kompakte Scramjet-Triebwerk Izdelie 70 übernimmt.

Die Anti-Schiffs-Rakete 3M22 Tzirkon verwendet ein vergleichbares Triebwerk vom Typ Scramjet, ist jedoch viel größer als die Izdelie 70, die die Larchinka-MD und die Gremlin . antreiben wird

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die Artikel News, Analysen und Syntheses in vollem Umfang. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind professionellen Abonnenten vorbehalten.

Ab 5,90 €/Monat (3,0 €/Monat für Studierende) – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW