Sind China und Russland auf dem Weg, die technologische Herausforderung im Westen zu gewinnen?

Ende letzter Woche äußerte sich General Mark D. Kelly, Kommandeur des Luftkampfkommandos der US-Luftwaffe seine Besorgnis über eine mögliche technologische Herabstufung der Vereinigten Staaten durch China in Bezug auf Jäger der 6. Generation. Ihm zufolge würde die Verschiebung oder zusätzliche Verzögerung des NGAD-Programms (Next Generation Advanced Fighter) China angesichts der Dynamik und der Methode, die die Programme zur Verteidigung Pekings in den letzten Jahren demonstriert haben, mit ziemlicher Sicherheit erlauben, sich dieser technologischen Herausforderung zu stellen .

Zur gleichen Zeit ein Bericht vom US-Kongress warnte die Exekutive auch vor einer möglichen Herabstufung der Vereinigten Staaten in Bezug auf künstliche Intelligenz im Gesicht, wieder nach China. Laut diesem Bericht und seinen Hunderten von Empfehlungen würden die Vereinigten Staaten allein im nächsten Jahrzehnt ohne große und unmittelbare Anstrengungen ihren technologischen Vorteil in diesem Bereich wieder verlieren, was erhebliche Konsequenzen für die operativen Kapazitäten der amerikanischen Streitkräfte vor Ort haben würde mit Blick auf China oder mit von ihm ausgerüsteten Kräften.

Nach der J-20 und der J-35 wird China wahrscheinlich die JH-XX, einen Jagdbomber der 5. Generation, in den kommenden zehn Jahren in Dienst stellen, vielleicht auf halbem Weg mit der 6. Generation.

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW