Russland modernisiert Mi-35-Hubschrauber nach syrischen Erfahrungen

Nach gepanzerten Fahrzeugen und Drohnen sind russische Hubschrauber an der Reihe, eine Bestandsaufnahme ihrer Fähigkeiten nach ihrem Einsatz im syrischen Theater vorzunehmen, um ihre Kapazitäten und Systeme zu aktualisieren. Nach dem Ka-52 und dem Mi-28 ist es der Mi-35, Erbe des berühmten Mi-24 HindUm eine Weiterentwicklung zu erleben, wird der Großteil der Flotte daher vom M-Standard zum MV-Standard wechseln und ein neues Raketenabwehrsystem von President-S, eine modernisierte OPS-24N1-Optronik, neue Motoren und eine Verstärkung der Panzerung integrieren.

Nachrichtenartikel, die über 24 Monate hinaus veröffentlicht wurden, fallen in die Kategorie „Archive“ und sind nur professionellen Abonnenten zugänglich.
Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter klicken Sie hier

Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW