Die Vereinigten Arabischen Emirate wählen für die Modernisierung ihres Mirage 2000-9 den Sniper Designation Pod

Lockheed Martin gab gestern bekannt, dass es verkauft hat eine unbekannte Anzahl von Sniper Advanced Laser Designation Pods in den Vereinigten Arabischen Emiraten zur Ausstattung der Mirage 2000-9 Emirates-Flotte. Der Sniper-Pod, der bereits auf dem UAE F-16E / F Block 60 verwendet wird, sollte die Mirage 2000-9, die fortschrittlichste Version von Dassaults Flugzeugen, als Teil von integrieren sein Modernisierungsprogramm.

Auf französischer Seite müssen die Nachrichten zweifellos Thales enttäuschen, der hoffte, auf der Mirage 2000-9 sa zu platzieren neue TALIOS Bezeichnung Tragetasche. In Frankreich muss letzteres in der Tat die DAMOCLES-Kapsel ersetzen, mit der jetzt französische Jäger, aber auch die Mirage 2000-9 Emirates ausgerüstet sind. Tatsächlich wurde DAMOCLES sogar speziell in Zusammenarbeit mit den VAE entwickelt, basierend auf ihren eigenen Bedürfnissen. DAMOCLES wurde vor Ort als SHEHAB bezeichnet und zu 30% von den Emiraten finanziert. Anschließend wurde DAMOCLES in den saudischen Tornado und den Taifun integriert, wobei ähnliche Bedürfnisse wie in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu bewältigen waren.

Der Sniper Pod rüstet bereits viele Luftstreitkräfte aus, einschließlich der US Air Force. Hier ist es unter den Flügeln eines A10 Thunderbolt II montiert

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW