Indische Rafales fliegen über Grenzgebiet zu China

Trotz der am 14. September unterzeichneten Vereinbarungen zwischen Peking und Neu-Delhi, um zu senken die Spannungen in der Himalaya-Region von Ladakh, nichts, was bisher darauf hindeutet, dass die anwesenden Kräfte in irgendeiner Weise ihre Geräte oder ihre Betriebshaltung aufgehellt haben. Andererseits ! Als Reaktion auf die jüngsten öffentlichen Erklärungen Chinas hat die indische Luftwaffe beschlossen, ihre jüngste Akquisition, das Kampfflugzeug Rafale, durchzuführen. vor weniger als 2 Monaten im Land angekommenhat bereits Flüge über dieses potenziell explosive Theater begonnen.

Die Umstandsreden, die die Unterzeichnung der Abkommen zur Verringerung der Spannungen in der Himalaya-Zone von Ladakh umrahmten, werden daher über einige Tage hinaus keine nennenswerten Auswirkungen gehabt haben. Wenn die auf beiden Seiten der Demarkationslinie stationierten Streitkräfte tatsächlich weniger aggressive Umschichtungen auf regionaler Ebene durchgeführt haben, wird die militärische Verstärkung sowohl für Indien als auch für China fortgesetzt. Und wie bisher spielen öffentliche Äußerungen, Körperhaltungen und offizielle Mitteilungen immer noch eine herausragende Rolle in der gedämpften Konfrontation, die auf dem Dach der Welt stattfindet.

Die Volksbefreiungsarmee hat entlang der Demarkationslinie mit Indien bedeutende gepanzerte Vermögenswerte eingesetzt, einschließlich der neuen leichten Panzer vom Typ 15, die für den Einsatz in bergigem Gelände ausgelegt sind.

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW