Das Weiße Haus will die Finanzierung des Schiffbaus der US Navy verdreifachen

Obwohl Donald noch Wochen vom Verlassen des Weißen Hauses entfernt ist, Donald Trump ist nicht bereit, seine Vorrechte als Präsident zu verlieren, in einer offensichtlichen politischen Berechnung, der aber keine Grundlagen fehlen. So bestand eine der Verpflichtungen der Präsidentschaftskampagne 2016 darin, 2030 eine Flotte von 350 Kriegsschiffen zu haben, in der es jetzt nur noch 297 gibt. Aber zwischen Schiedsverfahren in den Zähnen Sägen und Budgetverschiebung, dieses Projekt nahm erst vor wenigen Monaten wirklich Gestalt an, in Form eines neuer Plan zur Stärkung der US-Marine namens Navy 2045, die plant haben 2030 Schiffe im Jahr 355 und 450 im Jahr 2045.

Die Rahmenrechnung Dieses Programm wurde gestern in Washington vorgestelltDas Weiße Haus, das Verteidigungsministerium und das Pentagon haben die US-Marine nicht in dieses Triptychon aufgenommen. Und das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass er ehrgeizig ist! Tatsächlich, dieses Projekt plant, die Mittel für den Schiffbau der US-Marine im Zeitraum 147-2021 auf 2026 Milliarden Dollar zu erhöhen, dh das Dreifache der bisher für denselben Zeitraum prognostizierten 45 Milliarden Dollar. Allein für das Jahr 2021 sieht der neue Plan vor, die Investitionen in diesem Bereich auf 27 Milliarden US-Dollar gegenüber ursprünglich geplanten 19 Milliarden US-Dollar zu erhöhen und diesen jährlichen Betrag bis 33 auf 2026 Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

USS Fitzgerald Burke Zerstörer USNavy Defense News | Budgets und Verteidigungsbemühungen der Streitkräfte | Militärische Marinekonstruktionen
Neuer Plan sieht eine Steigerung der Schiffsproduktion vor, um die US-Marine bis 355 auf 2030 Kampfschiffe zu bringen

Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Verteidigungsnachrichten | Budgets und Verteidigungsbemühungen der Streitkräfte | Militärischer Marinebau

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel