Die türkische Industrie präsentiert den Leopard 2 Hybridtank - Altay

Die türkische Armee hat fast 3000 Kampfpanzer in ihrem Inventar. Diese beeindruckende Zahl verbirgt jedoch erhebliche Unterschiede in der Ausrüstung, da nur 350 davon wirklich moderne Panzer sind. In diesem Fall wurden die Leopard 2A4 2005 aus zweiter Hand aus Deutschland erworben. Die verbleibenden rund 2650 Panzer bestehen aus deutschen Leopard 1s und amerikanischen M60s und M48s, alle aus den 60er und 70er Jahren. Viele von ihnen wurden modernisiert, aber sie können nicht mit der Feuerkraft oder Panzerung moderner Panzer konkurrieren. Aus diesem Grund verpflichtete sich Ankara, einen eigenen schweren Panzer, den Altai, zu entwickeln, der ab 2018 die Flotte veralteter Panzer der türkischen Armeen ersetzen sollte.

Entworfen mit Hilfe aus Südkorea und ihrem K2 Black Panther ProgrammDer Altai basiert größtenteils auf nationalen Komponenten. Aber die türkische Industrie, genau wie die südkoreanische Industrie anderswohat es noch nicht geschafft, einen Motor und eine Getriebekette zu entwickeln, die ausreichend zuverlässig sind, um die in Deutschland hergestellten Elemente zu ersetzen, die für die Konstruktion der Prototypen verwendet wurden. Darüber hinaus forderte Ankara die französische Industrie zu bestimmten Legierungen im Bereich der Abschirmung auf. Gold, nach der Intervention in Syrien Angesichts der kurdischen Streitkräfte, die 2019 mit den Europäern und den Vereinigten Staaten verbündet waren, haben Paris und Berlin ein Embargo für die Ausrüstung verhängt, die die türkischen Armeen in dieser Kampagne einsetzen könnten.

Das E-MBT wurde als Symbol der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Rahmen der Fusion von Nexter und KMW innerhalb von KNDS konzipiert

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW