Die Entwicklungen des Computersystems des F35 würden es "instabil" machen

Die Anhörungen der Senatsausschüsse und des Repräsentantenhauses in den Vereinigten Staaten bieten sehr oft die Gelegenheit, wichtige Informationen über die Entwicklung der aktuellen Programme zu erhalten. Aber dieses Jahr scheint das Flaggschiffprogramm der 2010er Jahre, der F35, unter einem ständigen Strom von Kritik und Zweifeln zu stehen, so dass man die kurz- oder mittelfristige Nachhaltigkeit des Programms in Frage stellt. Die neueste schockierende Ankündigung kam von Raymond O'Toole Jr, dem amtierenden Direktor für Betriebstests und -bewertungen des Pentagon, als er nach der neuen Version von Lockheed-Martins Gerät gefragt wurde, die als Block 4 bezeichnet wird und es dem Flugzeug ermöglichen muss, eine Premiere zu erreichen volles operatives Potenzial.

Laut Raymond O'Toole Jr. ist die Aufgabe jedoch viel schwieriger und komplexer als gedacht. Wenn das Programm plant, jedes Semester eine neue Version des Softwarepakets zu implementieren, das alle F35-Systeme antreibt und implementiert, jede neue Version bringt eine Menge Probleme mit sich, bis zu dem Punkt, dass das gesamte System instabil wird und die ordnungsgemäße Funktion bestehender Systeme verändert wird. Das Problem ist so gravierend, dass das Pentagon von nun an daran zweifelt, die Systeme im gewünschten Zeitplan validieren zu können, und verlangt, dass die derzeitige Periodizität ganz einfach verdoppelt wird, um die Fehler korrigieren zu können und das ordnungsgemäße Funktionieren sicherzustellen jede der iterativen Versionen, bevor Sie sie auf Geräte anwenden, die als Einheit bereitgestellt werden.

Laut Pentagon würden neue Versionen des F35-Computersystems ein Jahr Debugging und Tests erfordern, um betriebsbereit zu sein, und nicht 6 Monate, wie es heute der Fall ist.

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW