Die Fregatten von Admiral Gorshkov markieren die Erneuerung der Marineindustrie und der russischen Marine

Nach einem Bau, der fast 10 Jahre dauerte, der Fregattenadmiral KasanotovDie erste Produktionseinheit des Admiral Gorshkov-Klasse-Projekts 22350 hat ihre Probefahrten für die russische Marine begonnen, bevor sie in Dienst gestellt wird, die vor Ende des Jahres stattfinden soll. Nach fast drei Jahrzehnten magerer Kühe und Schwierigkeiten markiert die bevorstehende Inbetriebnahme der neuen Fregatte die Rückkehr der russischen Militärmarineindustrie auf den Markt für Einheiten auf hoher See und ermöglicht den Beginn der russischen Marine die Erneuerung seiner Schiffe aus der Sowjetzeit geerbt.

Mit einer Tragfähigkeit von 5.400 Tonnen und einer Länge von 135 m befindet sich die Fregatte Admiral Kasanatov zwischen den Fregatten der Klassen Krivak und Neutrashimy (3600 bzw. 4400 Tonnen) und den Zerstörern von Sovremenny (6600 Tonnen). Wenn der Bau lange gedauert hat, ist das Schiff, das bald in Dienst gestellt wird, besonders gut ausgerüstet. In Bezug auf die Bewaffnung hat die Fregatte zusätzlich zu ihrer 130-mm-Kanone 16 lange Silos zu implementieren Onyx-Anti-Schiffs-Raketen, Kalibr Marschflugkörper oder die Tzirkon Anti-Schiff-Hyperschallrakete die nächstes Jahr in Dienst gestellt werden soll. Es gibt auch 24 Silos für die Flugabwehrraketen des Poliment-Redut-Systems, die verschiedene Raketentypen abdecken, von der 9M96M mit einer Reichweite von 120 km bis zur 9M100-Selbstverteidigungsrakete auf kurze Distanz gegen Flugzeuge, Drohnen und Raketen, und die können "Quad-Pack" sein, dh von 4 Raketen in einer einzigen Zelle des Silos zusammengebaut.

Nahaufnahme der Startsilos im Vordeck des Poliment-Redut-Systems des Fregattenadmirals Gorshkov.

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW