Joe Biden widersetzt sich seinem linken Flügel und verfügt über ein Verteidigungsbudget von 2022 Mrd. USD für 715

Viel mehr als in den meisten westlichen Ländern ist das jährliche Pentagon-Budget in den Vereinigten Staaten eine äußerst mühsame politische Übung. Von der bestehenden Regierung definiert, wurde es später vom amerikanischen Kongress nach Kriterien, die manchmal weit von den Verteidigungserfordernissen entfernt waren, umfassend geändert und führte zu intensiven Verhandlungen hinter den Kulissen, über die abgestimmt werden sollte. Die Aufstellung des Haushaltsplans 2022 war in diesem Jahr keine Ausnahme von der Regel. Gefangen zwischen dem linken Flügel der Demokratischen Partei, vertreten unter anderem durch Senator Bernie Sanders, Befürworter einer sehr signifikanten Kürzung der Militärbudgets zur Finanzierung amerikanischer Sozialprogramme, und durch eine Republikanische Partei, die sich auf das Ziel einer jährlichen Erhöhung um 5% gefasst gemacht hat Über der Inflation musste sich der amerikanische Präsident mit seinen Partnern abfinden, zumal er im Senat keine klare Mehrheit hat, um seinen Text zu unterstützen. Tatsache, der dargestellte Betrag, d. h. 715 Milliarden US-Dollar, 11 Milliarden US-Dollar mehr als im Jahr 2021 (ohne Ausgleich für die Inflation), präsentiert sich als Kompromissbudget, aber auch als Übergang.

Denn Joe Biden musste über die politischen Zwänge und den Druck der Allround-Lobbyisten, die durch die Korridore des Kapitols streifen, vor allem die zunehmend dringenden Erwartungen der amerikanischen Hauptquartiere erfüllen, die alle gleichzeitig große Modernisierungsprogramme initiiert hatten Die Tragfähigkeit des Haushalts wurde jedoch nicht garantiert. Somit ist die US-Armee in ihrer engagiert Superprogramm BIG 6in Anlehnung an das berühmte BIG 5-Programm, aus dem das Bradley-Infanterie-Kampffahrzeug, die selbstfahrende M109 Paladin-Waffe, das Patriot-Flugabwehrsystem oder der UH60 Black Hawk-Manöverhubschrauber in den frühen 70er-Jahren hervorgingen Die US-Armee hat seit mehreren Jahrzehnten einen technologischen Vorteil auf dem Schlachtfeld.

Der UH60 Black Hawk war eines der fünf Geräte, die Anfang der 5er Jahre im Rahmen des BIG5-Programms entwickelt wurden, um die Transformation und Entwicklung der US-Armee zu gewährleisten und den Herausforderungen des Kalten Krieges am Ende des Vietnamkrieges zu begegnen

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW