Rail Gun, Hyperschallrakete, Quantenradar ... China und Russland, der große Bluff?

Seit Beginn der 2010er Jahre folgen die Ankündigungen von China und Russland zu neuen Technologien mit militärischem Potenzial aufeinander, so dass mitunter davon ausgegangen werden kann, dass der Westen nicht mehr den technologischen Vorsprung hat, der im vergangenen Jahr bestand Kalter Krieg im Zentrum seiner Verteidigungsstrategie. Aber viele Stimmen stellen die Richtigkeit dieser Ankündigungen in Frage und lassen den Zweifel an einem großen Bluff aufkommen. 

In einem Jahrzehnt haben Russland und China mit den sogenannten J-5- und Su-20-Flugzeugen der fünften Generation, den gepanzerten Fahrzeugen der neuen Generation T-57 oder T-14, ein echtes Freiwilligkeitsprogramm in Bezug auf die Verteidigung bewiesen. die S99 / 400 und HJ500 Flugabwehr- und Raketenabwehrsysteme, um nur einige zu nennen. Gleichzeitig wurden die militärischen Mittel dieser beiden Länder erheblich modernisiert und gestärkt, so dass sie jetzt eine ernsthafte Bedrohung für das westliche Hauptquartier darstellen. Aber es sind die Ankündigungen zu den neuesten Forschungsprogrammen, die sich heute Sorgen machen und in Frage stellen. 

Beginnen wir mit dem Studium des chinesischen Falls 


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW