Griechenland möchte 12 Rafale-Flugzeuge erwerben

Nach Informationen, die in griechischen sozialen Netzwerken verbreitet werden, hätte Athen Gespräche mit Paris aufgenommen, um ein Geschwader von Rafale-Flugzeugen oder 12 Flugzeugen zu erwerben. Weder von den griechischen noch von den französischen Behörden wurde eine Bestätigung veröffentlicht, aber die Informationen sind keineswegs unbegründet. In der Tat wäre ein einfaches Rafale-Geschwader allein in der Lage, das Kräfteverhältnis in der Ägäis gegen die türkischen Luft-, See- und Flugabwehrkräfte tiefgreifend zu stören.

Während Ankara formalisierte ein neuer Auftrag für S400 Flugabwehrsysteme, Athen, das in u bleibtEs scheint kein Stillstand in Bezug auf die Kosten der FDI-Fregatten der Naval Group zu seinkönnte sich einer neuen Lösung zuwenden, um ihre zahlenmäßige Minderwertigkeit gegenüber den türkischen See- und Luftstreitkräften auszugleichen. Laut griechischen Verteidigungsjournalisten befinden sich die französischen und hellenischen Behörden in Gesprächen über den Erwerb von 12 Rafale-Kampfflugzeugen durch die griechische Luftwaffe in einem Manöver, das zumindest zeitweise erlauben würde, das Kräfteverhältnis in der Ägäis umzukehren.


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW