Der türkische Altai-Kampfpanzer erhält Motor und Getriebe aus Südkorea

Seit der türkischen Intervention in Nordsyrien im Jahr 2019 haben mehrere europäische Länder, darunter Deutschland, Verteidigungsausrüstungen und -technologien verboten, die von den türkischen Armeen in diesem Konflikt eingesetzt werden können. Diese Entscheidung schlug einen Schlag an eines der Flaggschiffprogramme der türkischen Verteidigungsindustrie, den Altay Heavy Battle Tank, sowie an Präsident Erdogan selbst, der der wichtigste Förderer der beispiellosen industriellen Verteidigungsbemühungen in der Türkei ist. In der Tat musste der Altai zumindest in der ersten Serie einen Motor und eine Distribution deutscher Herkunft in Angriff nehmen, bis eine verlässliche nationale Lösung gefunden wurde.

In der Tat Das Programm wurde in seinen Spuren gestopptund keiner der Altays, die 2020 an die türkischen Armeen geliefert werden sollten, wurde fertiggestellt Panzer dieser Art, die vom katarischen Verbündeten kommandiert werden. Es scheint jedoch, dass das Problem auf dem Weg ist, gelöst zu werden, so eine Erklärung von BMC, die den Altai produziert, der Anfang dieser Woche bekannt gab, dass es eine Einigung mit Südkorea für erzielt hat Ausstattung des türkischen Panzers mit einem 1500 PS starken Doosan-Motor und einem S & T Dynamics-Automatikgetriebe, die gleichen, die den neuen südkoreanischen K2 Black Panther Panzer ausrüsten müssen. Laut BMC muss der endgültige Vertrag innerhalb der nächsten 2 Monate unterzeichnet werden und bezieht sich auf die Lieferung und Unterstützung bei der Integration des Motors und des Automatikgetriebes an Bord des Altay, was Hoffnung auf eine Lieferung des ersten Exemplars gibt 18 Monate.

Eine der Antworten auf das von der türkischen Industrie vorgeschlagene deutsche Embargo war: Montieren Sie einen Altay-Turm auf einem Leopard 2A4-Chassis im Dienst in den türkischen Armeen

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW