Mit der Naval Cruise Missile bündeln MBDA und Naval Group ihre Kräfte in Indien

Nach Angaben der indischen Fachstelle www.livefistdefence.comDie europäische Gruppe MBDA und die französische Marinegruppe sollen den indischen Behörden die MdCN-Marschflugkörper im Rahmen des P75i-Programms für die Konstruktion und den Bau von 6 U-Booten mit anaerobem Antrieb für die indische Marine angeboten haben. Diese Ankündigung wurde erwartet, da der Hauptkonkurrent der französischen Gruppe, die Rubin-Konstruktionsbüros von Sankt Petersburg, ihrerseits die Implementierung von Kalibr-Marschflugkörpern aus dem vorgeschlagenen Modell auf der Basis der Lada-Klasse vorgeschlagen hatte. Diese Ankündigung marginalisiert die anderen im Rahmen dieses Programms vorgelegten Angebote weiter gegen zu Naval Group Angeboten und Rubin, weder Deutschland noch Spanien noch Südkorea haben solche Langstrecken-Marschflugkörper und wechselnde Umgebungen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die beiden Gruppen zusammenkommen. Insbesondere in Polen präsentierten sie ein sehr ähnliches Angebot an Angriffs-U-Booten, die aus dem Scorpene-Modell zur Implementierung der MdCN-Rakete abgeleitet wurden, und die Funktionalität wird auch im niederländischen Wettbewerb hervorgehoben. Beachten Sie, dass in Polen auch das deutsche TKMS versucht hatte, das MdCN anzubieten, aber MBDA lehnte den Antrag ab, da die MdCN-Rakete französischen Ursprungs war und unter Exportkontrolle aus Paris stand.

Starten Sie den Test der MdCN-Rakete aus einem untergetauchten Torpedorohr

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW