Deutscher Hensoldt hat gezeigt, dass F35 durch passives Radar ermittelt werden kann

Die amerikanische Website C4ISRnet.com, die zur Sphäre defencenews.com gehört, veröffentlichte die Geschichte, die Lockheed dazu veranlasste, seine zur Berlin Air Show 35 entsandten F2018As auf dem Flugplatz Schönefeld bei Berlin zu erden, während die NATO und die Vereinigten Staaten es taten alles in ihrer Macht Stehende, um Deutschland dazu zu bringen, das Stealth-Flugzeug als Ersatz für seinen Tornado zu wählen. Tatsächlich nutzte der deutsche Radardesigner Hensoldt diese Veranstaltung, um sein neues Passivradar TwInvis zu testen und seine Leistung auf einer Vielzahl von Geräten zu bewerten. Und wie die Designer des TwInvis, nicht auf das deutsche System bezogen, erwartet haben, sind die beiden F35…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW