Russlands strategische Bereitschaft erreicht seine Ziele

Am 3. Juli verkündete Wladimir Putin, Präsident der Russischen Föderation, eine neue Version des Militärdoktrinen- und Verteidigungsplans für die Russische Föderation für den Zeitraum 2021 bis 2025. Diese neue Doktrin bestätigt den Erfolg der vorherigen Doktrin von 2016 bis 2020, das große Anstrengungen zur Modernisierung der Streitkräfte vorsah, aber auch deren operative Vorbereitung und Verfügbarkeit sowie die Vorbereitung und Widerstandsfähigkeit der Institutionen und der Zivilgesellschaft gegenüber einer möglichen Aggression. In Zukunft und gemäß dieser Doktrin beabsichtigt Moskau, Waffengewalt einzusetzen, wo immer dies erforderlich ist, um seine geopolitischen Ziele zu erreichen, und wenn weder das Wort „Feind“ noch der Begriff „Verbündeter“ verwendet wird Union werden als Hauptgegner des Landes und seiner Interessen bezeichnet.

Von der Website Rossiskaya Gazeta interviewt, Michael Popov, der derzeitige stellvertretende Sekretär des russischen Sicherheitsrats, hat daher bereits davor gewarnt, dass Russland "mit größter Entschlossenheit" auf jede provokative Aktion eines jeden Landes reagieren werde, und hat sich ausdrücklich der Zwischenfall zwischen der russischen Marine und dem britischen Zerstörer HMS Defender nahe der Krimküste, was in Zukunft dramatische Folgen haben könnte. Darüber hinaus scheinen die russischen Behörden jetzt volles Vertrauen in die Überlegenheit ihres militärischen Instruments zu haben, insbesondere gegenüber der NATO und den europäischen Ländern. Das Ziel von 70 % "moderner" Ausrüstung in russischen Einheiten wurde in der Vorperiode erreicht und sogar übertroffen und liegt nun bei 71 %. Dieser Wert scheint die russischen Behörden zufrieden zu stellen, die ihn nun beibehalten wollen, während sie gleichzeitig den technologischen Maßstab verschieben, um effiziente und einsatzfähige Streitkräfte zu erhalten.

Die bevorstehende Ankunft der Su-57 und S70 Okhotnik-B wird es Russland ermöglichen, seine militärische Führung über die europäischen Armeen zu behaupten

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW