Das Programm "Super Gorshkov" wird klarer

Laut einem Artikel der TASS-Agentur werden die zukünftigen "schweren" Fregatten des 22350M "Super Gorshkov" -Projekts ausgerüstet 48 "lange" RaketenDies ist eine Mischung aus Kalibr-Marschflugkörpern, Onyx-Schiffsabwehrraketen und Zirkon-Hyperschallraketen sowie ein Poliment-Redut-System, eine Marineversion des S350, die dieses Jahr bei den russischen Streitkräften eingesetzt wird und mit 100 Mann ausgerüstet ist Raketen.

Wenn diese Werte bestätigt werden, werden diese Fregatten daher mit fast 150 Raketen in Silos ausgestattet sein, für ein Gebäude mit einer Größe von "nur" 7000 Tonnen, dh dem Äquivalent der Horizon-Fregatten der französischen Marine, die 48 Aster tragen Flugabwehrraketen im Silo und 8 Exocet-Flugabwehrraketen MM40 in Trägerraketen. Eine solche Anzahl von Silos kann jedoch nur auf Kosten des Platzes im Schiff und damit seiner Fähigkeit, auf See zu bleiben, hergestellt werden. Allerdings ist es wahr, dass die russische Marine dies auch in Bezug auf ihre Flotte auf hoher See tut Ich habe nicht den Ehrgeiz, langfristig eine imposante Seestreitmacht weit entfernt von ihren Stützpunkten einsetzen zu können.

Nachrichtenartikel, die über 24 Monate hinaus veröffentlicht wurden, fallen in die Kategorie „Archive“ und sind nur professionellen Abonnenten zugänglich.
Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter klicken Sie hier

Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW