Russland stellt Exportversion seiner neuen Panzerabwehrrakete Hermes vor

Jenseits von Wandermunition und Drohnen, wenn es ein Waffensystem gibt, das seine Wirksamkeit während der Konflikt zwischen aserbaidschanischen und armenischen Truppen in Berg-Karabach Im Herbst 2020 war es die israelische Langstrecken-Panzerabwehrrakete SPIKE NLOS, die eine beträchtliche Anzahl armenischer Panzer und Festungen zerstörte, ohne dass die Ziele jemals bemerkt wurden, dass sie angegriffen wurden. Genau wie die AT-2-Panzerabwehrraketen der ersten Generation, die während des Jom-Kippur-Krieges in den Reihen der israelischen Panzerfahrzeuge Verwüstung angerichtet und den massiven Einzug dieser neuen Art von Waffen in alle Armeen verursacht haben, ist die Panzerabwehrrakete mit großer Reichweite "No Line of Sight" oder NLOS, dh ohne direkte Sicht auf das Ziel abfeuerbar, wird heute zu einem unverzichtbaren System in der modernen Panzerabwehr und allgemein im mittleren bis mittleren Kampf mit hoher Intensität.

Russland wartete nicht, bis der Berg-Karabach-Krieg bei der Ausrüstung von Flugzeugen auf die Anfälligkeit von Panzerabwehrsystemen durch Artillerie- oder Flugabwehrsysteme aufmerksam wurde, und begann Anfang der 2010er Jahre mit der Entwicklung einer neuen Rakete für seine Kampfhubschrauber, der Izdeliye 305 oder Produkt 305, besser bekannt als Hermes, entworfen und hergestellt von der Firma KBP Instrument Design Bureau, einer Tochtergesellschaft des Riesen Rostec. Soll die ersetzen 9M120 Ataka-Rakete an Bord Mi-28MN Hubschrauber et Ka-52M modernisiert, ermöglicht es mit seiner Reichweite von 25 km, seinem gemischten Trägheitsleitsystem und Infrarotsucher mit Man in the Loop und seiner militärischen Last von 25 kg feindliche Panzerfahrzeuge und Bunker anzugreifen, ohne einem Feuer ausgesetzt zu sein. während sie außerhalb der Reichweite der Nahkampf-Flugabwehrsysteme des Gegners bleiben. Darüber hinaus deutet alles darauf hin, dass die Izdeliye 305 aufgrund ihrer Reichweite und ihres endgültigen Infrarot-Führungsmodus eine abstürzende Endphase hat, was das Abfangen von deutlich erschwert Hard-Kill-Systeme wie die Israeli Trophy. Wie die meisten neuen russischen Systeme wurde der Hermes Kampf in Syrien getestet, mit einem erfolgreichen Schuss im Jahr 2019 aufgeführt.


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW