60% der Deutschen wollen eine verstärkte Zusammenarbeit mit Frankreich auf internationaler Ebene

Manchmal liefern Studien Ergebnisse, die ihre Sponsoren überraschen. Zum Beispiel eine Studie, die gemeinsam vom amerikanischen Think Tank Pew Research Center in Washington DC und der deutschen Think Tank Koerber Stiftung in Hamburg zur Analyse einer Umfrage unter 1000 Amerikanern und 1000 Deutschen aus durchgeführt wurde über 18, zeigte dieDie Kluft zwischen amerikanischen und deutschen Verteidigungskonzepten und internationalen politischen Fragen. In Anbetracht der Studie, die anlässlich des Münchner La Défense-Forums im Jahr 2019 durchgeführt wurde, scheint es sogar so, als hätten die Deutschen im Gegensatz zu ihren Führern größtenteils Positionen, die denen der Franzosen in vielerlei Hinsicht viel näher kommen. nur Amerikaner.

Allein die erste Statistik, die von der gemeinsamen deutsch-amerikanischen Studie vorgelegt wurde, fasst das Ausmaß der Kluft zwischen der deutschen und der amerikanischen öffentlichen Meinung zusammen. Wenn 75% der Amerikaner glauben, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern gut sind, glauben 64% der Deutschen, dass sie schlecht sind, und nur 34% der Deutschen würden sie dort als gut oder 17% als gut qualifizieren von Amerikanern würde sie schlecht nennen. Während 85% der befragten Amerikaner amerikanische Militärstützpunkte in Deutschland für wichtig oder sehr wichtig halten, halten 30% der Deutschen sie für unwichtig und 15% für überhaupt nicht wichtig, und nur 15% der Deutschen halten sie für sehr wichtig 56 % Amerikaner.

Stab der amerikanischen Stryker-Brigade, der von der US-Armee im Baltikum eingesetzt wird News Defense | Deutschland | Institutionelle Kommunikation im Verteidigungsbereich
Das Vorhandensein amerikanischer Stützpunkte auf deutschem Boden wird von nur 15% der deutschen Befragten als sehr wichtig angesehen, gegenüber 56% der Amerikaner

Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Verteidigungsnachrichten | Deutschland | Institutionelle Kommunikation im Verteidigungsbereich

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel