Russische Streitkräfte sagen, dass sie eine undurchsichtige elektromagnetische Zone schaffen können

Russische Spezialisten für elektronische Kriegsführung aus dem zentralen Militärbezirk haben es laut einem Artikel der TASS-Agentur geschafft, eine Architektur zu entwickeln, die ein bestimmtes Gebiet für elektromagnetische Wellen undurchlässig macht. Konkret wäre das System in der Lage, jegliche elektromagnetische Kommunikation, einschließlich Satelliten, zu verbieten, was das Gebiet für Drohnen, Marschflugkörper, IEDs und Flugzeuge unpraktisch macht. Das System kann bei Bedarf auch die Kommunikation der Infotainment-Dienste des Schlachtfelds wie des französischen SCORPION-Systems neutralisieren.


Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Verteidigungsnachrichten | Konflikt im Donbass | Russische Föderation

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel