Die Testkampagne der russischen Hyperschall-Anti-Schiffs-Rakete 3M22 Tzirkon wird beschleunigt

Offensichtlich ist die russische Marine bestrebt, die 3M22 Tzirkon Hyperschall-Anti-Schiffs-Rakete einzusetzen, die die P700-Überschall-Raketen auf einem Teil ihrer U-Boot- und Oberflächeneinheiten ersetzen soll. In der Tat, nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur TassDie staatliche Testkampagne, für die noch etwa zehn Starts erforderlich sind, wird zwischen 2020 und 2021 stattfinden und voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 oder Anfang 2022 in Dienst gestellt. Zum Vergleich: Die Tests Die Validierung der P800 Onyx-Überschall-Anti-Schiffs-Rakete erfolgte über fast 5 Jahre.

Laut einer nicht zitierten Quelle wird die Testkampagne aus 7 bis 8 Aufnahmen von bestehen die neue Fregatte Admiral Gorshkov, erste Einheit der gleichnamigen Klasse des Projekts 22350, während 3 Tests vom Atom-U-Boot Sewerodwinsk durchgeführt werden, der ersten Einheit der neuen Klasse von Yasen-Atom-U-Booten des Projekts 885 / 885M. Es scheint daher, dass, um eine solche Aktivitätsdichte zu unterstützen, Der Fregattenadmiral Gorshkov wird wahrscheinlich und fast ausschließlich dieser Mission zugewiesen, und dass Sewerodwinsk auch einen guten Teil seiner verfügbaren Einsatzzeit dafür aufwenden wird, was die Entschlossenheit der russischen Admiralität zeigt, diese Rakete so schnell wie möglich einzusetzen. Laut Tass' lapidarer Aussage wird von den 3 Schüssen, die von Sewerodwinsk aus abgefeuert werden, "mindestens" einer beim Tauchen abgefeuert.

Die U-Boote der Yasen-Klasse werden die einzigen sein, die die Zirkon-Rakete bedienen, wenn die Rakete erst in Dienst gestellt wird

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW