Thales und Raytheon baten darum, taiwanesische Fregatten mit einem AESA-Radar auszustatten

Obwohl die Marine der Republik China auf der Insel Taiwan mit 4 Zerstörern und 22 Fregatten eine der am meisten ausgestatteten im pazifischen Raum ist, sind alle ihre Schiffe aufgrund dessen zwischen 25 und fast 50 Jahre alt das ab Mitte der neunziger Jahre von Peking verhängte „De-facto“ -Embargo für den Verkauf von Waffen an die unabhängige Insel seit 90, das von den Behörden der Volksrepublik China immer noch als nationales Territorium beansprucht wird. Keiner der traditionellen Lieferanten der taiwanesischen Armeen wie Frankreich oder die Vereinigten Staaten stimmte nicht nur zu, neue Kampfschiffe nach Taipeh zu verkaufen, aus Angst, von lukrativen Wirtschaftspartnerschaftsverträgen mit Peking ausgeschlossen zu werden, sondern auch nicht 'war auch erst vor einigen Monaten damit einverstanden, bestehende Schiffe zu modernisieren.

Tatsächlich musste sich die taiwanesische Flotte mit dem Fortschritt ihrer eigenen industriellen und technologischen Basis weiterentwickeln, sicherlich effizient, aber auf internationaler Ebene sehr isoliert, was dazu führte, dass sie nach und nach ihre abschreckende Rolle verlor, die Pekinger Flotte in Schach zu halten. respektabel. Gleichzeitig zeigten letztere eine außergewöhnliche industrielle und technologische Dynamik, die seit dem der amerikanischen Werften während des Zweiten Weltkriegs auf dem Planeten nicht mehr zu sehen war, indem sie eine Produktionskapazität erreichten, die weit über der von lag die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten im Pazifik.

Die Fregatten der Chin Yang-Klasse der taiwanesischen Marine wurden zwischen 1991 und 1993 von der US-Marine erworben, wo sie zur Knox-Klasse gehörten.

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW