Der ehemalige NGAD-Programmarchitekt Will Roper tritt dem Tempest-Programm bei

Die 3 Jahre, in denen Doktor Will Roper die Akquisitionen und F&E der US Air Force von Februar 2018 bis Januar 2021 leiteten, waren von einer Dynamik geprägt, die die amerikanischen Streitkräfte jahrzehntelang vergessen hatten, sowohl bei der Konstruktion neuer Kampfflugzeuge als auch bei der Steuerung der Programme selbst. Architekt des " Digital Century Series »Die heute die Programme der USAF beaufsichtigt, einschließlich des vielversprechenden Next Generation Air Dominance-Programms oder NGAD, das vor 22 den Ersatz für die F-2030 Raptor hervorbringen soll und der durchaus eine Ersetzung der F-16 hervorbringen könnte statt F-35A, aber auch das Skyborg-Programm, das eine künstliche Intelligenz entwickeln soll, die in der Lage ist, eine große Anzahl von Flugzeugen für eine große Anzahl von Missionen zu steuern, Will Roper hat die Zukunft der US Air Force geprägt. Und wenn er seinen Posten Ende Januar 2021 aufgeben musste, dann nur wegen seiner politischen Natur und seiner Ernennung durch Donald Trump; jedenfalls auf Verlangen des Pentagons.

Dr. Roper ist seitdem in der Privatwirtschaft tätig, aber es dauerte nicht lange, bis die Royal Air Force ihm und seiner innovativen Vision für die Zukunft der militärischen Luftfahrtindustrie näher kam. In der Tat, auf Ersuchen seines Stabschefs, Air Chief Marshal Mike Wigston, dieser trat im Juli Squadron 601 bei, einer 2019 neu geschaffenen Einheit, um die Reflexion zu diesen Themen zu leiten. Ganz natürlich wandte er sich schnell dem FCAS-Programm zu, seinem Tempest-Kämpfer der neuen Generation und seine Drohne Loyal Wingman Mosquito, einen Rahmen gefunden, der mit dem vergleichbar ist, den er innerhalb der US Air Force mit den NGAD- und Skyborg-Programmen verlassen musste. Will Roper wird selbstverständlich nicht wie bisher als Entscheider fungieren, sondern als Berater, insbesondere um die digitale Transformation der britischen Luftfahrtindustrie zu erleichtern und ihr so ​​den Wechsel zu den Paradigmen des integralen digitalen Designs zu ermöglichen in vielerlei Hinsicht mit das traditionelle Design, das in Europa verwendet wird.

Will Roper News Verteidigung | Kampfflugzeuge | Armeebudgets und Verteidigungsbemühungen
Selten hatte ein Akquisitionsdirektor der US-Luftwaffe einen solchen Einfluss und eine solche Medienberichterstattung wie Will Roper von 2018 bis 2021

Es ist nützlich, sich daran zu erinnern, dass die Anwendung dieser Doktrin es den Teams von Will Roper ermöglichte, sich weiterzuentwickeln ein erster Demonstrator des NGAD-Programms, zwar mit dem Siegel der Geheimhaltung gekennzeichnet, und das in nur einem Jahr, und für ein Budget von weniger als 1 Mrd. Wenn Großbritannien jedoch den Ehrgeiz hat, und seine Luftfahrtindustrie die Fähigkeiten dazu hat, ist die größte Bedrohung, die das FCAS-Programm heute belastet, der Haushalt, die Anzahl der Spezialisten, einschließlich der höchsten Haushaltsbehörde des Vereinigten Königreichs, glauben, dass es mit den Mitteln des britischen Verteidigungsministeriums schwierig sein wird, ein Programm mit diesen Ambitionen innerhalb des angestrebten Zeitrahmens zu finanzieren. Und wenn man bedenkt, dass London heute vor allem versucht, sich im Falle voneine mögliche Fusion mit dem europäischen FCAS-Programm, oder im Falle eines Zusammenbruchs Deutschland und möglicherweise Spanien willkommen zu heißen.


Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Verteidigungsnachrichten | Kampfflugzeug | Budgets und Verteidigungsbemühungen der Streitkräfte

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel