Bitten die französischen Stabschefs, ohne es zu nennen, um ein neues Weißbuch?

In einer Rede vor den Kadetten der Marine an der Marineschule von Lanveoc-Poulmic in der Nähe von Brest warnte der neue Stabschef der Nationalen Marine, Admiral Pierre Vandier, zukünftige Offiziere davor Sie waren eine Generation, die wahrscheinlich Feuer im Meer erleben wird, mit anderen Worten: Hochintensiver Seekampf Die Erklärung des CEMM ist Teil einer Reihe von Reden der verschiedenen Stabschefs der französischen Armeen, die darauf abzielen, auch die öffentliche Meinung zu alarmieren, da sie seit dem Falklandkrieg 1982 nicht mehr existiert hat. Öffentlichkeit, dass die politischen Autoritäten von der tiefgreifende Wandel in der Welt in Bezug auf die militärischen Fähigkeitenund die daraus resultierenden Konsequenzen, nicht nur für die wahrscheinliche Zunahme der Anzahl der Krisen, denen sie sich stellen müssen, sondern auch für ihre Natur mit der Rückkehr voneine seit dreißig Jahren vergessene Form des Kampfes, der Kampf von "hoher Intensität".

Auf diese Weise stellte der CEMAT (Stabschef der Landarmee), General Thierry Burkhard, den Kampf mit „hoher Intensität“ wieder in den Mittelpunkt der Doktrin seiner Armee Es hat nur 200 Leclerc-Panzer, eine 40 Jahre alte schwere selbstfahrende Artillerie, und verfügt nicht mehr über andere Flugabwehrmittel als die Mistral-Infanteriesysteme. Für General Philippe Lavigne, Stabschef der Luftwaffe (und kürzlich der Raumwaffe), liegt der Schwerpunkt der Rede vor allem auf die mangelnde Tiefe seiner Streitkräfte, insbesondere der Kampfflugzeuge, die mit weniger als 250 Flugzeugen, darunter nur hundert Rafale, nicht in der Lage sein werden, größere langfristige Verpflichtungen zu erfüllen. Betreffend General Lecointre, Stabschef der Streitkräfte, sprach kürzlich zu diesem Thema angesichts der nationalen Vertretung auf die Kluft aufmerksam zu machen, die zwischen den Bedürfnissen und der möglichen Reaktion der französischen Armeen in den kommenden Jahren entsteht.

Die Mirage 2000er Jahre spielen weiterhin eine entscheidende Rolle, damit die Luftwaffe auf alle Anfragen und externen Operationen reagieren kann.

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW