Russland beginnt gleichzeitig mit dem Bau von zwei Fregatten, zwei Atom-U-Booten und zwei Angriffs-Hubschrauberträgern

Wir wissen, dass die russische Verteidigung in Bezug auf Kommunikation geschickt ist und nicht mit Symbolen geizig ist. In dieser Hinsicht wird der 16. Juli 2020 ein Meilenstein für die russische Marine sein, da er gemeinsam durchgeführt wird die Kiellegungszeremonien zwei Fregatten des erweiterten Projekts 22350 Admiral Gorshkov, zwei Atom-U-Boote des Projekts 885-M Iassen und zwei Kampfhubschrauber des Projekts 23900. An einem einzigen Tag startet die russische Marine 6 große Hochschiffe Meer, das heißt so viel, wenn nicht mehr, als viele westliche und europäische Marinen.

In den letzten Jahrzehnten war die russische Marine das in Bezug auf das Budget schlechte Verhältnis der russischen Armeen gewesen, das verpflichtet war, in Diensteinheiten zu warten, die seit vielen Jahren nicht mehr modernisiert worden waren, und eine nachgewiesene strukturelle und operative Baufälligkeit aufwies. Der Schwerpunkt lag auf die Entwicklung von Korvetten, schwere bewaffnete Patrouillen und konventionell angetriebene U-Boote, die das Hauptinteresse hatten, schnell und zu geringeren Kosten die Anzahl der mit Vektoren ausgestatteten Vektoren erhöhen zu können Kalibr nuklearfähige MarschflugkörperDies fällt nicht in den Rahmen des INF-Vertrags, der sowohl Russland als auch den Vereinigten Staaten untersagte, ballistische Raketen oder Marschflugkörper von einem Landvektor aus starten zu lassen und eine Reichweite zwischen 500 und 2500 km zu haben.

Die russische Marine hat ihre Flotte bewaffneter Korvetten und Patrouillenboote im letzten Jahrzehnt erheblich verstärkt, insbesondere mit Patrouillenbooten der Buyan-Klasse

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW