Frankreich hat seine Flotte im östlichen Mittelmeer gegen die Türkei eingesetzt

La Marine Nationale angekündigt, vom 4. bis 13. November im östlichen Mittelmeer stationiert zu sein, eine mächtige Oberflächenkampfflottezusammengesetzt aus die Stealth Light Fregatte Lafayette, von der U-Boot-Fregatte Latouche-Trévilleund die Luftverteidigungsfregatte Forbin, die am stärksten bewaffneten Oberflächeneinheiten der französischen Marine. Dieses von der Admiralität als Surface Action Group oder SaG bezeichnete Marinegerät, an dem auch ein auf Kreta stationiertes Atlantic 2-Patrouillenflugzeug und ein Awacs E3F Sentry-Vorwärtsluftkontrollflugzeug der Luftwaffe beteiligt sind, ist das 'einer der größten von Frankreich in den letzten zwei Jahrzehnten eingesetzten, mit Ausnahme der Carrier Strike Group.

Wie in diesem Sommer während der erster operativer französischer Einsatz in der RegionDie Auswahl der vor Ort versendeten Einheiten wurde wahrscheinlich mit Sorgfalt getroffen. In der Tat hätte Paris den Versand von FREMM-Fregatten befürworten können, die moderner und besser bewaffnet sind als die Lafayette oder die Georges Leygues, oder sogar die Carrier Strike Group der Atomflugzeugträger Charles de Gaulle die ihre operative Haltung seit zwei Monaten wieder aufgenommen hat. Aber diese Schiffe könnten von Ankara aufgrund der. Als direkte Bedrohung wahrgenommen worden sein MdCN Marschflugkörper Ausstattung der ersteren und Streikfähigkeiten der Luftgruppe der letzteren. Auf der anderen Seite hatte keines der drei Schiffe, die zum Tatort geschickt wurden, eine Streikkapazität in Richtung Land, abgesehen von ihrer Marineartillerie, die tatsächlich begrenzt war.

Die französische Fregattenflottille wird von einem Atlantique 2-Patrouillenflugzeug begleitet, das auf U-Boot-Abwehr und Marineüberwachung spezialisiert ist

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW