US-Kongress genehmigt Erhöhung des Pentagon-Haushalts für 2022 um 23,9 Milliarden US-Dollar

Gefangen zwischen seinem rechten Flügel und der Republikanischen Partei für eine massive Erhöhung der Verteidigungsinvestitionen, um die von Peking und Moskau eingeleitete Herausforderung zu unterstützen, und dem linken Flügel der Demokratischen Partei, der er seine Wahl verdankte, für einen Rückgang der Verteidigungskredite zur Finanzierung der sozialen Versprechen, die während des Wahlkampfs gemacht wurden, hatten Präsident Joe Biden und seine Regierung eine neutrale Position eingenommen und dem Pentagon eine Erhöhung von nur 1,5%, 11 Milliarden Dollar für den Haushalt 2022, insgesamt gewährt Betrag erreicht 715 Milliarden US-Dollar. In den Vereinigten Staaten liegt das letzte Wort zu diesem Haushalt jedoch nicht beim Präsidenten, sondern beim Kongress selbst, der sich gestern dafür ausgesprochen hateine zusätzliche Erhöhung von 23,9 Milliarden US-Dollar für das Pentagon, um sein Budget für 2022 auf 739 Milliarden Dollar zu bringen, fast 5% mehr als das letzte Budget der Trump-Administration.

Um dies zu erreichen, haben die beiden Verteidigungsausschüsse des Senats und das Repräsentantenhaus eine massive parteiübergreifende Einigung zugunsten dieser Bemühungen erzielt, mit 42 Stimmen gegen 17, 14 gewählte Demokraten, die für diese vom republikanischen Vertreter von Alabama Mike vorgeschlagene Änderung gestimmt hatten Rogers und markiert damit das Ende langer Verhandlungen zwischen Parlamentariern beider Lager. Dieses Ergebnis, das überraschenderweise nicht als republikanischer Sieg, sondern als parteiübergreifender parlamentarischer Erfolg präsentiert wurde, war dennoch zu erwarten, da selbst der demokratische Vertreter Washingtons und Vorsitzender des HASC-Komitees Adam Smith angedeutet hatte, dass er sich dem nicht widersetzen würde. obwohl er sich persönlich nicht an die Budgetwachstumsstrategie hielt. Obwohl von den beiden parlamentarischen Ausschüssen bestätigt, muss dieser Haushalt nun vom Haushaltsausschuss bestätigt werden, der den endgültigen Haushaltsplan genehmigt. Aber die Dynamik, die von republikanischen und demokratischen Parlamentariern gegeben wird, wird selbst von Befürwortern von mehr Haushaltsdisziplin sehr schwer zu mäßigen sein.

Die US Navy wäre der große Gewinner bei den Budgetbemühungen mit einem zweiten Arleigh Burke Flight III Zerstörer und einer neuen LHA America, die 2022 finanziert wird

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die Artikel News, Analysen und Syntheses in vollem Umfang. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind professionellen Abonnenten vorbehalten.

Ab 5,90 €/Monat (3,0 €/Monat für Studierende) – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW